Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Oktober 2020

Regner-Stiftung: Hilfe für die Kultur

SPENDEN: Klaus Schroth (3. v. r.) übergab 30.000 Euro der Herbert-und-Laura-Regner-Stiftung an Akteure der Kulturszene. Foto: Knopf

SPENDEN: Klaus Schroth (3. v. r.) übergab 30.000 Euro der Herbert-und-Laura-Regner-Stiftung an Akteure der Kulturszene. Foto: Knopf

 

Regner-Stiftung spendet an drei Karlsruher Einrichtungen

Die Kultur hat es in Zeiten der Covid-19 Pandemie bekanntlich besonders schwer. Aus diesem Grund übergab die Herbert-und-Laura-Regner-Stiftung am vergangenen Montag einen Spendenscheck von 30.000 Euro an kulturelle Einrichtungen der Fächerstadt.

Jeweils 10.000 Euro erhielten das Sandkorn-Theater, das Tollhaus und die Hemingway Lounge. Rechtsanwalt Klaus Schroth von der Vorstandschaft der Karlsruher Stiftung betonte, dass es wichtig sei, die Kultur gerade während der Corona-Krise zu unterstützen.

Erik Rastetter und Daniela Kreiner (Sandkorn), Ullrich Eidenmüller (Hemingway Lounge) sowie Britta Velhagen (Tollhaus) erklärten übereinstimmend, wie sehr sie die monetäre Unterstützung derzeit gebrauchen können. Bei der Übergabe am Sandkorn-Theaterhaus in der Weststadt bedankten sich die Akteure aus der Kulturszene für die großzügige Spende bei der Stiftung.  -voko-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe