Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 9. Oktober 2020

Gemeinderat: Stadt übernimmt Bädergesellschaft

 

Einstimmig beschloss der Gemeinderat, die KBG – Karlsruher Bädergesellschaft mbH zum 1. Januar 2021 durch die Stadt zu übernehmen.

Die KBG wurde 2002 vor allem aus Steueroptimierungsgründen als Tochtergesellschaft der Karlsruher Versorgungs-, Verkehrs- und Hafen GmbH gegründet. Durch die Verrechnung der Verluste der KBG mit den Gewinnen aus dem Versorgungsbereich (Stadtwerke, Rheinhäfen) konnten bislang im Querverbund Ertragssteuern gespart werden. Aufgrund des Verlustanstiegs im Verkehrssektor (VBK – Verkehrsbetriebe Karlsruhe und AVG – Albtal-Verkehrs-Gesellschaft) wird dieser Steuervorteil jedoch spätestens mit Inbetriebnahme der Kombilösung nicht mehr bestehen. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe