Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. August 2020

Gemeinderat: Herrenalber Straße schneller umgestalten

RADWEG IM BEREICH der Battstraße stadtauswärts. Foto: Fränkle

RADWEG IM BEREICH der Battstraße stadtauswärts. Foto: Fränkle

 

In den Planungsausschuss verwies Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup einen Antrag der GRÜNE-Fraktion, der sich mit dem Umbau der Herrenalber Straße beschäftigt.

„Hier existieren seit zehn Jahren Planungen, die auch schon längst abgestimmt sind“, monierte Aljoscha Löffler für die Antragsteller. „Wir wünschen uns eine deutlich frühere Umsetzung“, betonte er. Die Stadtverwaltung sieht die Umgestaltung der wichtigen Einfallstraße in die Fächerstadt zwischen Battstraße und Am Rüppurrer Schloss erst ab 2025 vor. Hintergrund ist eine aufwändige Eintaktung in die umliegenden Bautätigkeiten. Bevor es los geht, sollen dann nochmals alle möglicherweise veränderten Bedingungen geprüft werden. Lediglich eine Umgestaltung im Bereich der Battstraße stadtauswärts kann vorab in Angriff genommen werden. Konkret regten die GRÜNEN mit ihrem Antrag eine Verbesserung für den Rad- und Fußverkehr auf der Herrenalber Straße an. Nicht zuletzt wünschten sie sich ein Konzept für Baumneupflanzungen nach dem Umbau. „Der Radweg hat Defizite, das wissen wir“, bekannte OB Mentrup. Es sei auch der Verwaltung ein großes Anliegen, das lange geplante Projekt zu starten. Allerdings müsse sich die Stadt auch innerhalb all ihrer Baumaßnahmen sinnvoll abstimmen. Über weitere Möglichkeiten berät nun der Planungsausschuss. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe