Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Dezember 2020

Offene Pforte: Gartenglück teilen

LAUSCHIG zeigen sich viele Gärten bei der Offenen Pforte. Foto: GBA

LAUSCHIG zeigen sich viele Gärten bei der Offenen Pforte. Foto: GBA

 

Anmeldung für „Offene Pforte 2021“ läuft bis Januar

Bereits zum achten Mal lockt die "Offene Pforte 2021" im nächsten Jahr Gartenfreunde und Pflanzenfans ins private Grün Karlsruhes. Das Gartenprojekt von und für Bürgerinnen und Bürger, das vom Gartenbauamt der Stadt Karlsruhe unterstützt wird, soll zur Bereicherung der Gartenkultur in Karlsruhe beitragen.

An verschiedenen Terminen im Gartenjahr werden dafür private Gärten und Höfe zur Besichtigung geöffnet. Dabei stehen nicht die Größe oder Perfektion der Anlagengestaltung und -pflege im Vordergrund, sondern die Anregung, der Erfahrungsaustausch und die Vielfältigkeit der Anlagen. Neben den privaten Anlagen sollen auch Schul- und Kleingärten Berücksichtigung finden. Den Zeitraum, in dem Garten oder Hof zur Besichtigung offenstehen sollen, können die Besitzerinnen und Besitzer selbst festlegen. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird nahegelegt nur Termine ab Ende Mai zu wählen.

Anmeldungen mit Terminwunsch nimmt das Gartenbauamt schriftlich bis spätestens Ende Januar entgegen. Postalisch an Stadt Karlsruhe, Gartenbauamt, 76124 Karlsruhe oder per E-Mail an gartentraeume@gba.karlsruhe.de. Infos gibt es auch telefonisch unter 0721/133-6754 und 133-6701. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe