Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. Juli 2021

Gemeinderat: Grünes Licht für neue Kita-Plätze

Einstimmig votierte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung für die Aufnahme drei neuer Kita-Projekte in die Bedarfsplanung und die Bereitstellung der Finanzmittel.

Insgesamt sollen 50 Plätze für Kinder unter drei Jahren sowie 20 Plätze für Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt entstehen.

In der Weststadt plant die katholische Kirchengemeinde Karlsruhe Allerheiligen den Abriss der Kindertagesstätte St. Lioba. Im Gegenzug soll im Sophiencarrée ein Neubau mit dem Namen Bonifatiushaus errichtet werden. Dort werden dann die Kindertagesstätte mit fünf Gruppen sowie das Pfarrgebäude untergebracht. Es sollen zehn Plätze für Kinder unter drei Jahren in einer Krippengruppe neu geschaffen werden. Eröffnung wird voraussichtlich im September 2023 sein.

Auch für die städtische Kindertagesstätte Lußstraße in Durlach ist ein Neubau geplant. Dieser soll auf dem Geigersberg realisiert werden und dann vier Gruppen anstatt der bisherigen drei beherbergen. Mit der Fertigstellung der Kindertagesstätte wird Mitte 2024 gerechnet.

In der Südstadt wird ebenfalls neu gebaut: Die städtische Kindertagesstätte Sybelstraße erhält einen Neubau am gleichen Standort wie bisher, der dann acht Gruppen fasst. Es werden zwei neue Krippengruppen mit 20 Plätze für Kinder unter drei Jahren geschaffen. Mitte 2025 soll der Neubau fertig sein. -gia-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe