Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Juli 2021

100. Geburtstag: In die Liebe hinein getanzt

Hundertste Geburtstage sind keine Seltenheit mehr, aber weiter etwas Besonderes – nicht zuletzt für den Jubilar oder meist die Jubilarin und das eigene Umfeld. Im Fall von Luise Farrenkopf, die erst mit 92, nach einem Sturz, in das Altenhilfezentrum Karlsruhe-Nordost in der Waldstadt zog, wo sie zufrieden lebt, fieberte mindestens die ganze Familie dem großen Ereignis entgegen. Dazu zählt ein Ur-Ur-Enkel.

Kurz nach dem Ersten Weltkrieg geboren, musste die im Zweiten Dienstverpflichtete, zuletzt im heute polnischen Danzig eingesetzt, vor den vorrückenden sowjetischen Truppen fliehen. Aus einem Lager in Hamburg gelangte sie über Essen zurück in ihre Heimatstadt Karlsruhe. Schon 1937 hatte Farrenkopf das Arbeitsleben bei der Parfümerie- und Seifenfabrik Wolff & Sohn begonnen, wo sie bald nach dem Krieg zunächst aushalf. Beim Tanzen in Durlach lernte sie ihren inzwischen verstorbenen Mann kennen, es folgten Heirat und Geburt der Tochter. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe