Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Mai 2021

Vorschau

Virtuelles Bürgerforum: Mehr als 500 Interessierte informierten sich über Großprojekt

Sanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters: Mittendrin und offen für alle

Offensive für mehr Transparenz: Große Resonanz fand das erste digitale Bürgerforum zu Generalsanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters. Über 500 Interessierte nutzten die Möglichkeit grundlegender Information.

weiterSanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters: Mittendrin und offen für alle
Digitale Ehrung für Karlsruhes Sportler des Jahres 2020

Sportlerball: Pyramiden zu vergeben

Karlsruhes Sportlerin, Sportler und Mannschaft des wettkampfarmen vergangenen, auch für Athletinnen und Athleten besonders herausfordernden Jahres stehen am kommenden Samstagabend fest.

weiterSportlerball: Pyramiden zu vergeben

Vorschau

Botanischer Garten: Hartriegel in Blütenpracht

Ein Prachtexemplar eines Blumenhartriegels wächst im Botanischen Garten. Ungefähr 60 Jahre alt ist der Baum und im Mai blüht er überschäumend in Rosa. Es ist ein Cornus florida ‚Rubra‘, ein rötlich blühender Hartriegel.

weiterBotanischer Garten: Hartriegel in Blütenpracht

Vorschau

Stadtspitze nimmt im Wildpark den Baufortschritt der Haupttribüne ins Visier

Wildparkstadion: „Herzstück und Hirn“ des Stadions

Einen Spaten hatten Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Baubürgermeister Daniel Fluhrer bei ihrem Besuch im Wildparkstadion wohlweislich nicht mitgenommen. Denn die Baustelle für die neue Haupttribüne war für einen Spatenstich dann doch schon zu weit fortgeschritten.

weiterWildparkstadion: „Herzstück und Hirn“ des Stadions
Online-Fachtagung zu sozialen und schulischen Perspektiven der Jugend / Herausforderungen gelten allen Bevölkerungsschichten und über Pandemie hinaus

Online-Fachtagung: Schub für Bildung im Wandel

„Wir sind noch am Managen der Krise“, bewertet Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die sozialen und schulischen Perspektiven der Jugendlichen in Karlsruhe. Besonders dankte er Montag indes für die Arbeit der Weinheimer Initiative, die bereits mit einem Blick auf die Zeit nach der Krise aktiv geworden ist.

weiterOnline-Fachtagung: Schub für Bildung im Wandel
Radstreife soll vor allem Verkehr überwachen und etwa dem Zuparken entgegenwirken

Radstreife: „Knöllchen“ kommt per Pedelec

Mit der direkten Sicht der Betroffenen auf das Problem geht die Stadt Karlsruhe gegen zugeparkte Radwege und blockierte Übergänge vor. Seit Kurzem ist die Radstreife des Ordnungs- und Bürgeramts wieder im Einsatz, die sich die klassische Überwachung des ruhenden Verkehrs zur Aufgabe gemacht hat.

weiterRadstreife: „Knöllchen“ kommt per Pedelec

Vorschau

Oststadt: Baustellen-Zeit Pfingstferien

Gleich zwei größere Baustellen sorgen während der Pfingstferien für Straßensperrungen und Umleitungen in der Oststadt: Zum einen erneuern die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Gleise am Karl-Wilhelm-Platz, zum anderen setzt das städtische Tiefbauamt in der Haid-und-Neu-Straße die Arbeiten an der vom Durlacher Tor aus nach Hagsfeld führenden Radroute 15 fort.

weiterOststadt: Baustellen-Zeit Pfingstferien

Vorschau

IDAHO-Aktion: Plakat und Präsenz gegen Homophobie

„Ich weiß, nicht jeder hat so viel Glück. Ich schätze mich glücklich, so ein offenes Umfeld zu haben“, erzählt Levin Natan Rösler aus Karlsruhe auf seinem Plakat, das im Bücherbüffet am Marktplatz ausgestellt ist.

weiterIDAHO-Aktion: Plakat und Präsenz gegen Homophobie

Vorschau

EKT-Digitalausgabe „Europa – ein Versprechen“ war Erfolg

EKT-Bilanz: Laborfeld gut genutzt

Jazzige Klänge im Dialog mit sprachlichen Pointen aus Tomas Espendals Roman „Gehen oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen“ bildeten den Abschluss der erstmals rein digital durchgeführten 25. Europäischen Kulturtage Karlsruhe (EKT).

weiterEKT-Bilanz: Laborfeld gut genutzt

Vorschau

Bundesverdienstkreuz für Prof. Vorwerk / BGH-Anwalt und Dozent

Gerechtigkeit verpflichtet

Für seine Verdienste um die deutsche Gerichtsbarkeit wurde Prof. Volkert Vorwerk kürzlich im Gästehaus der Stadt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Der Rechtsanwalt am Bundesgerichtshof (BGH) und Hochschullehrer hat sich zudem mit der wissenschaftlichen Aufarbeitung der NS-Vergangenheit am damaligen Reichsgericht verdient gemacht, wozu eine Gedenktafel am BGH hängt.

weiterGerechtigkeit verpflichtet

Hausgrün für Gartenträume 2022

Der diesjährige Gartenträume-Wettbewerb ist abgesagt. Lange hatte das städtische Gartenbauamt gehofft, im Frühjahr mit dem neuen Wettbewerbsthema „Dach- und Vertikalbegrünungen“ an den Start gehen zu können.

weiterHausgrün für Gartenträume 2022

Vorschau

Keine innovative Sicherheitstechnik am Europaplatz / Pilot-Testlauf mit sensorgesteuertem System kann nicht starten

Gemeinderat: Patt verhindert Projekt

Auf dem Europaplatz gibt es vorerst keine Überwachung mit innovativer Sicherheitstechnik. Der Gemeinderat lehnte am Dienstag mit einem Patt von 23 gegen 23 Stimmen den dazu von der Verwaltung vorgeschlagenen dreijährigen Testlauf des Energieversorgers EnBW mit dessen eigenem sensorgesteuerten System „SAVAS DS+“ ab.

weiterGemeinderat: Patt verhindert Projekt

Vorschau

Debatte um Radabstellplätze / Antrag betont Handlungsbedarf

Gemeinderat: Für das Parken eigene Lösungen

Was die Notwendigkeit von Fahrradabstellanlagen in innerstädtischen Wohngebieten betrifft, war OB Dr. Frank Mentrup mit der GRÜNE-Fraktion einer Meinung. Dabei bestehe „massiver Handlungsbedarf“, wie es Fraktionsvorsitzender Aljoscha Löffler formulierte.

weiterGemeinderat: Für das Parken eigene Lösungen

Vorschau

Gemeinderat gibt klar grünes Licht für nächsten Schritt nach Debatte um Biohof

Gemeinderat: Baupläne für SG Rüppurr und Stadt

Als 2018 besiegelte Allianz aus FG, FSV Alemannia und DJK Grün-Weiß ist die Sportgemeinschaft Rüppurr im Besonderen eine ebensolche. Nun gilt es, die Infrastruktur zu schaffen, anfänglich etwa die Fußballfelder zu sanieren, wovon Stadt und Bürgerschaft durch freiwerdende Flächen letztlich profitieren können.

weiterGemeinderat: Baupläne für SG Rüppurr und Stadt

Gemeinderat: Schnelltests für Kitas und Schulen

Der Einsatz von Selbsttests durch Laien in Schulen, Kitas und Verwaltung ist ein wichtiger Baustein zu Eindämmung und Bekämpfung der Corona-Pandemie.

weiterGemeinderat: Schnelltests für Kitas und Schulen
Pandemiefolgen für Jugend abmildern / Beteiligung wichtig

Gemeinderat: Trotz Krise in Kontakt

Jugendliche litten und leiden besonders unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie. Umso wichtiger ist es für die GRÜNE-Fraktion, den negativen Folgen der Krise wirkungsvoll zu begegnen und alles zu tun, sie nicht zu einer „vernachlässigten Generation“ (Stadtrat Benjamin Bauer) werden zu lassen.

weiterGemeinderat: Trotz Krise in Kontakt

Vorschau

Breite Unterstützung für Antrag der SPD-Fraktion

Gemeinderat: Mehr Sitzbänke in Parks

Da die städtischen Grünanlagen „gerade in Corona-Zeiten ein Magnet für alle Familien sind“, so SPD-Stadträtin Sibel Uysal, macht sich der Gemeinderat für eine bessere Ausstattung der Parks mit Sitzbänken stark.

weiterGemeinderat: Mehr Sitzbänke in Parks

Vorschau

Einrichtung von Musik-Kita auf dem Schlachthof-Areal erweist sich als schwierig

Gemeinderat: Verwaltung prüft Alternativen

Einen Ableger der Musik-Kita der Musikschule Intakt in der Oststadt auf dem Schlachthof-Areal regten GRÜNE, SPD, KAL/Die PARTEI, DIE LINKE. und FW/FÜR in einem interfraktionellen Vorstoß an.

weiterGemeinderat: Verwaltung prüft Alternativen

Gemeinderat: Ausgleich für den Hort-Träger

Einstimmig billigte der Gemeinderat auch die fünfte Fortschreibung der zumindest finanziellen Kompensation Corona-bedingter Schulschließungen.

weiterGemeinderat: Ausgleich für den Hort-Träger

Vorschau

Pandemie tritt (vorerst) auf die Bremse und lässt aufatmen / Bundesregelung außer Kraft: Fallende 7-Tage-Inzidenz ermöglicht erste Öffnungen

Corona: Lockerungen ab Samstag

Es war eine lange Durststrecke für Einzelhandel, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen: Ab Samstag treten erstmals – seit einem kurzen Öffnungsfenster Ende März – echte Lockerungen für das laufende Jahr in Kraft.

weiterCorona: Lockerungen ab Samstag

Vorschau

Corona: Direkttermine für den Piks

Grundlage von Lockerungen und Öffnungen ist, dass die Gruppe der Geimpften schnellstmöglich weiterwächst. Um Lücken in höheren Altersgruppen zu schließen, hat Karlsruhe nun die E-Mail-Adresse 65plus@impfzentren-ka.de eingerichtet.

weiterCorona: Direkttermine für den Piks

Klinikum öffnet sich für Besucher

Passend zum langen Pfingstwochenende hat das Städtische Klinikum ab dem heutigen Freitag wieder für Besucher geöffnet.

weiterKlinikum öffnet sich für Besucher

Kinderbuch zu Corona-Krise hilft

Wohl fast alle Menschen fragten sich über die Auswirkungen der Pandemie „Was ist denn hier los?“.

weiterKinderbuch zu Corona-Krise hilft

Digitale Lerninsel an Start gebracht

Eine digitale Lerninsel im Torbogensaal des Botanischen Gartens, die konzentriertes, betreutes Arbeiten im Corona-Fernunterricht ermöglicht, starteten die Staatlichen Schlösser und Gärten des Landes nun mit Karlsruher Partnern.

weiterDigitale Lerninsel an Start gebracht

Tiefbauamt: Radstreifen für Erzbergerstraße

Mehr Sicherheit und Übersichtlichkeit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer bietet der neue Radfahrstreifen, den das städtische Tiefbauamt (TBA) auf der Ostseite der Erzbergerstraße markieren wird.

weiterTiefbauamt: Radstreifen für Erzbergerstraße

Online-Sportangebot: Angebot zu mehr Bewegung

Kinder brauchen Bewegung – angesichts der pandemiebedingten Einschränkungen und vor allem digitaler Kontakte wie Betätigungsfelder mehr denn je.

weiterOnline-Sportangebot: Angebot zu mehr Bewegung

Vorschau

Bei Straßentunnel rückt Innenausbau in den Fokus / Oben grüner Charakter sichtbar

Kombilösung: Betonfluss nimmt ab für Feinarbeit

Immer noch fließt beim Umbau der Kriegsstraße für die oberirdische neue Gleistrasse und den darunter liegenden Kraftfahrzeugtunnel Beton – aber stark abnehmend. Abgesehen vom letzten Deckenabschnitt am Westportal des Tunnels sind der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) zufolge nur noch wenige Stützwände an der Ausfahrtsrampe zwischen Karlstor und Ritterstraße herzustellen.

weiterKombilösung: Betonfluss nimmt ab für Feinarbeit

Josef Hug: Fast 50 Jahre im Klinikum-Einsatz

Am Städtischen Klinikum endet eine Ära: Nach gut 46 Jahren Engagement als Pflegekraft auf Station und Führungskraft in der Pflegedirektion ist Josef Hug im wohlverdienten Ruhestand.

weiterJosef Hug: Fast 50 Jahre im Klinikum-Einsatz

Vorschau

Zoo: Urwildpferdzucht in Karlsruhe

Er heißt Cam und kam 2012 in Dänemark zur Welt: Jüngst zog der stattliche Przewalski-Hengst (unser Bild), der drei Jahre in einer Außenstelle des Prager Zoos lebte, ins Badische um. Der Zoo Karlsruhe hält in seiner Dependance im Tierpark Oberwald bereits die beiden Stuten Xenia und Rulgana. Zukünftig soll Cam mit ihnen für Nachwuchs sorgen.

weiterZoo: Urwildpferdzucht in Karlsruhe

Vorschau

Verschiedenen Zielgruppen Möglichkeiten für nachhaltiges Handeln aufgezeigt

„fokus.energie“: Beispiel gebender Energiekongress

Ein energiegeladenes Programm gab es für die Teilnehmer des zweiten Energiekongresses vom Netzwerk „fokus.energie“ in Karlsruhe. Hochkarätige Referenten aus Industrie, Handwerk, Wissenschaft und Politik zeigten Ansätze für nachhaltiges Handeln auf.

weiter„fokus.energie“: Beispiel gebender Energiekongress

Südtangente: Sperre der Auffahrt

Einen kleinen Schlenker müssen Verkehrsteilnehmer einlegen, wenn sie vom Hauptbahnhof kommend auf die Südtangente Richtung Landau fahren wollen. Die Auffahrt wird ab Samstag, 22. Mai, gesperrt.

weiterSüdtangente: Sperre der Auffahrt

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen