Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. Mai 2020

Städtebau: Grünwinkel in Förderprogramm

Gute Nachrichten: Karlsruhe wurde mit dem „Gewerbegebiet Grünwinkel" und einer Fördersumme von 3,6 Millionen Euro in das Städtebauförderprogramm 2020 aufgenommen. Damit kann in dem geplanten Sanierungsgebiet eine Stabilisierung, Reaktivierung und Anpassung an moderne Arbeitswelten starten.

Mit neuem Gewerberaum, der Reaktivierung von Flächen und leerstehenden Immobilien sowie durch Umnutzung und Modernisierung sollen der Standort gestärkt und die Innenentwicklung gefördert werden. Identität bekommt das Sanierungsgebiet mit der Gestaltung einer Quartiersmitte am Westbahnhof, ebenso sollen schöne Quartierseingänge und die Qualifizierung der öffentlichen Räume, die Anpassung der Verkehrssituation und die Qualifizierung der Nutzungsstruktur hierzu beitragen.

Schwerpunkte bilden auch ökologische Aspekte. Insgesamt soll sich die Erschließungsqualität im Quartier durch den Ausbau der Fuß- und Radwegeanbindung sowie durch den barrierefreien Ausbau des ÖPNV-Knotenpunkts am Westbahnhof erhöhen. Zunächst wird der Gemeinderat der Stadt aber über die formelle Ausweisung des geplanten Sanierungsgebietes beraten. Erst nach Beschlussfassung und Ausweisung des Gebietes kann die Umsetzung des Plans  losgehen.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe