Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. Mai 2020

Vorschau

Stadt will bei der Rückkehr in die Normalität unterstützen / Digitale Plattform informiert über Angebote für Bevölkerung und Gewerbetreibende

Corona-Pandemie: Karlsruhe hilft

Der Sommer 2020 wird ein anderer sein als Karlsruhe es seit langem gewohnt war. Nachwirkungen der Corona-Pandemie und weiter bestehende Verhaltensregeln werden sich im Alltag niederschlagen - besonders sichtbar in Kultur und Gastronomie.

weiterCorona-Pandemie: Karlsruhe hilft

Vorschau

Am Europatag Musik am Rathaus und in Partnerstädten

Europatag: Hymne für Miteinander

Zum Europatag hatte die Stadt Karlsruhe zu Balkon- und Fensterkonzerten aufgerufen: Um 18 Uhr schallte am 9. Mai die Europahymne durch Stadt und Umland. So spielten am Rathaus vier Musiker des Jugendorchesters Stadt Karlsruhe, am Badischen Staatstheater Mitglieder der Badischen Staatskapelle und in Grötzingen fünf Gruppen an verschiedenen Orten.

weiterEuropatag: Hymne für Miteinander

Städtebau: Grünwinkel in Förderprogramm

Gute Nachrichten: Karlsruhe wurde mit dem „Gewerbegebiet Grünwinkel" und einer Fördersumme von 3,6 Millionen Euro in das Städtebauförderprogramm 2020 aufgenommen. Damit kann in dem geplanten Sanierungsgebiet eine Stabilisierung, Reaktivierung und Anpassung an moderne Arbeitswelten starten.

weiterStädtebau: Grünwinkel in Förderprogramm

TRK: Grenzappell an Horst Seehofer

Für eine schnelle Lockerung bei Grenzübertritten nach Frankreich appellierten am vergangenen Freitag zahlreiche Gesellschafter der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) in einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer.

weiterTRK: Grenzappell an Horst Seehofer

Müllabfuhr: Verschiebungen wegen Christi Himmefahrt

Die städtische Müllabfuhr ist am Donnerstag, 21. Mai, nicht im Einsatz. Daher kann es zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier, Restmüll und Wertstoff kommen.

weiterMüllabfuhr: Verschiebungen wegen Christi Himmefahrt

Vorschau

20. Verfassungsgespräch am 22. Mai per Livestream

Verfassungsgespräch: Digitales und Pandemie

„Digitaler Staat - Wohin treibt uns die Pandemie?“ lautet am 22. Mai, die Themenfrage des 20. Verfassungsgesprächs. Ohne Publikum findet es im Bundesverfassungsgericht statt, ist aber ab 19 Uhr online per Livestream auf www.phoenix.de oder www.youtube.com/phoenix zu sehen.

weiterVerfassungsgespräch: Digitales und Pandemie

Vorschau

Ausschuss gibt grünes Licht für weitere Gespräche

Ausschuss für öffentliche Einrichtungen: Feuerwache wird zum Rettungszentrum

Die Nachnutzung der Feuerwache in der Ritterstraße nach dem anstehenden Umzug der Feuerwehr in die neue Hauptfeuerwache war Thema der jüngsten Sitzung des Ausschusses für öffentliche Einrichtung unter Leitung von Bürgermeisterin Bettina Lisbach.

weiterAusschuss für öffentliche Einrichtungen: Feuerwache wird zum Rettungszentrum
Digitales drittes Werkstatttreffen / Typen-Vielfalt mit Torhäusern, Wohn-Hochpunkt, Hochhaus-Schwarm oder Sonderbaustein

Ettlinger Tor – Südwestseite: Visionär mit konkreter Konzeptidee

„Ettlinger Tor – Südwestseite“ – ohne Werkstatt: Mit lebhafter Video-Debatte machten COBE -Ber¬lin, Max Dudler Ar¬chi¬tek¬ten AG, berchtold¬krass space&options, MVRDV und Begleitgremium das Beste daraus. Auch wenn mancher das spürbare Publikums-Raunen vermisste, wenn die kreativen Köpfe ihre „Überraschungs-Kisten“ öffneten.

weiterEttlinger Tor – Südwestseite: Visionär mit konkreter Konzeptidee

Vorschau

Karlsruher Rathaus: Insektenfreundliche Balkonblumen

Ab nächster Woche erhält das Karlsruher Rathaus seinen sommerlichen Blumenschmuck. In diesem Jahr sollen zum ersten Mal zwei neue, insektenfreundliche Pflanzkombinationen getestet werden, da die zuletzt traditionell gepflanzten Geranien (unser Bild) nur in sehr geringem Maße für Insekten attraktiv sind.

weiterKarlsruher Rathaus: Insektenfreundliche Balkonblumen

Glückwünsche: Döring war stets offen für Dialog

Ihren 70. Geburtstag feierte kürzlich Alt-Stadträtin Margot Döring. Dazu erreichten sie auch Glückwünsche von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, der im Namen der Stadt Karlsruhe und ihres Gemeinderats herzlich gratulierte. Margot Döring trat 1995 als Nachrückerin in das Stadtparlament ein und gestaltete nahezu 20 Jahre lang die Arbeit im Gremium und seinen Ausschüssen mit.

weiterGlückwünsche: Döring war stets offen für Dialog

Glückwünsche: Peter Berendes zum 85. Geburtstag

Ein „herzliches Dankeschön für Ihr Wirken in und für Karlsruhe" verband OB Dr. Frank Mentrup mit den Glückwünschen zum 85. Geburtstag des früheren und „über Parteigrenzen hinweg geschätzten" Stadtrats Peter Berendes. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg, Freiburg und Lausanne kam Berendes 1962 nach Karlsruhe, zog 1983 in den Gemeinderat ein.

weiterGlückwünsche: Peter Berendes zum 85. Geburtstag

Krasnodar: OB-Botschaft der Freundschaft

Zum 75. Jahrestag der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945 als Ende des Zweiten Weltkriegs und Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, schickte Karlsruhe ein Signal des Friedens und der Freundschaft nach Krasnodar.

weiterKrasnodar: OB-Botschaft der Freundschaft

Gemeinderat: Vergabe von Bau-Zeitverträgen

Zugestimmt hat der Gemeinderat einstimmig ohne Aussprache der Vergabe von Zeitverträgen für Bauunterhaltungsarbeiten des Gewerks Metallbau-, Beschlag- und Verglasungsarbeiten vom 1. Juni 2020 bis 31. Mai 2024.

weiterGemeinderat: Vergabe von Bau-Zeitverträgen
Gemeinderat billigt Konzept für stadtteilorientierte vielschichtige Bürgernähe

Gemeinderat: Soziale Quartiersentwicklung

Den Status als soziale Stadt, Sozialraum und Quartiersarbeit möchte Karlsruhe über eine soziale Quartiersentwicklung stärken. Das Konzept bindet über Stadtteilnetzwerke etwa Bürgerschaft, Vereine, Projekte, Stadtteilkoordination, Einrichtungen (wie Bürger- / Familienzentren, Elterncafés, Begegnungsstätten) und Schlüsselpersonen ein.

weiterGemeinderat: Soziale Quartiersentwicklung
Sportliche Vorbildvereine vor dauerhafter Unterstützung

Gemeinderat: Bundesligisten fördern

In ohnehin schwierigen Zeiten auch für Vereine, sandte der einer Förderung mehrheitlich zustimmende Gemeinderat ein Signal der Unterstützung an Karlsruhes Leistungssport-Vereinsmannschaften beider höchster Ligen. Mit jedem Aufstieg, jeder Saison nehmen Belastungen und Anforderungen zu, darum soll Erfolg belohnt und aus der 2019/20 getesteten Unterstützung eine dauerhafte werden, wie schon voriges Jahr, weit vor Corona, angedacht.

weiterGemeinderat: Bundesligisten fördern

Vorschau

Blumengroßmarkt: Karlsruhe soll wieder blühen

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr setzen der Karlsruher Blumengroßmarkt und die Karlsruher Wochenmärkte ihre Aktion "Wir lassen Karlsruhe blühen" fort. Allen Blumen- und Honigständen auf den Wochenmärkten werden 15.000 Samentüten mit aufgedruckten Sammelbildern zum kostenlosen Verteilen an die Kundschaft zur Verfügung gestellt.

weiterBlumengroßmarkt: Karlsruhe soll wieder blühen

Sportlerehrung: Erstmals per Post

Von Bogenschießen und Gewichtheben über Kampfsportarten wie Judo und Karate bis hin zu Paraclimbing und Kanurennsport reicht die Bandbreite der Sportarten, bei denen letztes Jahr Karlsruher Sportlerinnen und Sportler bei nationalen und internationalen Wettbewerben für ihre Vereine an den Start gingen.

weiterSportlerehrung: Erstmals per Post

Vorschau

Städtische Galerie: Verrätselte Architekturen

In die zugleich faszinierenden und fremden Bildwelten des Malers und Grafikers Peter Ackermann entführt die Städtische Galerie ab 13. Mai eintrittsfrei in ihrer nächsten Sonderausstellung.

weiterStädtische Galerie: Verrätselte Architekturen

Vorschau

Aktion „Weg mit dem Dreck“ für Sauberkeit im Grün

Sauberes Grün: Kleiner Hund wirbt

In den kommenden Wochen rufen im Rahmen der „Weg mit dem Dreck“ Aktion wieder vielerorts die humorvollen Plakate mit dem kleinen Hund zu mehr Sauberkeit im öffentlichen Grün auf.

weiterSauberes Grün: Kleiner Hund wirbt

Vorschau

Gartenbauamt: Rund 180.000 Sommerblumen auf Plätzen und in Grünanlagen

Mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen hat sich der Frühling in den letzten Wochen von seiner schönsten Seite gezeigt. Das hat die Tulpen und andere Frühlingsblüher früher als gewöhnlich zur Höchstform auflaufen lassen, sodass nun der Höhepunkt der Herbstbepflanzung überschritten ist. Zeit um mit dem Pflanzen der ersten Sommerblumen anzufangen.

weiterGartenbauamt: Rund 180.000 Sommerblumen auf Plätzen und in Grünanlagen

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Klimaschutz ist Krisenprävention

Die Corona-Krise ist eine akute Bedrohung, die aktuell unser ganzes Leben bestimmt. Von heute auf morgen hat sich unser Alltag grundlegend verändert. Die politische Bereitschaft von allen Seiten, diese Krise gemeinsam zu meistern, war und ist überwältigend. Auch in Karlsruhe gab es im Gemeinderat und in der Verwaltung ein großes Miteinander. So ist es gelungen, die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland und in der Region massiv zu verringern.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Klimaschutz ist Krisenprävention

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Klimaschutzkonzept zum Erfolg führen - mit Realismus und Pragmatismus

Die letzte Gemeinderatssitzung war besonders, nicht nur wegen des coronabedingten Ersatztagungsortes, der Gartenhalle. Die Finanzbürgermeisterin zeichnete gleich zu Beginn ein düsteres Bild: Aufgrund der Corona-Pandemie drohen der Stadt Einnahmeausfälle im hohen zweistelligen Millionenbereich, vermutlich höhere Ausgleichsmaßnahmen für städtische Gesellschaften, steigende Mehraufwendungen im Sozial- und Jugendbereich und vieles mehr, was heute noch gar nicht absehbar ist.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Klimaschutzkonzept zum Erfolg führen - mit Realismus und Pragmatismus

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Entschlossenes Handeln in Pandemie-Zeiten

Zunächst möchte ich unserem Oberbürgermeister und der gesamten Stadtverwaltung den Dank meiner Fraktion für das vorbildliche Krisenmanagement der vergangenen Wochen aussprechen. Wir wollen es aber auch nicht versäumen, den zahlreichen ehrenamtlich Engagierten für ihren Einsatz zum Wohl unserer Mitmenschen zu danken.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Entschlossenes Handeln in Pandemie-Zeiten

Vorschau

Wussten Sie`s? Am 9. Mai war Europatag.

Stimmen aus dem Gemeinderat: KAL/Die Partei: Im Herzen Europa - in Vielfalt geeint bleiben

Diesen europäischen Feiertag in Karlsruhe besonders zu würdigen, haben wir mit einem erfolgreichen Antrag erreicht: ein großes Fest für die Menschen in Karlsruhe – ist jetzt der Coronapandemie zum Opfer gefallen. Die Beflaggung öffentlicher Gebäude hat den einen oder die andere vielleicht trotzdem an diesen Festtag erinnert.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KAL/Die Partei: Im Herzen Europa - in Vielfalt geeint bleiben

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Systemrelevant

ist ein furchtbares Wort. Wir sind nicht Teile eines Systems. Wir sind verantwortliche und freie Menschen mit unantastbaren Werten und wir leben in einer sozialen Gemeinschaft.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Systemrelevant

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: „Klimaschutz“ – um jeden Preis?

Es kostet uns in der beginnenden Krise jedes Jahr zig Millionen zusätzlich; trotzdem haben am 28.04. alle Gemeinderäte bis auf die der AfD für das sog. „Klimaschutzkonzept“ gestimmt, mit dem Karlsruhe bis 2040 „klimaneutral“ werden soll, und die Verwaltung „beauftragt, die im Klimaschutzkonzept genannten Maßnahmen weiter auszuarbeiten und im Rahmen der jeweils zur Verfügung gestellten Ressourcen umzusetzen.“

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: „Klimaschutz“ – um jeden Preis?

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: DIE LINKE: Karlsruhe braucht soziale und mutige Klimaschutzpolitik

Den Berechnungen des Weltklimarats zufolge muss Deutschland für die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad seine Emissionen bis 2035 auf Netto-Null senken.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: DIE LINKE: Karlsruhe braucht soziale und mutige Klimaschutzpolitik

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FW/FÜR: Haushalt 2021: „Den Gürtel enger schnallen“

Eine schwierige Gemeinderatsaufgabe steht vor uns: den Haushalt 2021 aufzustellen. Wir werden diese Herkulesaufgabe konstruktiv aber auch kritisch begleiten und machen hiermit auch deutlich: Hände weg von der Gewerbesteuer!

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FW/FÜR: Haushalt 2021: „Den Gürtel enger schnallen“

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen