Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 9. Oktober 2020

Vorschau

Einige Lichtblicke in Krisenzeiten

Corona-Pandemie: Situation der Karlsruher Kultur- und Kreativwirtschaft

Um ein objektives Bild über die Auswirkungen der Corona-Pandemie in der Kultur- und Kreativwirtschaft in Karlsruhe zu erhalten, hat das städtische Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro K³ zusammen mit der Agentur „Kulturevaluation Wegner“ im Mai und im September 2020 eine Online-Umfrage durchgeführt. Die Ergebnisse stellten Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und Kulturbürgermeister Dr. Albert Käuflein am Mittwoch vor.

weiterCorona-Pandemie: Situation der Karlsruher Kultur- und Kreativwirtschaft

Vorschau

Naturschutz: Stadt widmet sich Holz und Gewässer

Zurzeit und in den nächsten Wochen finden im Stadtkreis in mehreren Natur- und Landschaftsschutzgebieten wieder Pflegearbeiten statt. Erforderlich, um die Schutzgegenstände der einzelnen Gebiete zu erhalten und zu fördern.

weiterNaturschutz: Stadt widmet sich Holz und Gewässer

Vorschau

VBK und AVG können bald selbst Bußgeld verhängen / Bilanz der jüngsten Großkontrolle

ÖPNV: Masken als „A und O“

Maskenverweigerer werden bald direkt von vielen großen Verkehrsunternehmen im Gebiet des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) zur Kasse gebeten.

weiterÖPNV: Masken als „A und O“

Vorschau

Marktplatz vor Übergabe

Marktplatz: Strahlkraft und viele Angebote bei geltenden Corona-Regeln

Ganz aktuelle Eindrücke von der (Innen-)Stadtentwicklung gewinnen und kleine Zeitreisen unternehmen können Besucherinnen und Besucher des Marktplatzes am Samstag, 10. Oktober.

weiterMarktplatz: Strahlkraft und viele Angebote bei geltenden Corona-Regeln

Laub- und Gartenabfälle: Wo die Stadt wann Laubsäcke abholt

Jutesäcke für Laub und kompostierbare Gartenabfälle holt die Stadt wieder ab Montag, 19. Oktober, bis einschließlich Freitag, 11. Dezember, wöchentlich ab.

weiterLaub- und Gartenabfälle: Wo die Stadt wann Laubsäcke abholt

Vorschau

Festival präsentiert die besten Transformationsprojekte aus Karlsruhe und Region

InnovationFestival: Delphin-Attacken, Feldroboter und grüne Stadtlogistik

Einen vielfältigen Blick auf die Speerspitze hiesiger Innovationsleistung bietet am Freitag, 16. Oktober, ab 14 Uhr das InnovationFestival der Initiative karlsruhe.digital. In zehnminütigen Impulsvorträgen, die live aus dem ZKM gestreamt werden, präsentieren 15 ausgewählte Unternehmen und Institutionen digitale Transformationsprojekte, die die Zukunft des Digitalstandortes prägen werden.

weiterInnovationFestival: Delphin-Attacken, Feldroboter und grüne Stadtlogistik

Vorschau

Empfang für Halle / 30 Jahre Wiedervereinigung begangen / Schau zu Meinungsfreiheit

Städtepartnerschaft: Lebendige Städtefreundschaft

Eigentlich war der Besuch einer offiziellen Delegation der Hallenser Stadtverwaltung zur Feier „30 Jahre Wiedervereinigung“ in Karlsruhe geplant. Unter Corona-Vorzeichen kam nun ein kleinerer Tross, mit ermöglicht durch den Freundeskreises Karlsruhe-Halle. Die Partnerstädte konnten also – mit Abstand – doch zelebrieren.

weiterStädtepartnerschaft: Lebendige Städtefreundschaft

Vorschau

Stärkung für IT-Standort

IT-Standort: 1&1-Gebäude schafft Arbeitsraum für 1.800 Menschen

In einer Bauzeit von knapp zweieinhalb Jahren wurde auf dem 2,7 Hektar großen, ehemals städtischen Grundstück hinter dem Karlsruher Hauptbahnhof, das Gebäude des IT-/Kommunikations-unternehmens 1&1 errichtet.

weiterIT-Standort: 1&1-Gebäude schafft Arbeitsraum für 1.800 Menschen

Vorschau

Stadtteilentwicklung: Online-Konferenz zu Spielflächen

Im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses in Oberreut erarbeitete das Gartenbauamt ein Konzept zu den Spielflächen im Stadtteil.

weiterStadtteilentwicklung: Online-Konferenz zu Spielflächen

Soziales: Was sagt Dein Gefühl?

Erwachsenen fällt es oft schwer, mit Kindern über sexuelle Gewalt zu sprechen. Das neue Präventionsheft „Was sagt Dein Gefühl?“ bietet hierbei Unterstützung.

weiterSoziales: Was sagt Dein Gefühl?

Verkehr: Honsellstraße wird stadteinwärts gesperrt

Auf größere (ausgeschilderte) Umleitungen müssen sich Kraftfahrzeugfahrer im Bereich Mühlburg / Rheinhafen zwischen Dienstag, 13. Oktober, und Sonntag, 18. Oktober, einstellen.

weiterVerkehr: Honsellstraße wird stadteinwärts gesperrt

Vorschau

Global Sustainable Finance Conference überwiegend virtuell zu Gast in Karlsruhe

Konferenz: Nachhaltigkeit als oberstes Gebot

„Als Oberbürgermeister der Stadt freut es mich besonders, dass trotz der großen Herausforderung einer Videokonferenzschaltung über weltweit mehrere Zeitzonen hinweg in diesem Jahr die Teilnehmerzahl sogar weiter angestiegen ist.“ So begrüßte Dr. Frank Mentrup vorige Woche viele internationale und hochrangige Delegierte, darunter Minister, virtuell zur Global Sustainable Finance Conference.

weiterKonferenz: Nachhaltigkeit als oberstes Gebot

Vorschau

Plenum beschließt Kleingartenentwicklungsplan / Konzept umfasst auch andere gärtnerische Freizeitnutzungen

Gemeinderat: Impuls für Grüne Stadt

Über die künftig noch stärkere Bedeutung von Kleingärten und anderen gärtnerischen Nutzungen für Klima und Wohlergehen in der Stadt war sich der Gemeinderat einig. Einstimmig beschloss das Plenum denn auch den Kleingartenentwicklungsplan (KEP), den das Gartenbauamt zusammen mit vielen weiteren Akteuren erarbeitet hatte.

weiterGemeinderat: Impuls für Grüne Stadt

Gemeinderat: Konzept zur Gewaltprävention

In den Hauptausschuss verwiesen wurde ein Antrag von KAL / Die PARTEI, in dem die Fraktion die Stadt aufforderte, ein Konzept für junge Menschen zu entwickeln, das diesen auch während der Corona-Zeit ein soziales Miteinander ermöglicht.

weiterGemeinderat: Konzept zur Gewaltprävention

Gemeinderat: Grünes Licht für KVV-Finanzierung

Auch in Zukunft kann der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) auf die finanzielle Unterstützung durch die Stadt Karlsruhe setzen und dadurch attraktive Tarife bieten.

weiterGemeinderat: Grünes Licht für KVV-Finanzierung

Gemeinderat: Arbeiten für die Schloss-Schule

Zur Erweiterung und Modernisierung der Durlacher Schloss-Schule hat der Gemeinderat einstimmig Vergaben im Wert von rund 3,86 Millionen Euro gebilligt.

weiterGemeinderat: Arbeiten für die Schloss-Schule

Gemeinderat: Ausreichende Versorgung mit Grünabfallcontainern

Keinen Bedarf für einen weiteren Grünabfallcontainer in Knielingen sieht die Verwaltung. Der Gemeinderat folgte dieser Empfehlung und lehnte einen entsprechenden CDU-Antrag ab.

weiterGemeinderat: Ausreichende Versorgung mit Grünabfallcontainern
Angebot weiter wichtig

Gemeinderat: Plenum will Kontaktstelle Frau und Beruf beibehalten

Der Gemeinderat will die Kontaktstelle Frau und Beruf auf alle Fälle aufrechterhalten. Dafür sprach sich das Plenum jetzt einstimmig aus. Unter welchen Rahmenbedingungen, ist noch unklar.

weiterGemeinderat: Plenum will Kontaktstelle Frau und Beruf beibehalten

Gemeinderat: Fitness für Senioren

Als erledigt betrachtete der Gemeinderat einen Antrag der AfD zum Thema Fitnessparcours für Senioren. Laut Antwort der Stadt koste der Bau entsprechender Angebote etwa 30.000 bis 100.000 Euro.

weiterGemeinderat: Fitness für Senioren

Vorschau

Gemeinderat: Mehr Schatten auf Spielplätzen

In den Ausschuss für öffentliche Einrichtungen verwies OB Dr. Frank Mentrup einen Antrag der SPD-Fraktion, der sich um Schattenflächen auf Spielplätzen drehte.

weiterGemeinderat: Mehr Schatten auf Spielplätzen

Gemeinderat: Denkmäler in Schuss halten

„Keine gute Visitenkarte“ seien ungepflegte Denkmäler, monierte die AfD in einem Antrag an die Stadtverwaltung und hatte dabei verschiedene nicht näher benannte Denkmäler im Blick.

weiterGemeinderat: Denkmäler in Schuss halten

Gemeinderat: Tariftreue als Vergabekriterium

Der Hauptausschuss soll sich über einen Antrag von GRÜNE, SPD, KAL/Die PARTEI, LINKE Tariftreue und Mindestlohn bei Vergaben widmen. Die Stadt berücksichtigt schon beides und unterstützt eine Gesetzesnovelle.

weiterGemeinderat: Tariftreue als Vergabekriterium

Gemeinderat: Für Vereine keine Sonderkonditionen

Mehr Abstand und weniger Personen in geschlossenen Räumen – diese Auswirkung der Corona-Pandemie zwingt Vereine und Verbände oft zum Ausweichen in größere Räumlichkeiten, was dann mit höheren Mietkosten verbunden sein kann. Daher hatten GRÜNE und FDP in einem interfraktionellen Antrag gefordert, eine kostenneutrale Nutzung größerer Räume in städtischen Gebäuden zu ermöglichen.

weiterGemeinderat: Für Vereine keine Sonderkonditionen

Gemeinderat: Stadt übernimmt Bädergesellschaft

Einstimmig beschloss der Gemeinderat, die KBG – Karlsruher Bädergesellschaft mbH zum 1. Januar 2021 durch die Stadt zu übernehmen.

weiterGemeinderat: Stadt übernimmt Bädergesellschaft

Gemeinderat: Digitalisierung der Schulen geht weiter

Wohlwollend zur Kenntnis nahm der Gemeinderat, dass die verschärft gebotene Digitalisierung vorankommt. Im Juli hatte das Plenum die Verwaltung für schnellstmögliche Ausstattung zum neuen Schuljahr ermächtigt, Zuschläge zur Lieferung von Hardware und Zubehör zu erteilen, sofern das geschätzte Volumen von 3,5 Millionen Euro nicht überschritten wird.

weiterGemeinderat: Digitalisierung der Schulen geht weiter

Vorschau

Bürgermeister Käuflein legte gegenüber Mahn-Antrag Fortschritt und Zeitgewinn dar

Gemeinderat: Service in ständiger Optimierung

„Nach wie vor ist es der Verwaltung ein großes Anliegen (…), einen guten sowie zeitgemäßen Bürgerservice zu bieten“, nahm die Verwaltung Stellung zum AfD-Antrag auf mehr Bürgerfreundlichkeit bei Terminvergabe und Abläufen einforderte.

weiterGemeinderat: Service in ständiger Optimierung

Vorschau

Die Töchter werden immer teurer / Minus bei fast allen Gesellschaften / Sonderfall Klinikum / Volkswohnung im Plus

Gemeinderat: Plenum nimmt Beteiligungsbericht 2019 zur Kenntnis

Das durch die Corona-Pandemie noch drastisch verstärkte Defizit von Städtischem Klinikum und der Karlsruher Versorgungs-, Verkehrs- und Hafen GmbH (KVVH) zeichnete sich in der Tendenz schon im Vorfeld ab. Dies zeigt der städtische Beteiligungsbericht für 2019, den der Gemeinderat auf seiner jüngsten Plenarsitzung zur Kenntnis nahm.

weiterGemeinderat: Plenum nimmt Beteiligungsbericht 2019 zur Kenntnis

Vorschau

Corona-Zählung

Gemeinderat: Weniger Fußgänger

Rund 32 Prozent weniger Fußgänger im Vergleich zu den Vorjahren zählte die Stadt Karlsruhe an einem sonnigen Frühjahrs-Samstag (16. Mai) in der Innenstadt. Am Donnerstag zuvor flanierten gleich 38 Prozent weniger Menschen über Karlsruhes Einkaufsstraßen.

weiterGemeinderat: Weniger Fußgänger

Gemeinderat: Rettungsschirm für den ÖPNV aktiviert

Als Folge der Corona-Pandemie müssen landauf, landab – so ist es auch in Karlsruhe mit Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) und Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) – die städtischen Verkehrsunternehmen in diesem Jahr massive Einnahmeverluste verkraften.

weiterGemeinderat: Rettungsschirm für den ÖPNV aktiviert

Vorschau

Gemeinderat: Schindweg bald beleuchtet

In seiner jüngsten Sitzung sprach sich der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen einstimmig dafür aus, dass der Schindweg zwischen Brühlstraße und B 3 in Zukunft beleuchtet wird.

weiterGemeinderat: Schindweg bald beleuchtet

Gemeinderat: Gerechte Sprache durch Doppelpunkt

Wie in Lübeck oder „verschiedenen Onlineplattformen“ bereits geschehen, solle laut Antrag von FW / FÜR auch Karlsruhe den Doppelpunkt anstelle des Gendersterns für eine gerechtere Sprache einführen.

weiterGemeinderat: Gerechte Sprache durch Doppelpunkt

Gemeinderat: Konzept für mehr Inklusives Wohnen

Begrüßt hat die Stadtverwaltung einen Vorschlag der SPD-Fraktion zur Förderung inklusiven Wohnens. OB Dr. Frank Mentrup verwies den Antrag in den Sozialausschuss, wo die Verwaltung ein noch zu erarbeitendes Konzept vorstellen soll.

weiterGemeinderat: Konzept für mehr Inklusives Wohnen
Standort des Brunnens wird im Ausschuss diskutiert

Gemeinderat: Phönix aus der Asche

Ein „Teil unserer Geschichte“ sei das Kunstwerk „Phönix über Europa“, betonte CDU-Stadträtin Karin Wiedemann. Ihre Fraktion wünsche sich, dass der im Jahr 2000 abgebaute und seither am Festplatz sprudelnde Brunnen wieder auf den Europaplatz zurückkehrt. Um der Symbolik willen, die der Name des Platzes nun einmal transportiere.

weiterGemeinderat: Phönix aus der Asche

Vorschau

Gemeinderat: Straßenverkauf für EnBW-Erweiterung

Die Straße „Am Badenwerk“ wird für 1,379 Millionen Euro verkauft, das beschloss der Gemeinderat einstimmig. Die rund 2300 Quadratmeter Euro große Grundstücksfläche liegt direkt zwischen dem Sitz des Energieversorgers EnBW und dem westlich gelegenen firmeneigenen Grundstück, das mit weiteren Bürogebäuden bebaut werden soll.

weiterGemeinderat: Straßenverkauf für EnBW-Erweiterung

Vorschau

Kultur: Karlsruher Kultur jetzt auf YouTube

Die Dachmarke „Kultur in Karlsruhe“ hat die vergangenen Monate genutzt, um nicht nur ihre Teilnehmerzahl, sondern auch ihre Online-Angebote auszuweiten.

weiterKultur: Karlsruher Kultur jetzt auf YouTube

Vorschau

#Smart Production Park geht auf dem Hoepfner-Areal in die Umsetzungsphase

Gründungsstandort: Neuer Ort der Möglichkeiten

Um Start-ups und Gründungsinitiativen im Zukunftsbereich der intelligenten und vernetzten Produktion gezielt zu fördern, hat die Stadt Karlsruhe, unter der Leitung der Wirtschaftsförderung, gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft das Konzept des „#Smart Production Park“ (#SPP) entwickelt. Darüber werden Gründerinnen und Gründer künftig für bis zu fünf Jahre mit maßgeschneiderten Betreuungsange-boten unterstützt.

weiterGründungsstandort: Neuer Ort der Möglichkeiten

Wolfartsweier: Wölfle braucht helfende Hände

Um das Wölfle, das privat betriebene Freibad des Stadtteils Wolfartsweier, winterfest zu machen, braucht der Förderverein für seinen alljährlichen, nun wieder anstehenden Arbeitseinsatz noch möglichst viele freiwillige Helferinnen und Helfer.

weiterWolfartsweier: Wölfle braucht helfende Hände

Spende: AOK unterstützt Suchtprävention

Seit mehr als 25 Jahren fördert die AOK Mittlerer Oberrhein die Arbeit der städtischen Suchtprävention. In diesem Jahr war die Übergabe der dafür vorgesehenen Spende in Höhe von 7.840 Euro die letzte offizielle Mission, die Harald Röcker ins Karlsruher Rathaus führte.

weiterSpende: AOK unterstützt Suchtprävention

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen