Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. Februar 2021

Vorschau

Karlsruhe ist für organisatorischen Ablauf der Landtagswahl gerüstet / Die zentrale Anlaufstelle in der Kriegsstraße 100 hat ihren Betrieb aufgenommen

Landtagswahl: Stadt erwartet hohen Briefwahlanteil

Gut einen Monat vor der Landtagswahl am 14. März hat am Mittwoch dieser Woche das zentrale Briefwahlbüro der Stadt in der Kriegsstraße 100 seinen Betrieb aufgenommen. In der barrierefrei ausgebauten zentralen Anlaufstelle stehen bis zum 12. März etwa 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alle Fragen zur Briefwahl zur Verfügung.

weiterLandtagswahl: Stadt erwartet hohen Briefwahlanteil

Vorschau

KIZ und ZIZ haben Betrieb wieder aufgenommen

Corona: Es wird weiter geimpft

Während sich Bund und Länder beim Corona-Gipfel am Mittwoch auf eine Verlängerung des Lockdowns bis 7. März geeinigt haben, sollen die Länder bei Schulen und Kitas eigenständig vorgehen. Baden-Württemberg will ab 22. Februar schrittweise öffnen – Details, auch für Karlsruhe, lagen zum Redaktionsschluss noch nicht vor.

weiterCorona: Es wird weiter geimpft

Vorschau

Regionen Karlsruhe, Stuttgart und Neckar-Alb konkretisieren jetzt Planungen für Landeswettbewerb

Erste Hürde auf dem Weg zu KI-Park genommen

Die Regionen Karlsruhe, Stuttgart und Neckar-Alb haben jetzt die erste Hürde auf ihrem Weg zu einem gemeinsamen Innovationspark Künstliche Intelligenz (KI) Baden-Württemberg genommen. Am Montagabend (8. Februar) teilte das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den drei Partnern mit, dass sie mit ihren beim Landeswettbewerb eingereichten Eckpunkten zu Inhalten, Flächen und Finanzierung des Vorhabens überzeugt hätten und lud sie zur Teilnahme an der zweiten Stufe des Wettbewerbsverfahrens ein.

weiterErste Hürde auf dem Weg zu KI-Park genommen

Schulanmeldung: Anmelden für erste Klassen

Unabhängig davon, ob sie im Herbst direkt wörtlich zur Schule gehen können oder Corona für einen anderen Start sorgt: Zwischen 1. September 2014 und 31. Juli 2015 Geborene sind schulpflichtig ab dem nächsten Schuljahr und dafür am Mittwoch, 3. März, anzumelden – 8 bis 12, 14 bis 18 Uhr oder zu sonstigen Öffnungszeiten des Sekretariats.

weiterSchulanmeldung: Anmelden für erste Klassen

Digital: Fastnachtsfinale im Netz zu sehen

Auch die närrischste Herrschaft endet einmal, jedenfalls bei der Fastnacht.

weiterDigital: Fastnachtsfinale im Netz zu sehen

Oberreut: Baumfällungen für Sporthallenbau

Am Schulzentrum Südwest in Oberreut soll eine neue Dreifeld-Zweifachsporthalle entstehen.

weiterOberreut: Baumfällungen für Sporthallenbau

Vorschau

5000 Fachkräfte zusätzlich / Teststrategie zentral

Herausforderung für die MiRO: Inspektion trotz Corona

So wie jedes Auto zum TÜV muss, wird auch die Mineraloelraffinerie Oberrhein (MiRO) regelmäßig durchgecheckt. Mitte Februar gehen dafür mehr als 40 Prozessanlagen für 6 Wochen außer Betrieb. Für 300 Millionen Euro und mit 5.000 zusätzlichen Fachkräften werden Bestandsanlagen ertüchtigt und Projekte umgesetzt, die die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken sollen. Programm und Corona-Maßnahmen hat die MiRO nun vorgestellt.

weiterHerausforderung für die MiRO: Inspektion trotz Corona

Hauptbahnhof: Bahnsteige werden erneuert

In nächster Zeit müssen sich Bahnfahrgäste auf größere Bauarbeiten am Karlsruher Hauptbahnhof einstellen. Die Deutsche Bahn erneuert bis Ende nächsten Jahres sukzessive die Bahnsteige an den Gleisen 5 bis 10.

weiterHauptbahnhof: Bahnsteige werden erneuert

Alter Flugplatz: Zurück zur Natur

Im Naturschutzgebiet (NSG) Alter Flugplatz sollen ehemals aufgeschüttete Erdhügel im Norden renaturiert werden.

weiterAlter Flugplatz: Zurück zur Natur

Vorschau

Oberbürgermeister Wilhelm Lauter vor 200 Jahren geboren

Stadtgeschichte: Ein erfolgreicher Macher

Er prägte Karlsruhe fast 22 Jahre von 1870 bis zu seinem Tod 1892 als Oberbürgermeister und hinterließ strukturell Spuren wie auch konkret mit Vierordtbad, neuem Hauptfriedhof, der Eingemeindung Mühlburgs und der Entstehung des heutigen Stadtgartens. Dort hält der künstlich errichtete Lauterberg seinen Namen hoch.

weiterStadtgeschichte: Ein erfolgreicher Macher
Zwei Karlsruher Schulen erhalten erste Oberrheinsiegel

Oberrheinsiegel: „Vive la Freundschaft“

Unter dem Motto „Vive la Freundschaft“ haben das Regierungspräsidium Karlsruhe und dessen elsässisches Pendant, die Académie de Strasbourg, die Heinrich-Hertz-Schule sowie die Walter-Eucken-Schule aus Karlsruhe zum Deutsch-Französischen Tag mit dem erstmals verliehenen Oberrheinsiegel geehrt.

weiterOberrheinsiegel: „Vive la Freundschaft“
Anwesenheit von Menschen kann tödliche Folgen haben

Wildtierbeauftragter: Schutz für Wildtiere

Von der Corona-Pandemie sind auch heimische Wildtiere in verstärktem Maß betroffen. Weil sich Ausflügler, Spaziergänger und Sportler während des Lockdowns häufiger in der Natur aufhalten, werden dadurch Rückzugsgebiete von Wildtieren beeinträchtigt. Dies kann für die Tiere ernste bis lebensgefährliche Folgen haben.

weiterWildtierbeauftragter: Schutz für Wildtiere

Glockenspiel: Wann Farm und Regen erklingen

„O Du lieber Augustin“ und zuletzt erheiternd passend „Raindrops keep fallin´ on my head“: Diese so unterschiedlichen Klassiker eröffnen täglich ab 12.02 Uhr den Reigen des Glockenspiels des Rathauses am Marktplatz und sind auch ab 15.02 Uhr nochmal hintereinander zu hören.

weiterGlockenspiel: Wann Farm und Regen erklingen

Badische Landesbibliothek: Offene Türen seit 250 Jahren

Ohne konkreten Geburtstag, ist die Badische Landesbibliothek (BLB) in Karlsruhe mehr als 500 Jahre alt.

weiterBadische Landesbibliothek: Offene Türen seit 250 Jahren

Vorschau

EFFEKTE-Vorträge erläutern Zusammenhänge

EFFEKTE: Wolken und Klimawandel

Haben Wolken etwas mit dem Klimawandel zu tun? Bei der EFFEKTE-Wissenschaftsreihe am Dienstag, 23. Februar, gehen zwei Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) unter anderem dieser Frage auf den Grund. Start der Vorträge ist um 19.30 Uhr auf www.effekte-karlsruhe.de.

weiterEFFEKTE: Wolken und Klimawandel

70. Geburtstag: Glückwünsche für Gisela Fischer

Zu ihrem 70. Geburtstag am 10. Februar erreichten die frühere Stadträtin Gisela Fischer auch Glückwünsche aus dem Rathaus.

weiter70. Geburtstag: Glückwünsche für Gisela Fischer

Seniorenbüro: Neue Broschüre Wohnen im Alter

Betreutes Wohnen, Wohnstifte oder alternative Wohnformen – es gibt vielerlei Modelle für das Wohnen im Alter.

weiterSeniorenbüro: Neue Broschüre Wohnen im Alter

Vorschau

Städtisches Klinikum: Stabsübergabe im Pflegebereich

Wechsel in der Pflegedirektion am Städtischen Klinikum: Elvira Schneider wird ab April die Nachfolge von Josef Hug antreten, der nach über 46 Jahren in den Ruhestand geht.

weiterStädtisches Klinikum: Stabsübergabe im Pflegebereich

Vorschau

Universität und Großforschung wachsen noch enger zusammen / 322 Millionen vom Bund

KIT: Einzigartige Fusion

Um das volle Potenzial in Forschung, Lehre und Innovation auszuschöpfen, haben sich Bund und Land nun auf weitere Schritte zur Vollendung der bundesweit einzigartigen Fusion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) geeinigt, womit der Zusammenschluss von Universität und Großforschungszentrum gefestigt und vertieft wird.

weiterKIT: Einzigartige Fusion

Vorschau

Kombi-Verkehrslösungen rücken schichtweise näher

Kombilösung: Straßen im und am Tunnel

Straßenbau im Autotunnel, aber auch Straßenbau darauf und daneben: sichtbarste Zeichen des Umbaus der Kriegsstraße für eine neue Gleistrasse und den Tunnel darunter. Nachdem der Rohbau bis auf wenige Meter am West-Ende der Gesamtstrecke am Karlstor und westlich der Kreuzung fertig ist, sind sogleich die Kolonnen für den Innenausbau ausgerückt.

weiterKombilösung: Straßen im und am Tunnel

Kinder- und Jugendbibliothek: Kinder lassen Roboter malen

Einen spielerischen Einstieg in die Welt der Programmierung erhalten Kinder ab neun Jahren bei Online-Malroboterkursen, die im Februar und März jeden Samstagnachmittag und jeden zweiten Dienstag über Microsoft Teams stattfinden.

weiterKinder- und Jugendbibliothek: Kinder lassen Roboter malen

Edeltrud-Tunnel: Sicherung klar günstiger

Eingeplant waren für die Verkehrssicherung der Baustelle Edeltrud-Tunnel 1,07 Millionen Euro, ausgegeben werden nach dem Beschluss des Bauausschusses nur rund 510.000.

weiterEdeltrud-Tunnel: Sicherung klar günstiger

Kinder- und Jugendhaus Südstadt-Ost: Eins-zu-Eins für die Jugend da

Soziale Probleme oder schulische, Sorgen um die Zukunft – Perspektivlosigkeit: All das nimmt in der Pandemie nicht gerade ab. Nur, dass den Jüngsten der Gesellschaft nun noch der Ausgleich fehlt. Bei manchen ist die Lage sehr schwierig.

weiterKinder- und Jugendhaus Südstadt-Ost: Eins-zu-Eins für die Jugend da

Landratsamt: Nach Landtag entscheidet Stadt

Der Landtag hat seinen Petitionsausschuss im Ablehnen einer Petition bestätigt, die sich gegen den Abbruch des denkmalgeschützten Gebäudeensembles richtet, in dem das Karlsruher Landratsamt untergebracht ist.

weiterLandratsamt: Nach Landtag entscheidet Stadt

Molch und Frosch: Winterruhe vorbei

Bei steigenden Temperaturen und feuchter Witterung in den vergangenen Wochen sind im Stadtkreis Karlsruhe die Amphibien aus der Winterruhe erwacht. Milde Temperaturen lassen Frösche und Kröten in Massen zu ihren Laichgewässern wandern, um dort ihre Eier abzulegen.

weiterMolch und Frosch: Winterruhe vorbei

Vorschau

Durlach: Geschichte im Viererpack

Stadtrundgänge mit dem Nachtwächter finden derzeit zwar keine statt, doch auf die Spuren dieser Durlacher Institution können sich alle historisch Interessierten jetzt auf eigene Faust begeben. Die Anleitung dazu liefert der Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach mit seiner neuesten Publikation „Neues Altes 2“.

weiterDurlach: Geschichte im Viererpack

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen