Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. Februar 2021

Schulanmeldung: Anmelden für erste Klassen

Unabhängig davon, ob sie im Herbst direkt wörtlich zur Schule gehen können oder Corona für einen anderen Start sorgt: Zwischen 1. September 2014 und 31. Juli 2015 Geborene sind schulpflichtig ab dem nächsten Schuljahr und dafür am Mittwoch, 3. März, anzumelden – 8 bis 12, 14 bis 18 Uhr oder zu sonstigen Öffnungszeiten des Sekretariats.

Für Mädchen und Jungen, die zwischen 1. August 2015 und 30. Juni 2016 zur Welt kamen, gilt das optional – bei von der Schulleitung festzustellender Schulfähigkeit. Vorzeitige Einschulung oder Zurückstellen können Erziehungsberechtigte beantragen. Erster Kontakt ist stets die für den Wohnbezirk zuständige Grundschule; auch wenn Privatschulbesuch oder Schulbezirkswechsel geplant.

Wegen der Pandemie kann die Anmeldung ohne empfohlene Anwesenheit oder über mehrere Tage erfolgen. Mitzubringen sind die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch. Auch erkrankte Kinder und solche mit besonderem Förderbedarf sind anzumelden.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe