Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. April 2021

Vorschau

Nach 95 Jahren hat das bisherige Domizil in der Ritterstraße 48 ausgedient / In der Zimmerstraße 1 beziehen die Floriansjünger eine deutlich modernere Heimat

Hauptfeuerwache: Neues Zuhause für die Berufsfeuerwehr

Die alte Hauptfeuerwache ist endgültig Geschichte. Bei einem Corona-konformen Termin besuchte Bürgermeisterin Bettina Lisbach das neue Ensemble in der Zimmerstraße 1 für den Dienstauftakt in der neuen Wache: „Obwohl wir zu diesem Ereignis kein Publikum zulassen konnten, wollen wir mit dem Umzug für unsere Berufsfeuerwehr ein neues Kapitel aufschlagen“.

weiterHauptfeuerwache: Neues Zuhause für die Berufsfeuerwehr

Corona: Austausch für gemeinsamen Re-Start des Stadtlebens

Aktuell bestimmt vor allem die sogenannte Bundesnotbremse, was im Stadtleben möglich ist – oder eben nicht. Doch eine Öffnung wird kommen, sobald die Rahmenbedingungen gegeben sind. Um vorbereitet zu sein, hat die KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH wie selbst berichtet Akteurinnen und Akteure aus dem Stadtleben, beispielsweise aus Handel, Gastronomie, Kultur, auch Freizeit und Sozialem zur Info- und Austauschveranstaltung „Re-Start Stadtleben“ eingeladen.

weiterCorona: Austausch für gemeinsamen Re-Start des Stadtlebens

Vorschau

173.000 Schnelltests für Schulen und Kitas angeliefert / 168.000 Impfungen in Karlsruhe verabreicht

Corona: Vorerst keine Maskenpflicht im Freien

Braucht Karlsruhe eine Maskenpflicht in der Fußgängerzone, auf öffentlichen Plätzen und in Parks? Diese Frage hatte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup in seiner wöchentlichen Corona-Pressekonferenz am 22. April aufgeworfen. Nun ist die Entscheidung zunächst vertagt worden. Hintergrund war die Sorge, dass die geltenden Corona-Verhaltensregeln im Freien zunehmend missachtet werden könnten.

weiterCorona: Vorerst keine Maskenpflicht im Freien

Vorschau

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord nimmt Karlsruhe mit Bergdörfern auf / Nördlichster Punkt des bundesweiten Superlativs / Biodiversität trifft Genuss

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord: Stadt nun Teil des wilden Schwarzwalds

Karlsruhe und der Schwarzwald kommen sich näher. Seit Mitte April ist die Fächerstadt offizielles Mitglied im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und somit Teil des größten Naturparks Deutschland.

weiterNaturpark Schwarzwald Mitte/Nord: Stadt nun Teil des wilden Schwarzwalds

Vorschau

BM Dr. Albert Käuflein verabschiedet POA-Leiter Wolfgang Walter

Personal- und Organisationsamt: Erfahren und loyal

Vor dem Hintergrund der Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie verabschiedete Bürgermeister Dr. Albert Käuflein jetzt in kleinem Kreis Wolfgang Walter, den langjährigen Leiter des Personal- und Organisationsamts (POA) aus städtischen Diensten in den Ruhestand. Via Internet waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts zugeschaltet.

weiterPersonal- und Organisationsamt: Erfahren und loyal

Vorschau

Digitales Stadtmodell erleichtert Ämtern die Arbeit

Kamera-Augen auf Tour

Wenn sich mit High-Tech-Kameras ausgestattete Autos durch das Karlsruher Stadtgebiet bewegen, muss nicht immer ein großer Internetkonzern dahinterstecken. Bei den Kamerafahrten, die Anfang Mai starten, fertigt ein mittelständisches Unternehmen im Auftrag der Stadtverwaltung eine Vielzahl von 360-Grad-Panoramabildern an. Schon zum vierten Mal wird dabei das rund 1.250 Kilometer lange Straßennetz der Fächerstadt komplett befahren.

weiterKamera-Augen auf Tour

Planungsausschuss: Bauplan für „Hitze-Hotspot“

Da nahezu komplett versiegelt, ist das westlich der Hardeckstraße gelegene Grünwinkler Gewerbegebiet als „Hitze-Hotspot“ bekannt. Dem soll nun Abhilfe mit einem Bebauungsplan geschaffen werden, den der Planungsausschuss einstimmig auf den Weg brachte.

weiterPlanungsausschuss: Bauplan für „Hitze-Hotspot“

Vorschau

Planungsausschuss votierte für Satzung / „Wertigkeit des Gesamtbildes erhöht“

Planungsausschuss: Weniger Werbung in der Innenstadt

Immer größer, immer greller, immer bunter – dieser Entwicklung bei den Werbetafeln in der Karlsruher Innenstadt möchte die Stadtverwaltung einen Riegel vorschieben. Das passende Instrument hierfür ist eine Werbeanlagensatzung, die vom Planungsausschuss des Gemeinderats mit großer Mehrheit angenommen wurde und jetzt in die Öffentlichkeitsbeteiligung gehen wird.

weiterPlanungsausschuss: Weniger Werbung in der Innenstadt

Vorschau

VBK und KASIG absolvierten erfolg- wie erkenntnisreichen Stresstest im Bahntunnel

Kombilösung: Sichtbar gemeinsam auf der Zielgeraden

Reger Begegnungsverkehr zwischen Bahnen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) soll im Bahntunnel der dann vollendeten Kombilösung ab 12. Dezember üblich sein – noch ist er außergewöhnlich. Bis zu 72 Bahnen pro Stunde werden einmal planmäßig das Gleisdreieck am Marktplatz passieren.

weiterKombilösung: Sichtbar gemeinsam auf der Zielgeraden

Vorschau

Gemeinderat beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung

Neues Förderprogramm „KlimaBonus Karlsruhe“: Nachhaltiger Schritt

Nahezu alle Fraktionen im Plenum waren sich darin einig: Das neue Förderprogramm „KlimaBonus Karlsruhe“ ist ein wesentlicher Bestandteil des „Klimaschutzkonzepts 2030“ und kann dazu beitragen, das Ziel der Klimaneutralität in der Fächerstadt bis 2050 zu erreichen.

weiterNeues Förderprogramm „KlimaBonus Karlsruhe“: Nachhaltiger Schritt

Gemeinderat: Bauvorhaben nun in der Auslegung

Wo bis vor Kurzem noch einer der typischen Kioske aus den fünfziger Jahren stand, wird sich im Mühlburger Feld bald ein bis zu siebengeschossiges Wohnhaus erheben. Für das derzeit brach liegende Grundstück an der Ecke Wichern-/Weinbrennerstraße gibt es einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan, der nun nach dem Beschluss des Karlsruher Gemeinderats in die öffentliche Auslegung gehen kann.

weiterGemeinderat: Bauvorhaben nun in der Auslegung

Gemeinderat: Anwohnerparkgebühren anpassen

Angemessene Gebühren für Anwohnerparken fordern die Gemeinderatsfraktionen von Grünen und DIE LINKE.

weiterGemeinderat: Anwohnerparkgebühren anpassen

Gemeinderat: Verbundförderung läuft unverändert

Finanzielle Belastungen, die durch Einrichtung eines Verbundtarifs entstehen, werden im Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) auch weiterhin vom Verkehrsverbund geregelt.

weiterGemeinderat: Verbundförderung läuft unverändert

Gemeinderat: Bei Büroflächen kaum Leerstand

In welchem Umfang pandemiebedingt weniger Büroflächen benötigt würden und Leerstand entstehe, schlage sich erst zeitlich verzögert nieder. Eine Umfrage unter Betrieben wie von der AfD vorgeschlagen hält die Stadtverwaltung zurzeit für „kaum aussagekräftig“.

weiterGemeinderat: Bei Büroflächen kaum Leerstand

Vorschau

Gemeinderat: Spurensuche im Braunen Haus

Das Haus Ritterstraße 28 bis 30, das heute im Besitz des Landes ist, trägt eine Geschichte, die auch von Gräueln in der Zeit des Nationalsozialismus besetzt ist.

weiterGemeinderat: Spurensuche im Braunen Haus

Vorschau

Stadt schafft Stellplätze für Stadion / Parkdeck weiter möglich

Gemeinderat: Bau zunächst ebenerdig

Zum Gesamtpaket beim Vollumbau des Fußballstadions im Wildpark gehört die Option für ein sogenanntes Hospitality Parkdeck. Dies kann der Karlsruher SC laut Vertrag auf eigene Verantwortung und Kosten auf einer Fläche zwischen Stadion, Adenauerring und Lärchenallee errichten.

weiterGemeinderat: Bau zunächst ebenerdig

Gemeinderat: Mobilität digital bündeln

Mit einer Kommanditeinlage in Höhe von 1,25 Millionen Euro beteiligt sich die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft an der überregionalen Brancheninitiative „Mobility Inside“.

weiterGemeinderat: Mobilität digital bündeln

Gemeinderat: AfD zieht Antrag zu Hundesteuer zurück

Die AfD hatte beantragt, all jenen Halterinnen und Haltern, die Hunde aus dem Tierheim aufnehmen, für zwölf Monate die Hundesteuer zu erlassen.

weiterGemeinderat: AfD zieht Antrag zu Hundesteuer zurück

Gemeinderat: Baupläne sind digital nutzbar

Alle gültigen Bebauungspläne, zurzeit rund 750, sind digital einseh- und nutzbar, können über die „Bebauungsplan-Auskunft Karlsruhe“ auch heruntergeladen und ausgedruckt werden.

weiterGemeinderat: Baupläne sind digital nutzbar

Gemeinderat: Kulturausschuss künftig öffentlich

Sitzungen des Kulturausschusses finden künftig grundsätzlich öffentlich statt. Allerdings bleiben Ausnahmen möglich.

weiterGemeinderat: Kulturausschuss künftig öffentlich

Gemeinderat: Debatte um Etat-Transparenz

Eine von den Grünen beantragte, großangelegte Aufklärung zum Stadthaushalt samt Fokus auf die „Leichte Sprache“ erklärte die Verwaltung für kaum umsetzbar – über die bestehende Transparenz hinaus.

weiterGemeinderat: Debatte um Etat-Transparenz

Vorschau

Debatte um Ausstellungsvergütung für Künstler

Gemeinderat: Honorare kaum leistbar

Bei Theateraufführungen und Konzerten erhalten Kulturschaffende wie selbstverständlich Gagen, die Ausstellungen bildender Künstlerinnen und Künstler werden hingegen nicht honoriert. Die Fraktion DIE LINKE wollte diesen Auswuchs der „Unkultur der Selbstausbeutung“ (Mathilde Göttel) nicht länger dulden und forderte ein Konzept für kommunale Ausstellungvergütung aus einem separat gespeisten Fonds. Gesetzt den Fall es gäbe ihn, beliefen sich die Kosten der freiwilligen Subvention nach Berechnungen der Verwaltung auf jährlich rund 310000 Euro. Eine „erkleckliche“ Summe, die „wir im jetzigen Haushalt weder einstellen können noch dürfen“, bedauerte OB Dr. Frank Mentrup.

weiterGemeinderat: Honorare kaum leistbar

Gemeinderat: Für Fachschulen geringere Gebühren

Wie bereits in den Haushaltsberatungen angekündigt, hat der Gemeinderat nun den ersten Schritt zur Abschaffung des Schulgelds für den Besuch öffentlicher Fachschulen unternommen.

weiterGemeinderat: Für Fachschulen geringere Gebühren

Vorschau

Sportausschuss widmet sich vielfältiger und 2021 gesteigerter Leistungssportförderung

Sportausschuss: Für hochklassige Vereine, große Hoffnungen und Bevölkerung

Während Gastgeber Japan und die Welt die Austragung der verschobenen Olympischen Spiele diskutieren, lebt der Traum von Olympia auch in der Fächerstadt weiter. Karlsruhe versteht sich über Leistungs- wie Breitensport als Sportstadt, deren Leistungsträgerinnen und Leistungsträger auch und gerade zur Krisenzeit der Pandemie weiter Förderung erfahren sollen. Dies umfasst Athletinnen und Athleten wie Vereine und deren Infrastruktur.

weiterSportausschuss: Für hochklassige Vereine, große Hoffnungen und Bevölkerung

Vorschau

„Europa – ein Versprechen“: Jubiläumsausgabe setzt vom 2. bis 16. Mai auf Flexibilität und digitale Formate

25. Europäische Kulturtage Karlsruhe: Nachdenken über neue EUtopien

Die 25. Europäischen Kulturtage zum Thema „Europa – ein Versprechen“ wagen nach der pandemiebedingten Verschiebung vom 2. bis 16. Mai einen neuen Anlauf. Dabei setzen Stadt, Badisches Staatstheater und rund 30 lokale Kulturpartner, darunter erstmals das Forum Recht, auf Flexibilität. Und sie arbeiten mit digitalen wie hybriden Formaten.

weiter25. Europäische Kulturtage Karlsruhe: Nachdenken über neue EUtopien

Fairtrade-Stadt Karlsruhe: Resolution für Lieferkettengesetz

Karlsruhe hat die Resolution „Kommunen für ein starkes Lieferkettengesetz in Deutschland“ unterzeichnet und sendet mit weiteren Städten und Gemeinden ein klares Signal an die Bundesregierung, jetzt zu handeln, um Menschen- und Umweltrechte besser zu schützen.

weiterFairtrade-Stadt Karlsruhe: Resolution für Lieferkettengesetz

Stadtbibliothek: Vortrag beleuchtet „Heimat Europa?“

Stadtbibliothek und Roncalli-Forum Karlsruhe laden für Donnerstag, 6. Mai, zum Vortrag „Heimat Europa?“ ein.

weiterStadtbibliothek: Vortrag beleuchtet „Heimat Europa?“

Energiekongress: Mitwirken über „energie.geladen“

Energiesparen und -beratung, Lade-Infrastruktur, energetische Sanierung, Photovoltaik: Das und mehr steht bei „energie.geladen“, dem Energiekongress, am Donnerstag, 6. Mai, in Karlsruhe im Fokus.

weiterEnergiekongress: Mitwirken über „energie.geladen“

Vorschau

Rotes Haus: Unterschriften für Baudenkmal

Eine im passenden Farbton gehaltene meterlange Schriftrolle präsentierte der Freundeskreis Rotes Haus am Mittwoch Bürgermeister Dr. Albert Käuflein und der Leiterin des Stadtplanungsamts, Prof. Dr. Anke Karmann-Woessner.

weiterRotes Haus: Unterschriften für Baudenkmal
Karlstor weiter Schwerpunkt der Kombilösung auf der Zielgeraden / Arbeit mit Hochdruck, auch an den letzten Tunnelblöcken

Kombilösung: Sicherheit bleibt großgeschrieben

Am Karlstor wird daran gearbeitet, dass auch die letzten zwei von 152 Tunnelblöcken im Zeitplan fertiggestellt werden. Im Mai, kündigt die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) als Bauherrin der Kombilösung an, sollen alle Decken betoniert sein und dann auf den zuvor hergestellten Außenwänden sowie der die Fahrbahnen trennenden Mittelwand ruhen. Nach dem Aushärten wird der Beton dann gegen Wasser und Korrosion von oben geschützt – und die Arbeiten an der endgültigen Oberfläche des Karlstors können starten.

weiterKombilösung: Sicherheit bleibt großgeschrieben

Vorschau

Pierre M. Krause traf den OB für einen Beitrag in seiner Show am 9. Mai

Pierre M. Krause: Klappe – und Action in Kallsruuuh

Das Stadtoberhaupt von „Kallsruuuh“, seiner Heimat, traf Moderator Pierre M. Krause jüngst äußerst gern: „Es hat was, mit seinem Bürgermeister unterwegs zu sein“, betonte er am Rathaus. Auftakt zur Produktion eines Beitrags mit OB Dr. Frank Mentrup in der „Pierre M. Krause Show“: zu sehen am Sonntag, 9. Mai, ab 22.50 Uhr, im SWR (swr3.de/pmks/).

weiterPierre M. Krause: Klappe – und Action in Kallsruuuh

Vorschau

Tag des Baums: Vowo pflanzte 50 neue Bäume

Die Volkswohnung (Vowo) nahm den Internationalen Tag des Baums wiederholt zum Anlass, im eigenen Bestand Bäume zu pflanzen – rund 50 dieses Jahr.

weiterTag des Baums: Vowo pflanzte 50 neue Bäume

1. Mai: Kundgebungen zum Tag der Arbeit

Der 1. Mai als Tag der Arbeit steht im Krisenjahr 2021 unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“.

weiter1. Mai: Kundgebungen zum Tag der Arbeit

Neue Vorständin am ZKM: Helga Huskamp wird Nachfolgerin von Christiane Riedel

Ab September ist Dr. Helga Huskamp geschäftsführendes Vorstandsmitglied am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) für zunächst fünf Jahre. So hat es der Stiftungsrat des ZKM in seiner jüngsten Sitzung entschieden.

weiterNeue Vorständin am ZKM: Helga Huskamp wird Nachfolgerin von Christiane Riedel

Vorschau

Stechpalmen zum Baumtag

Bäume werden angesichts des Klimawandels für die Natur ebenso immer wichtiger wie für das Wohl-befinden der Menschen. Schon seit den fünfziger Jahren betont der Tag des Baumes die Bedeutung der Bäume. So lange werden auch in Karlsruhe alljährlich ganz bewusst Bäume gepflanzt – außer im vergangenen Jahr, als die Aktion Corona-bedingt abgesagt worden war.

weiterStechpalmen zum Baumtag

Vorschau

Fritz Hirsch war als Architekt badischer Denkmalpfleger und Wissenschaftler

Stadtgeschichte: Vor 150 Jahren geboren

Am Mittwoch, 21. April, jährte sich der Geburtstag des 1938 verstorbenen, bis heute nachwirkenden (Architektur-)Allrounders Friedrich Hirsch, gemeinhin Fritz genannt, zum 150. Male.

weiterStadtgeschichte: Vor 150 Jahren geboren

Rathaus: Mai-Programm des Glockenspiels

Alles neu macht der Mai – so das Glockenspiel des Rathauses am Marktplatz.

weiterRathaus: Mai-Programm des Glockenspiels

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen