Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. August 2020

Gemeinderat: Leerung dem Bedarf anpassen

DER MÜLL MUSS WEG: Ein zentrales Kataster soll das AfA künftig zeitnah informieren, bei welchem Behältern Leerungsbedarf besteht. Foto: Fränkle

DER MÜLL MUSS WEG: Ein zentrales Kataster soll das AfA künftig zeitnah informieren, bei welchem Behältern Leerungsbedarf besteht. Foto: Fränkle

 

Durch die Einführung eines zentralen Katasters für öffentliche Abfallbehälter will das Amt für Abfallwirtschaft künftig flexibler auf die kurzfristige Befüllung einzelner Behälter reagieren und die Leerungen dann noch mehr dem eigentlichen Bedarf anpassen können.

Mit dieser Antwort des Bürgermeisteramts hatte sich ein Antrag der AfD erledigt, die eine häufigerer Leerung „der ständig überfüllten öffentlichen Abfallbehälter im Straßenraum und in den Grünanalgen“ gefordert hatte. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe