Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Oktober 2020

Stadtmuseum: Schule im Museum

Dass sich Schule und Museum bestens ergänzen, bewiesen Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2021 von Bismarck- und Dominikus-Gymnasium gemeinsam mit dem Stadtmuseum Karlsruhe.

Die Jugendlichen erarbeiteten im Rahmen ihres Geschichts-Leistungskurses museumspädagogisches Begleitmaterial für die Ausstellung „Charleston und Gleichschritt. Karlsruhe in der Weimarer Republik“, die aktuell im Stadtmuseum zu sehen ist. Profitieren sollen hiervon vornehmlich Klassen der Jahrgangsstufen acht und neun, die sich nun in Kleingruppen in die einzelnen Themen der Schau vertiefen können. Die Materialien sollen sie dabei ermutigen, sich aktiv mit den präsentierten Objekten zu beschäftigen und Vergangenes mit Aktuellem zu verbinden.

Betreut hatten das Projekt die Lehrkräfte Natalie Gund und Dr. Tobias Markowitsch. „Das neue Angebot ist eine wichtige Ergänzung der Ausstellung“, freute sich Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche bei der Präsentation der Arbeitsblätter. Für die Schüler brachte das Projekt nicht nur eine tiefere Einsicht in die Auswirkungen deutschlandweiter Entwicklungen auf Karlsruhe, sondern auch einen Perspektivwechsel von den Lernenden hin zu den Lehrenden. Interessierte Lehrkräfte können die Materialien kostenfrei vom Stadtmuseum erhalten. Kontakt: 0721/133-4231, stadtmuseum@kultur.karlsruhe.de. 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe