Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. März 2020

Gemeinderat: Stadt sagt Kultur konkrete Hilfen zu

Die Schließung der Kultureinrichtungen und die Absagen kultureller Veranstaltungen treffen Institutionen, Vereine und freischaffende Kunst- und Kreativwirtschaft hart. Auch Kulturbürgermeister Dr. Albert Käuflein weiß um die "noch nicht überschaubaren wirtschaftlichen Konsequenzen für einzelne wie für die Institutionen“ und stellte im Gemeinderat konkrete Hilfen in Aussicht.

So gewähren Stadt und städtische Gesellschaften Kultureinrichtungen eine Stundung der Miete bis 30. Juni. Zur Überbrückung von Engpässen können auch institutionelle Zuschussraten vorzeitig beantragt werden. Und freie Kulturschaffende, die in Ermangelung von Live-Auftritten ihre Lesungen oder Konzerte online aus dem Wohnzimmer präsentieren, können Gelder aus dem Fördertopf für digitale Projekte bekommen. Käuflein verwies überdies auf das auch für Selbstständige und Kleinunternehmen im Kulturbereich geltende Soforthilfeprogramm von Bund und Ländern. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe