Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. Mai 2021

Vorschau

Zweiter Öffnungsschritt scheint in Sicht / Restaurants und Freibäder empfangen wieder Gäste

Corona: Vorsichtiger Optimismus kehrt zurück

Erstmals seit Monaten ist die 7-Tage-Inzidenz für den Stadtkreis Karlsruhe in der zurückliegenden Woche unter 50 gefallen - just nachdem am Pfingstwochenende die erste Öffnungsstufe des Landesplans in Kraft getreten war. „Nun bleibt abzuwarten, wie sich die Inzidenzen entwickeln“, gab sich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup bei seiner wöchentlichen Pressekonferenz am Mittwoch gespannt und optimistisch.

weiterCorona: Vorsichtiger Optimismus kehrt zurück

Vorschau

Teststation vor Ort / Erleichterung bei Schwimmern

Corona: Restart der Bäder

Die Erleichterung war förmlich zu spüren. Nach fast siebenmonatiger Corona-Pause haben die Karlsruher Freibäder wieder ihre Pforten geöffnet. „Heute werden Glückshormone ausgeschüttet. Wir freuen uns alle sehr, dass es wieder losgeht“, sagte Bäderamtschef Oliver Sternagel beim Re-Start im Sonnenbad.

weiterCorona: Restart der Bäder
Aufklärung über Vorfälle bei Demo / Mahnwache am Schlossplatz

OB Mentrup bezieht klar Stellung: Antisemitismus mit Macht entgegentreten

Der offene Antisemitismus, der vor dem Hintergrund des aufgeflammten Nah-Ost-Konflikts vor Pfingsten bei Pro-Palästina-Demos in anderen Städten zu beobachten war, hatte in Karlsruhe keinen Nährboden. Dennoch sorgte das Geschehen bei einer Demo auf dem Marktplatz für Irritationen. Und war für OB Dr. Frank Mentrup Anlass zur Aufklärung und auch dazu, klar Stellung zu beziehen.

weiterOB Mentrup bezieht klar Stellung: Antisemitismus mit Macht entgegentreten

Museen: Gurs-Ausstellung hat jetzt geöffnet

Aufgrund der sinkenden Corona-Inzidenz haben das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais und das Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg seit Pfingsten unter Wahrung der Corona-Schutzmaßnahmen wieder ihre Türen für Publikum geöffnet.

weiterMuseen: Gurs-Ausstellung hat jetzt geöffnet

Vorschau

Galerie heißt Publikum dank sinkender Inzidenzwerte „Willkommen zurück“

Städtische Galerie: Kunstgenuss in der analogen Welt

„Willkommen zurück“ heißt die Städtische Galerie ihre Besucherinnen und Besucher nun auch wieder in der analogen Welt. Geöffnet ist seit einigen Tagen etwa die Ausstellung "Verborgene Spuren. Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900-1950“.

weiterStädtische Galerie: Kunstgenuss in der analogen Welt

Bauausschuss: Viel Lob für neue Aussegnungshalle

Obwohl die Fertigstellung des Gebäudes schon über eineinhalb Jahre zurückliegt, geriet Ortsvorsteher Dr. Anton Huber noch einmal ins Schwärmen, als im Bauausschuss des Gemeinderats die Aussegnungshallte auf dem Wolfartsweierer Friedhof vorgestellt wurde.

weiterBauausschuss: Viel Lob für neue Aussegnungshalle

Vorschau

Gemeinderat: Kein Spion in der Mülltonne

Werden in Karlsruhe die Haushalte über die Mülltonne ausgeforscht? Mit Ausnahme der AfD verneinte eine große Mehrheit des Gemeinderats diese Frage und erteilte daher der FDP-Fraktion eine Absage für ihren Antrag, das Projekt zur neuen Entsorgungslogistik des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA) umgehend zu stoppen.

weiterGemeinderat: Kein Spion in der Mülltonne

Vorschau

Auftrag an Aufsichtsrat

Gemeinderat: Mehr Internet im Klinikum

„Wir haben speziell seit der Pandemie ein akutes Problem“. Mit diesen Worten begründete KAL-Stadtrat Michael Haug den Antrag der KAL/Die PARTEI-Fraktion auf ein frei zugängliches WLAN-Netzwerk im Städtischen Klinikum.

weiterGemeinderat: Mehr Internet im Klinikum
Stadt kann Arbeiten vergeben und erweitert wunschgemäß die naturnahe Betreuung

Gemeinderat: Zur Pflege des öffentlichen Grüns

Wer nun wieder regelmäßiger seinen Rasen mäht, mag über die insgesamt etwa 1.000 Hektar öffentliches Grün im Stadtgebiet nachdenken, deren Pflege und Unterhalt das städtische Gartenbauamt zu verantworten hat. Etwa die Hälfte davon betreuen Fremdfirmen über ein nun einstimmig vom Gemeinderat beschlossenes Vergabepaket für die Jahre 2022 bis 2025.

weiterGemeinderat: Zur Pflege des öffentlichen Grüns

Gemeinderat: Neubesetzung In drei Gremien

Einstimmig beschloss der Gemeinderat Neubesetzungen in drei Gremien.

weiterGemeinderat: Neubesetzung In drei Gremien
Volkswohnung plant Bauprojekt im Südosten Oberreuts

Gemeinderat: Mehr als 100 Wohnungen

Einstimmig fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan „Östlich Woerishofferstraße" im südöstlichen Bereich des Stadtteils Oberreut. Hier plant die Volkswohnung GmbH nach dem Abbruch von vier bestehenden Wohngebäuden ein neues größeres Bauprojekt, das über das bisherige Grundstück hinausgeht und auch ein Gebiet entlang der Woerishofferstraße miteinbezieht.

weiterGemeinderat: Mehr als 100 Wohnungen

Vorschau

Rat einigt sich auf Kompromiss / OB Mentrup: „vorbildlicher Beteiligungsprozess“

Gemeinderat: Wohnraum in der Waldstadt

Mit großer Mehrheit (43 gegen 2 Stimmen) fasste der Gemeinderat den Auslegungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan für die Kolberger Straße 3 bis 5 in der Waldstadt. Dem erreichten Kompromiss war ein monatelanges Ringen um geplante Geschosshöhen und Nutzungen vorausgegangen, an dem Bürgerschaft, Investoren, Politik und Verwaltung beteiligt waren.

weiterGemeinderat: Wohnraum in der Waldstadt

Gemeinderat: Beratung in Ausschüssen

Mit einem halben Dutzend Anträge befassen sich Stadträtinnen und Stadträte zur Entlastung des Gemeinderats direkt in zuständigen Gremien. Das „Öffnungskonzept während der Pandemie“, von der CDU als umsichtige Strategie der Stadt gefordert, ehe ein koordiniertes Öffnen wegen sinkender Infektionszahlen auf der Basis bundesweiter Regelungen grundsätzlich ab Pfingsten griff, ist als Thema, perspektivisch weiterhin elementar, im Hauptausschuss vorgesehen.

weiterGemeinderat: Beratung in Ausschüssen

Vorschau

Diskussion um Macht und Ohnmacht der Ordnungshüter / Konsens über staatliches Gewaltmonopol als essentieller Eckpfeiler der Demokratie

Karlsruher Verfassungsgespräch: Was kann und darf die Polizei?

Selten war sich eine Diskussionsrunde so einig wie an diesem Abend im Bundesverfassungsgericht: Gewalt gegen Einsatz-, Ordnungs- oder Rettungskräfte ist ein Angriff auf den Rechtsstaat und darf unter keinen Umständen hingenommen werden.

weiterKarlsruher Verfassungsgespräch: Was kann und darf die Polizei?

Vorschau

Neuer Wirtschaftsspiegel für TechnologieRegion erschienen

Wirtschaftsspiegel: Aufbruch prägt Magazin

Menschen und Unternehmen gehen unterschiedlich mit der Corona-Pandemie um. Suchen vielfältige Wege aus der Krise. In der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) jedenfalls ist bei den Playern eine regelrechte Aufbruchstimmung zu spüren. Dies zeigt der neue, von Baden TV herausgebrachte Wirtschaftsspiegel der TRK. Er ist soeben in seiner bereits 64. Ausgabe erschienen.

weiterWirtschaftsspiegel: Aufbruch prägt Magazin

Straßenbeleuchtung: Besseres Licht für Insekten erforscht

Wer in den letzten Wochen am Rand des alten Flugplatzes in der Nordweststadt spazieren gegangen ist, wird sich vielleicht schon über die sackähnlichen Gebilde gewundert haben, die an einigen Laternenmasten hängen. Anders als es der Tarnanstrich vermuten lässt, handelt es sich dabei nicht um militärisches Gerät, sondern um Insektenfallen für ein vollkommen ziviles Forschungsvorhaben zur insektenfreundlichen Beleuchtung.

weiterStraßenbeleuchtung: Besseres Licht für Insekten erforscht

Vorschau

Betriebszentrale und Fluchtwege bei beiden Bauwerken Thema / Oberirdische Gestalt

Kombilösung: Finale Decke für Straßentunnel

Wieder hat der Umbau der Kriegsstraße für eine neue Gleistrasse auf einem neu entstehenden Kraftfahrzeugtunnel ein wichtiges Zwischenziel erreicht, das Vollenden des Rohbaus der künftigen West-Ost-Achse des Kraftfahrzeugverkehrs. Am westlichen Ende des letztlich 1,6 Kilometer langen Tunnels, etwa 25 Meter westlich der Kreuzung Karl- und Kriegsstraße, kam nun noch die letzte Betondecke im Bereich des Tunnelportals hinzu.

weiterKombilösung: Finale Decke für Straßentunnel

Vorschau

Goldene Pyramiden gingen an Brüßler, Kessler und den ASV Grünwettersbach

Sportlerball als Digital Edition

Zum 35. Karlsruher Sportlerball hatte das „Kuratorium zur Förderung des Karlsruher Sports" am vergangenen Samstag geladen, um die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres 2020 mit der Goldenen Pyramide auszuzeichnen.

weiterSportlerball als Digital Edition

Vorschau

Stadt und Partner wollen Solar-Potenzial ausschöpfen

Klimaschutzkonzept 2030: Schub für Photovoltaik

Rund 60 Prozent aller Karlsruher Dächer eignen sich für eine Photovoltaik-Anlage und könnten dann etwa die Hälfte des heutigen Stromverbrauchs decken sowie jährlich fast 440.000 Tonnen CO2 einsparen. Das geht aus der Analyse des Karlsruher Solarkatasters hervor.

weiterKlimaschutzkonzept 2030: Schub für Photovoltaik

Naturkundemuseum: Wieder Zugang zu Kosmos Kaffee

Auch das Naturkundemuseum am Friedrichsplatz hat seit Pfingsten wieder geöffnet. Nicht nur die Sonderausstellung „Kosmos Kaffee“, auch der Vivariumsbereich mit den Dauerausstellungen „Klima und Lebensraum“ sowie „Form und Funktion – Vorbild Natur“ ist seither wieder für das Publikum zugänglich.

weiterNaturkundemuseum: Wieder Zugang zu Kosmos Kaffee

KVV: Neues Zentrum für KVV-Kunden

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) steht seinen Kundinnen und Kunden ab sofort auch in seinem Neubau in der Durlacher Allee 71 für sämtliche Fragen rund um Ticketangebote, Abonnements und Fahrplanauskünfte zur Verfügung.

weiterKVV: Neues Zentrum für KVV-Kunden

Vorschau

KVV entwickelte spezielle App für seine kleinen Fahrgäste

KVV: Lesen mit Paul und Ani

Speziell für seine „kleinen“ Fahrgäste ab einem Alter von drei Jahren hat der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit der KVV.Kids-App ein neues attraktives Unterhaltungsangebot produzieren lassen.

weiterKVV: Lesen mit Paul und Ani
Geschwindigkeitsmessung auf B36 mit ernüchternder Bilanz

B36: Viele viel zu schnell

Weit jenseits der erlaubten Höchstgeschwindigkeit sind viele Autofahrerinnen und Autofahrer auf der B36 Richtung Neureut unterwegs. Nachdem im Teilbereich zwischen der Sudetenstraße und der Klärwerksbrücke wegen erheblicher Straßenschäden vor drei Monaten ein Tempolimit auf 60 Kilometer pro Stunde eingerichtet werden musste, führte das Ordnungsamt am 20. Mai eine erste Geschwindigkeitsmessung durch.

weiterB36: Viele viel zu schnell

AfA-Malwettbewerb: Schönste Bilder für den Kalender

Mädchen und Jungen bis zwölf sind weiter aufgerufen, ihre Kreativität beim Malwettbewerb des Amts für Abfallwirtschaft zu zeigen. Das sucht mit Stift, Pinsel oder als Collage entstandene Bilder zu Abfalltrennung, Abfallvermeidung, Müllabfuhr, Papierkorb, Straßenreinigung, Wertstoffstation, Dreck-weg-Patenschaft.

weiterAfA-Malwettbewerb: Schönste Bilder für den Kalender

Vorschau

Ulrich Peters übernimmt für drei Spielzeiten Intendanz

Badisches Staatstheater: An alter Wirkungsstätte

Der Verwaltungsrat des Badischen Staatstheaters hat den langjährigen Theaterleiter und Musiktheater-Regisseur Dr. Ulrich Peters zum Intendanten für drei Spielzeiten bestimmt.

weiterBadisches Staatstheater: An alter Wirkungsstätte

Vorschau

Open-Air-Programm

Kultursommer Durlach: Kino trifft Traumschöff

Zum zweiten Mal in Folge lockt der „Durlacher Kultursommer“ mit einem Open-Air-Programm. In diesem Jahr startet die von Stadtamt Durlach und dem Verein Orgelfabrik aufgelegte Reihe etwas früher. Schon heute (Freitag, 28. Mai) wird die Wiese bei der Nikolauskapelle zum Schauplatz für Karlsruhes erstes Picknick-Kino.

weiterKultursommer Durlach: Kino trifft Traumschöff

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen