Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Februar 2020

Stadtteilentwicklung: Oberreut mitgestalten

STADTTEILENTWICKLUNGSPROZESS OBERREUT: Das zweite Treffen der Projektgruppen steht an. Bild: Stadt Karlsruhe

STADTTEILENTWICKLUNGSPROZESS OBERREUT: Das zweite Treffen der Projektgruppen steht an. Bild: Stadt Karlsruhe

 

Treffen der Bürgerprojektgruppen

Karlsruhe legt großen Wert auf Bürgerbeteiligung, gerade bei der Stadt(teil)entwicklung, so auch in und für Oberreut. Am Dienstag, 18. Februar, ab 18 Uhr, im ökumenischen Gemeindezentrum, Bernhard-Lichtenberg-Straße 46 - 48, findet dazu das zweite Treffen der Bürgerprojektgruppen statt.

Elf, die sich im November bildeten, berichten von ihren Fortschritten. Es geht darum, Erfahrungen zu schildern, Hürden zu benennen, neue Ideen einzubringen. Dann besteht die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion.

Alle interessierten Oberreuterinnen und Oberreuter informiert zudem gerne das Amt für Stadtentwicklung über den Stand des Stadtteilentwicklungsprozesses, in dessen Rahmen die vielschichtige Ziele im Sinne der Gemeinschaft verfolgenden Gruppen entstanden. Sie befassen sich mit ökologischen wie kulturellen Themen, Begegnungsorten und (Nachbarschafts-)Hilfe; als Beispiele seien genannt: „Gemeinschaftsgarten für alle“, „Sport- und Kursangebote“, „Café oder Eisdiele im Zentrum“, „Food-Sharing“.

Alle Projektgruppen freuen sich über weitere Mitwirkende; Kontakt und Info per E-Mail an bme@afsta.karlsruhe.de oder unter Telefon 0721/133-1212.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe