Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. Juli 2021

Vorschau

Endlich wieder performen können mit gefördertem Programm / Die ganze Stadt wird dezentral, divers und draußen mit Publikum zur Bühne

Kultursommer bietet bunten Veranstaltungsmix

Schlosslichtspiele wieder an der Fassade am Schloss, Live-Musik in der Stadt und Theater in der Günther-Klotz-Anlage. Die Kultur kehrt großflächig und mit geballter Power nach Karlsruhe zurück. Nach Monaten der Corona-bedingten Schließung von Spielstätten geht es nun wieder los. Und das im gesamten Stadtgebiet, mit Darbietungen aller Art: „Dezentral. Divers. Draußen“ – Motto des Kultursommers.

weiterKultursommer bietet bunten Veranstaltungsmix

Vorschau

"Kultur in der Klotze" mit zehn Theatern

Zwar fällt „Das Fest“ auch dieses Jahr pandemiebedingt aus, die Günther-Klotz-Anlage wird aber trotzdem gut bespielt: Für „Kultur in der Klotze“, seit Donnerstag und noch bis 1. August, haben sich zehn Theater zusammengeschlossen. Schon die Location – Zirkuszelt am See – macht neugierig. Die Theater (darunter Sandkorn, Badisch Bühn, Staats- und Uni-Theater) bieten ein vielfältiges Programm.

weiter"Kultur in der Klotze" mit zehn Theatern

„Fest der Sinne“ als Stadterlebnis

Am kommenden Wochenende verzaubert nach Corona-bedingter Zwangspause wieder ein Fest der Sinne die Karlsruher Innenstadt – samt Schlemmeroase auf dem Marktplatz sowie Blumenmarkt, außerdem auf dem Stephanplatz Flo- und Stoffmarkt.

weiter„Fest der Sinne“ als Stadterlebnis

Vorschau

Leerstandsmanagement bildet Teil des städtischen Maßnahmenpakets

Corona: Einzelhandel benötigt Unterstützung

Obwohl die Corona-Auflagen inzwischen weitgehend weggefallen sind, befindet sich der Karlsruher Einzelhandel weiterhin in einer schwierigen Situation. Dies geht aus der Antwort der Stadtverwaltung auf eine Anfrage der Gemeinderatsfraktion DIE LINKE hervor, die im Wirtschaftsförderungsausschuss debattiert wurde. „Die Besucherfrequenz hat zwar das Niveau vor der Pandemie wieder erreicht“, erläuterte Michael Kaiser, Leiter der städtischen Wirtschaftsförderung, „aber das sagt über den Umsatz nichts aus“.

weiterCorona: Einzelhandel benötigt Unterstützung

Corona: 10.000 Termine in Karlsruhe frei

Wer sich gegen das Corona-Virus impfen lassen möchte, hat derzeit in Karlsruhe besonders hohe Chancen auf einen freien Termin. Weil die erste Welle an Zweitimpfungen abgeschlossen ist und aktuell viele Impfdosen geliefert wurden, ist das Angebot an freien Erstimpfterminen für die verschiedenen Impfstoffe hoch.

weiterCorona: 10.000 Termine in Karlsruhe frei

Waldpädagogik: Entdecken auch mit Wildradsafari

Solange die Corona-Lage es aktuell gut zulässt, nimmt die Karlsruher Waldpädagogik nun auch ihr Mitmachprogramm wieder auf. Los geht es demnach mit zwei Wildradsafaris. Eine etwa 12 Kilometer lange Tour führt am Samstag, 10. Juli, ab 10 Uhr durch den wilden Oberwald und richtet sich an Familien.

weiterWaldpädagogik: Entdecken auch mit Wildradsafari

Bürgerbüro: Service für weniger Wartezeit

Sinkende Inzidenzzahlen, eine steigende Impfquote und die nahenden Sommerferien lassen Viele vom Auslandsurlaub träumen.

weiterBürgerbüro: Service für weniger Wartezeit

Edeltrudtunnel: Ein Fahrstreifen weniger im Tunnel

An diesem Wochenende geht die Modernisierung des Edeltrudtunnels mit Arbeiten an der Fahrbahn und der Grundwasserwanne in die nächste Bauphase.

weiterEdeltrudtunnel: Ein Fahrstreifen weniger im Tunnel

Karlsruhe zeigt Flagge für den Frieden

Am Donnerstag, 8. Juli, will Karlsruhe wie rund 400 Städte allein in Deutschland und tausende weltweit, erneut ein Zeichen für den Frieden und gegen Atomwaffen setzen. Es ist der Flaggentag der Mayors for Peace, der Bürgermeister für den Frieden.

weiterKarlsruhe zeigt Flagge für den Frieden

Vorschau

Entwürfe des Architektenwettbewerbs werden ausgestellt

Neugestaltung des Landratsamts-Areals: Preisträger stehen fest

Die Entscheidung ist gefallen, der Sieger gekürt: Das Büro Wittfoht Architekten bda aus Stuttgart hat gemeinsam mit der lohrer.hochrein Landschaftsarchitekten und Stadtplaner GmbH aus München den Architektenwettbewerb zur Neugestaltung des Landratsamts-Areals gewonnen. Nach einem zweitägigen Verfahren zeichnete das Preisgericht letztlich vier Preisträger aus und vergab zwei Anerkennungen. Ausgelobt waren 600.000 Euro Preisgeld: 29 Entwürfe wurden von regionalen bis internationalen Architekturbüros eingereicht.

weiterNeugestaltung des Landratsamts-Areals: Preisträger stehen fest

Vorschau

Brunnen: Trinkbrunnen besser erkennen

Vielfältig gestaltete Wasserspiele wie der Brunnen auf dem Ludwigsplatz oder der Krautkopfbrunnen prägen das Stadtbild. Um das Potenzial der Karlsruher Brunnenanlagen als frei verfügbare Trinkwasserquellen zu nutzen, hat die Grünen-Fraktion das Gartenbauamt ermächtigt, ein Trinkbrunnenkonzept zu beauftragen.

weiterBrunnen: Trinkbrunnen besser erkennen
Leiterin von DB Cargo zu Gast im Karlsruher Rheinhafen

DB Cargo: Mehr Güter auf die Bahn

Mehr Gütertransporte von der Straße auf die Schiene zu verlagern ist ein Ziel, das die Stadt Karlsruhe vollumfänglich unterstützt. „Im Kampf gegen den Klimawandel spielt die Bahn eine wichtige Rolle“, betonte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup bei einem Treffen mit der Vorstandsvorsitzenden der DB Cargo AG, Dr. Sigrid Nikutta, im Karlsruher Rheinhafen. Dorthin hatte sich die Güterbahn-Leiterin standesgemäß mit einer 80 Tonnen schweren Rangierlok begeben, um mit der Recycling-Firma CRONIMET zusätzliche Bahntransporte zu vereinbaren.

weiterDB Cargo: Mehr Güter auf die Bahn

Bahnverkehr: „Magistrale für Europa“ gestärkt

Um den Bahnverkehr auf der wichtigen West-Ost-Achse zwischen Paris, Karlsruhe, Wien und Bratislava/Budapest weiter zu stärken, müssen noch vorhandene Engpässe zügig beseitigt werden. So lautete der Tenor aller rund 80 Teilnehmenden bei der öffentlichen Hauptversammlung der Initiative „Magistrale für Europa“.

weiterBahnverkehr: „Magistrale für Europa“ gestärkt

MediaArts: Ausschreibung für ein Medienkunstwerk

Künstlerinnen und Künstler können eine Förderung für ein digitales Kunstwerk gewinnen.

weiterMediaArts: Ausschreibung für ein Medienkunstwerk

Museum zeigt Ranis Schädel

Ein besonders großes Ausstellungsstück ist derzeit im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe zu sehen.

weiterMuseum zeigt Ranis Schädel

Abwasser: „Corona-Orakel“ bleibt nichtöffentlich

Beim Thema Corona argwöhnten manche Zeitgenossen bisweilen, dass die Verantwortlichen im Trüben fischen. Genau dies geschieht buchstäblich im Karlsruher Klärwerk, wo aus dem Abwasser Proben entnommen und auf Spuren des SARS-COV-2-Erregers untersucht wird. Hieraus können Fachleute Trends für die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens ablesen, weshalb schon das Bonmot vom „Corona-Orakel“ die Runde machte.

weiterAbwasser: „Corona-Orakel“ bleibt nichtöffentlich

Vorschau

Das Land fördert die Feuerwehr

Höchst willkommener Besuch am Montag in der neuen Hauptfeuerwache an der Zimmerstraße: Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder übergab da an Bürgermeisterin Bettina Lisbach den Bescheid für die diesjährige Feuerwehrförderung des Landes für Beschaffungen der Karlsruher Branddirektion.

weiterDas Land fördert die Feuerwehr

Vorschau

Gemeinderat: Plenum stimmt für Rasengleise

Grasflächen um Gleise herum sind gut, herrscht Einigkeit im Gemeinderat. Doch die aktuelle Finanzlage der Stadt erlaubt es nicht, alle nun zu sanierenden Streckenabschnitte direkt mit Rasengleis zu versehen. Daher votierten die Fraktionen bei der vergangenen Sitzung des Gemeinderats einstimmig für eine geplante Reihenfolge der Strecken.

weiterGemeinderat: Plenum stimmt für Rasengleise

Gemeinderat: Mäharbeiten werden per Los vergeben

Das Gartenbauamt hat in den vergangenen Jahren ein Konzept für die Pflege von Grünflächen entwickelt, das die Biodiversität fördern soll. Dabei werden einige Wiesen von Fremdfirmen gemäht. Deren Verträge laufen nun aus.

weiterGemeinderat: Mäharbeiten werden per Los vergeben

Gemeinderat: Zwei Caterer aus der Region erhalten den Zuschlag

Wenn im Gemeinderat das Thema Ernährung aufkommt, dann entfacht das so manche Grundsatzdebatte. Auch die Vergabe von Mittagsverpflegung an Karlsruher Schulen führte dazu, dass OB Dr. Frank Mentrup am Ende scherzhaft das Wort ergreifen musste: „Wenn wir uns weiter streiten, müssen die Kinder noch hungern!“

weiterGemeinderat: Zwei Caterer aus der Region erhalten den Zuschlag

Gemeinderat: Beirat für die JVA Karlsruhe

„Eine wichtige Aufgabe“, wusste OB Dr. Frank Mentrup dem neuen Beirat für die Justizvollzugsanstalt Karlsruhe (JVA) mit auf den Weg zu geben.

weiterGemeinderat: Beirat für die JVA Karlsruhe
Gemeinderat will Ausbau der Kurzzeitpflege für Kinder

Gemeinderat: Gespräche erforderlich

Mit der Einrichtung eines Runden Tischs für Betroffene und Trägerverbände will die Verwaltung das Thema Kurzzeitpflegeplätze für Kinder mit Behinderungen und / oder chronischen Erkrankungen vertiefen.

weiterGemeinderat: Gespräche erforderlich

Gemeinderat: Kein Pflichtdienst für Asylsuchende

„Arbeit ist ein Integrations-Mechanismus“. Mit diesen Worten versuchte AfD-Fraktionsvorsitzender Dr. Paul Schmidt dem Gemeinderat sein Anliegen schmackhaft zu machen, doch das Gremium votierte geschlossen gegen den AfD-Antrag, Asylbewerber für gemeinnützige Arbeiten einzusetzen, etwa zur Grünanlagenpflege oder zum Müllsammeln.

weiterGemeinderat: Kein Pflichtdienst für Asylsuchende

Vorschau

Mehrheit stimmt für Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss / Debatte um Parkplätze

Gemeinderat: Bebauungsplan für Grün-Areal

Ein umfassender Umweltbericht, behördliche Beteiligungsnachweise sowie Entwürfe der notwendigen Bauvorschriften und Begründungen runden neben Anderem ab, was nach intensiver Debatte mehrheitliche Zustimmung im Gemeinderat fand. Das Beiertheimer Feld könnte auf rund 23 Hektar zwischen Weinbrennerplatz und Günther-Klotz-Anlage alsbald bestellt, besser gesagt erschlossen und vielfach sich selbst überlassen werden.

weiterGemeinderat: Bebauungsplan für Grün-Areal
Plenum für Grundsatzpapier und neue Projektpartnerschaft

Gemeinderat: Gemeinsam entwickeln

Die beiderseits befruchtenden Kontakte nach Indien, ins südamerikanische Ecuador und nach Ostafrika kommen nicht von ungefähr: Kommunale Entwicklungszusammenarbeit ist ein Pfeiler der Karlsruher Internationalisierungsstrategie und in die umfassende Verantwortung vor allem dem globalen Süden gegenüber eingebunden.

weiterGemeinderat: Gemeinsam entwickeln

Vorschau

Vorschau

Stellungnahme zur Fortschreibung des Regionalplans

Gemeinderat: Weniger Flächen nötig

Nicht in allen Punkten ist die Stadt Karlsruhe mit der Fortschreibung des Regionalplans einverstanden, den der Regionalverband Mittlerer Oberrhein aufgestellt hat.

weiterGemeinderat: Weniger Flächen nötig

Gemeinderat: Mehr Hilfe für Wohnungslose

Menschen ohne festen Wohnsitz mit psychischen Erkrankungen sind nicht leicht außerhalb von Kliniken zu behandeln. Dies gelingt seit 2019 in der Unterkunft „Hotel Anker“, wo ein Facharzt der Psychiatrie Sprechstunden durchführt.

weiterGemeinderat: Mehr Hilfe für Wohnungslose

Vorschau

Gemeinderat: Erleichterung beim Jobcenter

Rück- und Ausblick des Jobcenters sind stark von der Pandemie geprägt. Da persönliche Vorsprachen aus Infektionsschutzgründen auf Notfälle begrenzt blieben, verlagerte sich ein Gros der Vermittlung und Betreuung von Kundschaft auf Telefongespräche, berichtete Geschäftsführer Hans-Peter Kölmel dem Sozialausschuss zum Jahresbericht 2020.

weiterGemeinderat: Erleichterung beim Jobcenter

Gemeinderat: Neuer Vertrag mit Datenverarbeiter

Der Gemeinderat ermächtigt einstimmig OB Dr. Frank Mentrup, den neuen Vertrag mit der kommunalen IT-Anstalt KOMM.one zu unterzeichnen – erforderlich über eine anhaltende Fusion.

weiterGemeinderat: Neuer Vertrag mit Datenverarbeiter
Bericht zur sozialen Quartiersentwicklung Ausschuss-Thema

Gemeinderat: Im Viertel vernetzen

Die Bedeutung der persönlichen Beziehungs- und Vertrauensebene zog sich wie ein roter Faden durch die jüngste Sitzung des Sozialausschusses und spielt nach allgemeiner Auffassung auch beim Thema der sozialen Quartiersentwicklung eine wichtige Rolle.

weiterGemeinderat: Im Viertel vernetzen

Vorschau

Nachhaltigkeit durch Photovoltaik, Fernwärme und Radstellplätze

Volkswohnung: Spatenstich für neues Wohnquartier mit Kita in Oberreut

Im Beisein von Baubürgermeister Daniel Fluhrer und dem Geschäftsführer des kommunalen Immobilienunternehmens Volkswohnung (Vowo), Stefan Storz, fiel nun mit einem symbolischen Spatenstich der Startschuss für ein neues Oberreuter Quartier.

weiterVolkswohnung: Spatenstich für neues Wohnquartier mit Kita in Oberreut

Sport: KAlympics als Teil des Sportjahrs

Verschiede Sportarten ausprobieren und einfach mal mitmachen. Das ist die Idee hinter den KAlympics.

weiterSport: KAlympics als Teil des Sportjahrs

Ausschuss für öffentliche Einrichtungen: Statt Schildern digitale Lösung

Mit einer neu zu entwickelnden digitalen Navigation soll sehbehinderten Menschen die Orientierung im Straßenraum erleichtert werden.

weiterAusschuss für öffentliche Einrichtungen: Statt Schildern digitale Lösung

Kultur: Klassik-Konzerte am Wochenende

Gleich drei klassische Konzerte stillen am Wochenende das Bedürfnis nach gemeinschaftlich erlebter Live-Musik.

weiterKultur: Klassik-Konzerte am Wochenende

Vorschau

Spendenchallenge: Kusterer stemmt für Sybelcentrum

Als Olympionikin stemmt Gewichtheberin Sabine Kusterer regelmäßig wahnsinnige Gewichte – und nun noch bis Dienstag, 6. Juli, bei einer Spendenchallenge von „Keine kalten Füße“ jeden gespendeten Euro (je 7,5 Gramm).

weiterSpendenchallenge: Kusterer stemmt für Sybelcentrum

Vorschau

Glückwünsche: Vorfreude auf vierten Ur-Enkel

Den 100. Geburtstag in der eigenen Wohnung zu feiern, ist ein Privileg. Dies genießt Anna Ströbl aus Bulach, die von einer Pflegekraft betreut wird, sehr.

weiterGlückwünsche: Vorfreude auf vierten Ur-Enkel

Umwelt: Einsatz der Stadtwerke

Die Umwelterklärung der Stadtwerke und ihrer Netzgesellschaft von 2021, ein jährlicher ökologischer Geschäftsbericht, informiert transparent und offen über Sparten, Prozesse und Umweltpolitik des Unternehmens, das schon mehr als 450 Programmpunkte erfolgreich umsetzte.

weiterUmwelt: Einsatz der Stadtwerke

Soziales: Kurzzeitpflege online anfragen

Damit sich die Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen zukünftig digitaler gestaltet, präsentierte die Sozial- und Jugendbehörde dem Sozialausschuss ein Kommunikationskonzept.

weiterSoziales: Kurzzeitpflege online anfragen

Offene Pforte: Natur und Kunst

Wie schön die Verbindung von gezähmter Natur und Kunst sein kann, das können Gartenfreunde bei Terminen der „Offenen Pforte“ am kommenden Wochenende erfahren.

weiterOffene Pforte: Natur und Kunst

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau