Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. April 2020

Nachbarschaftsverband: Zielgerade für Flächennutzplan

Landwirtschaft oder doch eher gewerbliche Entwicklung? Foto Nachbarschaftsverband

Landwirtschaft oder doch eher gewerbliche Entwicklung? Foto Nachbarschaftsverband

 

Acht Jahre, nachdem die Fortschreibung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsplans auf den Weg gebracht wurde, konnte die Verbandsversammlung des Nachbarschaftsverbands Karlsruhe jüngst zumindest für den Landschaftsplan den endgültigen Beschluss fassen.

Seit März 2012 war ein breiter Beteiligungsprozess für die Fortschreibung vorgenommen worden, die sich besonders mit der Weiterentwicklung der Grünsysteme, der landschaftsplanerischen Beurteilung geplanter flächenwirksamer Vorhaben und der Entwicklung einer Strategie zu Kompensationsmaßnahmen geplanter Eingriffe beschäftigt. Zuletzt waren noch die Ergebnisse der vorigen Sommer durchgeführten öffentlichen Auslegung und der Beteiligung von Trägern öffentlicher Belange und Verbände eingearbeitet worden. Diesen letzten Verfahrensschritt muss der Flächennutzungsplan wegen kleiner Änderungen nun nochmals durchlaufen. Die Auslegung ist vom 11. Mai bis zum 19. Juni geplant. Die Verbandsversammlung stimmte außerdem einer Einzeländerung des Flächennutzungsplans für die „Kleintierzuchtanlage Windelbachstraße“ in Stupferich zu. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe