Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. April 2021

Neue Vorständin am ZKM: Helga Huskamp wird Nachfolgerin von Christiane Riedel

Ab September ist Dr. Helga Huskamp geschäftsführendes Vorstandsmitglied am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) für zunächst fünf Jahre. So hat es der Stiftungsrat des ZKM in seiner jüngsten Sitzung entschieden.

Die 53-Jährige tritt damit die Nachfolge von Prof. Christiane Riedel an und wird mit dem wissenschaftlich-künstlerischen Vorstand Prof. Peter Weibel das ZKM leiten. „Es ist gelungen, mit Frau Dr. Huskamp eine Persönlichkeit zu gewinnen, die eine Fülle von beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen sowie einen hohen Bezug sowohl zu den Inhalten als auch zu den fachlichen Aufgaben mitbringt“, freut sich OB Dr. Frank Mentrup, der Stiftungsratsvorsitzende des ZKM.

Auch Staatssekretärin Petra Olschowski begrüßt „die hochqualifizierte Nachfolge“ und unterstreicht Huskamps „umfassende Erfahrungen im Kulturmanagement“. Helga Huskamp ist promovierte Kunsthistorikerin, war 15 Jahre in der Wirtschaft und an Hochschulen tätig, bevor sie ihr Weg zurück in die Kultur führte. Nach ihrer Tätigkeit als stellvertretende Geschäftsführerin des Internationalen Dokumentarfilmfestivals München verantwortete sie Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation der Stiftung Bauhaus Dessau. Zuletzt leitete sie die Abteilung Kommunikation, Vermittlung, Digitalisierung der Staatsgalerie Stuttgart, war dort Pressesprecherin. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe