Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Januar 2021

Gemeinderat: Verschiebungen bei Entwässerung

Einstimmig genehmigte der Gemeinderat überplanmäßige Auszahlungen für Kanalbaumaßnahmen in Höhe von 2 Millionen Euro für das Haushaltsjahr 2020.

Die Anpassungen im Haushalt wurden notwendig, nachdem sich verschiedene Kanalmaßnahmen verschoben hatten. So  konnte der Bauabschnitt 2 beim Kanalbauprojekt „Sinnersammler“ 2019 erst später begonnen werden, wodurch 2020 zusätzliche Mittel von 1 Million Euro notwendig waren. Eine weitere Million wurde für die schneller abgewickelte Kanalerneuerung „Silcherstraße“ und die bei Haushaltsaufstellung nicht eingeplante Inlinersanierung im Umfeld der IKEA-Ansiedlung notwendig. Dafür waren 2020 Mittel bei der später begonnen Maßnahme „Infrastruktur Wildpark/Verkehrsleitsystem“ und der „Verbrennungslinie 2 im Klärwerk“, die erst 2021 abgerechnet wird frei geworden. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe