Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 31. Juli 2020

Bauarbeiten: VBK bauen Haltestellen um

Rund um die Haltestellen Städtisches Klinikum/Kußmaulstraße und Städtisches Klinikum/Moltkestraße finden bis voraussichtlich Anfang Dezember umfangreiche Bauarbeiten statt. Verkehrsbetriebe (VBK), Stadtwerke und Tiefbauamt machen in einer konzertierten Aktion den Bereich fit für die Zukunft. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht der barrierefreie Ausbau der beiden Haltestellen.

Die in der Kußmaulstraße und die in der Moltkestraße sollen künftig allen Fahrgästen einen stufenlosen Ein- und Ausstieg in die Straßenbahnen ermöglichen. Im Karlsruher Westen wird darüber hinaus derzeit auch die Haltestelle Yorckstraße barrierefrei ausgebaut.

Im Bereich der Haltestelle Moltkestraße nutzen die VBK die für den Haltestellenumbau notwendige Streckensperrung auch gleich noch, um wichtige Schienensanierungsarbeiten vorzunehmen und eine Bewässerungsanlage einzubauen, die das Schienenquietschen reduzieren soll. Der Straßenraum um die Haltestelle wird umgestaltet. In diesem Zusammenhang entstehen auch neue Fuß- und Radwege. Weiter wird eine Mauer am Klinikum zugunsten einer verbesserten Geh- und Radwegführung angepasst.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe