Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. April 2020

Vorschau

Karlsruhe erwacht langsam aus dem Corona-Schlaf / Bibliotheken und viele Geschäfte sind wieder offen

Corona: Alltag kehrt zurück

Fünf Wochen ist es her, dass nicht nur die Stadtbibliothek Karlsruhe mit allen ihren Einrichtungen aufgrund der Corona-Verordnung schließen musste. Auch das öffentliche Leben in der Fächerstadt war in dieser Zeit stark eingeschränkt. Seit dieser Woche hat jedoch die stufenweise Wiederbelebung des Alltags begonnen, die ab dem 4. Mai weiter Fahrt aufnehmen wird.

weiterCorona: Alltag kehrt zurück

Corona: Tourist-Info öffnet wieder die Türen

Seit Mittwoch hat die Tourist-Information Karlsruhe unter strengen Vorgaben wieder ihre Türen geöffnet. In den Räumlichkeiten dürfen sich maximal drei Personen aufhalten – mit Abstand, Mundschutz und Desinfektionsmittel. Durch Plexiglas an den Theken können aber persönliche Beratung und Information stattfinden.

weiterCorona: Tourist-Info öffnet wieder die Türen

Corona: Unterstützung durch Maskenspende

Das Thema Schutzmasken für medizinisches und Pflegepersonal ist international in aller Munde und beschäftigt auch in Karlsruhe die Expertinnen und Experten.

weiterCorona: Unterstützung durch Maskenspende

Vorschau

So operiert der Verwaltungsstab: Lage besprechen, vorausschauend planen, Öffnung vorbereiten

Corona: Die Menschen im Blick

Die Corona-Krise hat auch die Fächerstadt in einen Ausnahmezustand versetzt, mit weitreichenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Nun steht perspektivisch die Rückkehr zur Normalität bevor, samt schrittweiser Öffnung einzelner Lebensbereiche und Institutionen. Generell gelten dabei die Vorgaben von Bund und Ländern. Vor Ort laufen die Fäden zur Bewältigung der Krise und deren Auswirkungen beim Karlsruher Verwaltungsstab zusammen.

weiterCorona: Die Menschen im Blick

Gemeinderat: Gremium tagt in der Gartenhalle

Abstand halten bleibt das Gebot der Stunde. Deshalb zieht der Gemeinderat zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Dienstag, 28. April, um 15.30 Uhr vom Bürgersaal im Rathaus in die Gartenhalle im Kongresszentrum um.

weiterGemeinderat: Gremium tagt in der Gartenhalle

Durlach: Altstadtfest ist abgesagt

Coronabedingt wird auch das Durlacher Altstadtfest abgesagt. Also die 44. Auflage, die am 10. und 11. Juli über die Bühne gehen sollte.

weiterDurlach: Altstadtfest ist abgesagt

Vorschau

Wege nicht verlassen

Naturschutzgebiete: Stadt bittet um Rücksichtnahme

Wie immer im Frühjahr ist das Naturschutzgebiet "Alter Flugplatz Karlsruhe" mit seiner ruhigen Atmosphäre und den allmählich bunt blühenden Flächen bei Sportlerinnen und Sportlern aber auch bei Spaziergängern sehr beliebt. In diesem Jahr ganz besonders, an manchen Tagen sind es mehrere Hundert Besucherinnen und Besucher.

weiterNaturschutzgebiete: Stadt bittet um Rücksichtnahme

Vorschau

Festival-Sommer: Fest verschoben, Lichtspiele anders

Es wird ein Sommer ohne Live-Festivals. Die Bekämpfung der Corona-Epidemie und das Verbot von Großveranstaltungen bis August fordern auch in Karlsruhe prominente „Opfer“. „Das Fest“ mit Vorfest und India Summer Days wird auf 2021 verschoben, Fest-Tickets bleiben gültig.

weiterFestival-Sommer: Fest verschoben, Lichtspiele anders
Grand Est dankt für Hilfe / Brandbrief für Pendler

Pendlerverkehr: Über Grenzen hinweg

Als Oberzentrum in der Grenzregion zu Frankreich übernimmt Karlsruhe in Zeiten der Corona-Krise eine wichtige Rolle. Für medizinische Hilfeleistungen, die die Stadt der französischen Region Grand Est hat zukommen lassen, bedankten sich nun die Präfektin Josiane Chevalier, der Präsident Jean Rottner und der Generalsekretär Christophe Lannelongue in einem Brief an Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

weiterPendlerverkehr: Über Grenzen hinweg

Vorschau

Anmeldung zum diesjährigen Gartenträume-Wettbewerb

Gartenträume 2020: „Bäume prägen Räume“

In der Tradition der grünen Wettbewerbe ruft das Gartenbauamt zum zweiten Mal zur Teilnahme am neuen Wettbewerb "Gartenträume" auf. Dieses Jahr unter dem Motto: "Bäume prägen Räume".

weiterGartenträume 2020: „Bäume prägen Räume“

Vorschau

Brücken für Fußgänger

Karlstor: Dicht jetzt auch für Trams

Seit Anfang dieser Woche ist das Karlstor auch für Bahnen dicht. Bis Mitte September fahren wegen des Baus des Autotunnelbaus in der Kriegsstraße als Teilprojekt der Kombilösung keine Stadt- und Straßenbahnen mehr über diesen Verkehrsknoten, die Gleise in der Karlstraße sind zwischen Europaplatz und Mathystraße gesperrt.

weiterKarlstor: Dicht jetzt auch für Trams
Verschiebungen durch Feiertag / Ab Mai Sperrmüllabholung

Abfallwirtschaft: Service läuft wieder

Die städtische Müllabfuhr arbeitet am Freitag, 1. Mai, nicht. Daher kann es in dieser Woche zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier, Restmüll und Wertstoff kommen. Die Leerungstermine finden sich im Abfuhrkalender unter wwww.karlsruhe.de/abfall oder sind unter dem Behördentelefon 115 erfragbar.

weiterAbfallwirtschaft: Service läuft wieder

Vorschau

100.000 Bürgerinnen und Bürger stimmen über 66 „Klimahelden“ ab / Enormer Zuspruch

Stadtwerke: „Klimahelden“ senden starkes Signal

Viele Menschen in Karlsruhe engagieren sich für das Klima und entwickeln beeindruckende Ideen. Der Klimahelden-Wett¬bewerb der Stadtwerke Karlsruhe belohnt diese Ideen. Die Kampagne war ein großer Erfolg – und bleibt auch in Zeiten einer Pandemie sehr relevant.

weiterStadtwerke: „Klimahelden“ senden starkes Signal

Bauarbeiten: Instandsetzung Fußgängerbrücke

Um die Fußgängerbrücke über den Adenauerring im Zuge der Linkenheimer Allee zukunftsfähig zu erhalten, wird sie ab 28. April instandgesetzt und voraussichtlich bis August gesperrt.

weiterBauarbeiten: Instandsetzung Fußgängerbrücke

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen