Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Juni 2020

Gemeinderat: Weg frei für Event

ÜBER DIE LATTE: 2021 soll es ein Indoor Meeting geben. Archivfoto: Fränkle

ÜBER DIE LATTE: 2021 soll es ein Indoor Meeting geben. Archivfoto: Fränkle

 

Plenum für Durchführung des Indoor Meetings 2021

Mit der am Ende deutlichen Mehrheit von 41 gegen fünf Stimmen erklärte sich der Gemeinderat mit der Durchführung des Indoor Meetings der Leichtathletik im Jahre 2021 einverstanden. Mit dem Beschluss genehmigte das Plenum auch im Haushalt des kommenden Jahres 207.500 Euro für die Durchführung und 350.000 Euro für die Errichtung der notwendigen Infrastruktur auf dem Messegelände.

Entscheidend für das klare Votum war die Zusage von OB Dr. Frank Mentrup, dass der Stadt kein erheblicher finanzieller Schaden entstehe, wenn das Meeting wegen der Corona-Pandemie 2021 doch nicht stattfinden könne. Die Veranstalter von der Karlsruhe Marketing und Event GmbH hätten die Ausschreibung so gestaltet, dass die Leistung 2021 oder 2022 erbracht werde.

Mentrup: „Das Risiko bei einem Ausfall 2021 reduziert sich damit auf Planungskosten in Höhe von 50.000 Euro“. Dies überzeugte auch weite Teile der Grünen, die sich zuvor wie Teile der AfD gegen eine Fortführung 2021 ausgesprochen hatten. Einigkeit hingegen herrschte im Plenum über den Stellenwert des Meetings als wesentlichem internationalen Imagefaktor der Stadt. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe