Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. August 2021

Vorschau

Wie Karlsruhe die Folgen des Klimawandels abmildert: Bürgermeisterin Bettina Lisbach stellt die Klimaanpassungsstrategie 2021 vor

Klimaanpassungsstrategie: Kühle Orte für heiße Sommer

„Die Wetterextreme nehmen klar zu“, brachte Bürgermeisterin Bettina Lisbach die Auswirkungen des Klimawandels bei einem Pressegespräch am Dienstag auf den Punkt. Da sich viele von der Erderwärmung verursachte Phänomene mit Klimaschutzmaßnahmen nicht mehr abmildern lassen, braucht es an manchen Stellen Klimaanpassungslösungen zum Schutz von Mensch und Tier. Was sich die Stadt Karlsruhe hierfür ausgedacht hat, stellte Lisbach gemeinsam mit Umweltamtsleiter Norbert Hacker beim Trinkbrunnen am Lidellplatz vor.

weiterKlimaanpassungsstrategie: Kühle Orte für heiße Sommer

Versteigerung: Obst für Selbstpflücker

Eigene Äpfel, Birnen oder Nüsse ernten, davon träumen viele Stadtmenschen, die keinen eigenen Garten mit Obstbäumen zur Verfügung haben. Das Liegenschaftsamt bietet auch in diesem Jahr wieder den Karlsruher Bürgerinnen und Bürgern den Ertrag der städtischen Bäume kostengünstig an.

weiterVersteigerung: Obst für Selbstpflücker

Vorschau

Corona: Impfaktionen an besonderen Stellen

Wer noch nicht geimpft ist und das spontan ändern möchte, kann weiterhin auf Karlsruher Sonderaktionen zurückgreifen:

weiterCorona: Impfaktionen an besonderen Stellen

Vorschläge für Tierschutzpreis

Für den Karlsruher Tierschutzpreis 2021 können jetzt und bis Anfang Oktober Vorschläge eingereicht werden, wer diesen erhalten soll.

weiterVorschläge für Tierschutzpreis

Keine SZ in nächster Woche

Die vorliegende Ausgabe ist eine Doppelnummer. In der nächsten Woche erscheint keine StadtZeitung (SZ).

weiterKeine SZ in nächster Woche

Karlsruhes Bäder auf Platz eins

Insgesamt Spitzenreiter vor Bielefeld und München sind die Karlsruher Bäder in einem bundesweiten, google-basierten Städtevergleich. Das Ranking wurde anhand von rund 110.000 Google-Bewertungen erstellt, die das Health-Tech-Startup „SANI.ai“ aus Berlin analysierte.

weiterKarlsruhes Bäder auf Platz eins

„UpdateDeutschland“: Gemeinsam an Lösungen arbeiten

„Raus aus der Krise, rein in die Zukunft“: Mit diesem Slogan bringt „UpdateDeutschland“ seine zentrale Frage, wie ein krisenfestes, klimaneutrales und offenes Deutschland nach der Pandemie aussehen kann, auf den Punkt.

weiter„UpdateDeutschland“: Gemeinsam an Lösungen arbeiten

Vorschau

Schlosslichtspiele starten in neuem Format / Light Festival mit dezentralen Projektionen

Schlosslichtspiele: Ganze Stadt in anderem Licht

Nach ihrem Corona-bedingten Aufbruch in den virtuellen Raum mit der digitalen Ausgabe im vergangenen Jahr kehren die Schlosslichtspiele Karlsruhe jetzt wieder auf die barocke Fassade des Schlosses zurück.

weiterSchlosslichtspiele: Ganze Stadt in anderem Licht

Vorschau

Antrittsbesuch von Staatssekretär Lorek in den Aufnahmestellen für Flüchtlinge / Zahl der Schutzsuchenden steigt deutlich an / „Wir sind am Limit“

Flüchtlingsaufnahme: Corona-Pandemie sorgt für Platzprobleme

Am Ende des Tages gab es ein großes Lob: „Hier wird eine wichtige und gute Arbeit im Bereich der Flüchtlingsaufnahme gemacht“, sagte Siegfried Lorek, neuer Staatssekretär im baden-württembergischen Ministerium der Justiz und für Migration nach seinem Antrittsbesuch in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) Durlacher Allee, in der Felsstraße und im Christian-Griesbach-Haus.

weiterFlüchtlingsaufnahme: Corona-Pandemie sorgt für Platzprobleme

Am Hauptbahnhof schrankenloses Parken

Stau vor der Schranke oder die hektische Suche nach dem Ticket gehören für Autofahrerinnen und Autofahrer im Parkhaus am Hauptbahnhof bald der Vergangenheit an. Ab September kann in der dortigen Tiefgarage P1 schranken- und ticketlos geparkt und bezahlt werden.

weiterAm Hauptbahnhof schrankenloses Parken
Umbau und Erneuerung des Adenauerrings liegt im Plan

Adenauerring: Baufeld wandert weiter

auf der Stadion-Baustelle geht es im Wildpark zügig voran, auch das begleitende Infrastrukturpaket nimmt auf dem Straßennetz Gestalt an. Nachdem in den vergangenen Wochen bereits der Abschnitt zwischen dem Stadion und der Friedrichstaler Allee saniert sowie eine Umfahrungsstraße um den Birkenparkplatz gebaut wurde, wandert nun das Baufeld ab dem Wochenende 20. und 21. August weiter vor das Stadion und zur Kreuzung Adenauerring / Theodor-Heuss-Allee.

weiterAdenauerring: Baufeld wandert weiter

Gemeinderat: Modernere Ausbildungsstätte

Einstimmig beschloss der Gemeinderat das Waldkircher Architekturbüro fuchs.maucher.architekten.bda mit verschiedenen Planungen im Zuge der Modernisierung der Walter-Eucken-Schule zu beauftragen.

weiterGemeinderat: Modernere Ausbildungsstätte

Gemeinderat: Kinderhaus in Aue wird saniert

In einem ehemaligen und denkmalgeschützten Schulgebäude in der Westmarkstraße betreibt die AWO Karlsruhe eine Einrichtung für unterstützungsbedürftige Kinder und Jugendliche und deren Familien mit wachsendem Bedarf.

weiterGemeinderat: Kinderhaus in Aue wird saniert
Gemeinderat debattierte kommunale Antirassismusarbeit

Gemeinderat: Runder Tisch tagt schon

Nachdem am 12. Juli der Auftakt mit einem Runden Tisch unter der Federführung des Kulturamts erfolgt war, soll der „sehr konstruktive und inspirierende Austausch“, so GRÜNE-Stadträtin Dr. Iris Sardarabady, weitergeführt werden. Dazu hatte ihre Fraktion den Antrag im Gemeinderat eingebracht, wonach weitere Maßnahmen zur kommunalen Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit entwickelt werden sollen. Mit großer Mehrheit folgte das Gremium diesem Vorschlag.

weiterGemeinderat: Runder Tisch tagt schon

Gemeinderat: Spielchancen für alle fördern

Noch stärker berücksichtigt werden soll das Thema Inklusion künftig bei der Planung von öffentlichen Spielflächen. Dies sicherte die Verwaltung zu, nachdem die Gemeinderatsfraktion von KAL / Die PARTEI hierzu einen Antrag eingebracht hatte.

weiterGemeinderat: Spielchancen für alle fördern

Vorschau

Urban-Gardening-Projekt in der Waldstadt erfreut sich großer Beliebtheit

Urban-Gardening: Kauz-Gärtchen feierlich eingeweiht

Kürbisse und Tomaten ernten, Blumen pflanzen und sich gemeinschaftlich draußen betätigen. All das ist bei einem Urban-Gardening-Projekt möglich. In der Waldstadt sind nun neue Gemeinschaftsbeete offiziell ihrer Bestimmung übergeben worden: das Kauz-Gärtchen. Auf einer Grünfläche am Waldstadtzentrum stehen vier Hochbeete, die seit April von einer Gartengruppe betreut werden.

weiterUrban-Gardening: Kauz-Gärtchen feierlich eingeweiht

Vorschau

Amphibienschutz: Naturtreff zeigt heimische Amphibien

Kleine Erdkröten und Grasfrösche, aber auch Larven von Feuersalamandern: Am Baggersee Grötzingen hat die Arbeitsgruppe Amphibienschutz des Naturtreffs Grötzingen bei einem Aktionstag über ihre Arbeit informiert und einige Tiere in kleinen Terrarien mitgebracht.

weiterAmphibienschutz: Naturtreff zeigt heimische Amphibien

Vorschau

Fünf Nationen nehmen an internationaler Begegnung teil

Einsatz und Austausch am Karlsruher Hauptfriedhof: Jugendliche pflegen Kriegsgräber

Leises Stimmengewirr und Lachen ist auf dem sonst stillen Hauptfriedhof zu hören. Eine Gruppe Jugendlicher pflegt Kriegsgräber und plaudert dabei. Sie pflanzen Blumen, jäten Unkraut und ziehen Inschriften nach. Die Aktion ist Teil der Internationalen Jugendbegegnung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Landesverband Baden-Württemberg. Unter dem Motto „Gemeinsam für den Frieden“ engagieren sich 15 junge Menschen aus fünf Nationen in Karlsruhe.

weiterEinsatz und Austausch am Karlsruher Hauptfriedhof: Jugendliche pflegen Kriegsgräber

Vorschau

BBBank Wildpark: Künftiges Stadion virtuell schon zu sehen

Lange mussten sich die Fußballfans gedulden, bis sie endlich wieder ins Stadion konnten. Mittlerweile dürfen Plätze belegt werden, doch bis der Stadionbesuch wieder ohne Einschränkungen möglich ist, wird es wohl noch dauern.

weiterBBBank Wildpark: Künftiges Stadion virtuell schon zu sehen

Stuttgarter Straße: Weltkriegsbombe rasch entschärft

Erfolgreich entschärft wurde am Dienstagabend eine bei Bauarbeiten auf dem Gelände des Umschlagbahnhofs entlang der Stuttgarter Straße den Tag gefundene 250-Kilo-Weltkriegsbombe. Bahn- und Straßenverkehr waren zeitweise zu sperren und zwei Bürokomplexe in der Zimmerstraße, keine Wohngebäude zu evakuieren, führt der Polizeibericht aus.

weiterStuttgarter Straße: Weltkriegsbombe rasch entschärft
Ergiebige Regenfälle im Juli sorgten für Entlastung

Landesanstalt für Umweltschutz: Grundwasserstand erholt

Über den verregneten Sommer haben sich viele schon geärgert, doch der ergiebige Niederschlag vor allem im Juli hatte auch einen positiven Aspekt. Wie die Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg (LUBW) mitteilt, sorgten die Regenfälle in der Region für Entspannung bei den Grundwasserbeständen.

weiterLandesanstalt für Umweltschutz: Grundwasserstand erholt

Lastenräder: Gefördert noch mehr aufs Rad setzen

Mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs, das geht allein gut – doch sobald Kinder, sperrige Gegenstände oder schwere Einkäufe dazu kommen, ziehen viele das Auto vor. Nachhaltiger wäre ein Lastenfahrrad, für dessen Anschaffung die Stadt Karlsruhe ab Oktober eine Förderung anbietet.

weiterLastenräder: Gefördert noch mehr aufs Rad setzen

Offene Pforte: In der Oststadt gemeinsam gärtnern

Die vom Gartenbauamt initiierte private Gartenschau „Offene Pforte“ lädt am Wochenende in eine vielseitige grüne Oase ein.

weiterOffene Pforte: In der Oststadt gemeinsam gärtnern

Kerwe in Neureut

Die traditionelle Neureuter Kirchweih findet in diesem Jahr vom 13. bis 16. August statt.

weiterKerwe in Neureut

Glückwünsche des Oberbürgermeisters

Einem langjährigen zentralen Akteur der Stadt zum runden Geburtstag und gleich zwei neuen Trägern des Landesverdienstordens gratulierte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup – jeweils auch im Namen der Stadt und des Gemeinderats.

weiterGlückwünsche des Oberbürgermeisters

Vorschau

26. Round-Table Tourismus fand in Karlsruhe statt

Schwarzwald: Erfolgreich kooperiert

Anlässlich der Aufnahme der Karlsruher Stadtteile Durlach, Grünwettersbach, Hohenwettersbach sowie, Palmbach, Stupferich und Wolfartsweier in den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat die Karlsruhe Tourismus GmbH (KTG) ihre Partner aus Stadt, Land und Wald zum aktiven Austausch eingeladen.

weiterSchwarzwald: Erfolgreich kooperiert

Vorschau

Briefwahlbüro öffnet / Beantragung von Briefwahlunterlagen ist auch online möglich

Bundestagswahl 2021 in Karlsruhe: Wahlbenachrichtigungen kommen

Die Vorbereitungen zur Wahl des 20. Deutschen Bundestags sind beim städtischen Wahlamt angelaufen. Am Sonntag, 26. September, sind in Karlsruhe etwa 205.000 Wahlberechtigte aufgerufen, zu entscheiden, wer aus dem Wahlkreis 271 Karlsruhe-Stadt künftig im Bundestag vertreten sein wird.

weiterBundestagswahl 2021 in Karlsruhe: Wahlbenachrichtigungen kommen

Vorschau

Finanzielle und bauliche Sanierung einer sozialen Heimat für mehr Teilhabe / Neustrukturierung bringt den angeschlagenen Verein in Daxlanden wieder in die Spur

Das Gehörlosenzentrum ist gerettet

Das Gehörlosenzentrum in Daxlanden ist nun offiziell vom Gehörlosen-Sportverein 1948 (GSV) übernommen worden. Die Übertragung der Verantwortung ist wesentlicher Bestandteil des Sanierungskonzepts. Bei einer Pressekonferenz berichteten die Akteure vom Vorgehen.

weiterDas Gehörlosenzentrum ist gerettet

Vorschau

Theater in der Orgelfabrik zeigt „Das Geheimnis der 7 Puppen“ / Mittwoch-Reihe

Durlacher Orgelfabrik: Skurriler Krimi in altem Gemäuer

Beim Theater in der Orgelfabrik (Thidor) geht jetzt im bereits 34. Jahr der Vorhang auf. Doch in dieser Sommersaison verwandelt sich die altehrwürdige Halle der Durlacher Orgelfabrik nicht wie sonst üblich in einen Theatersaal mit 99 Plätzen.
Corona sei es geklagt, können den diesjährigen Zyklus lediglich 34 Zuschauerinnen und Zuschauer pro Vorstellung mitverfolgen.

weiterDurlacher Orgelfabrik: Skurriler Krimi in altem Gemäuer

Vorschau

Geld fließt in Blumenwiese und eine Zuchtstation für bedrohte Moorfrösche

Edeka-Familientage: Zoo erhält Spende

Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe hat eine Spende über 15.000 Euro erhalten. Im Rahmen der Edeka-Familientage überreichte Klaus Fickert (rechts in unserem Bild), Geschäftsführer bei Edeka Südwest, einen Scheck an Bürgermeister Dr. Albert Käuflein, Gartenbauamtsleiterin Doris Fath und Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt (von links). Je die Hälfte geht an Gartenbauamt und Zoo.

weiterEdeka-Familientage: Zoo erhält Spende

Vorschau

Ruhigeres Arbeiten im Straßen-, Proben im Bahntunnel

Unten wie oben finales Gestalten für Kombilösung: Beleuchtung muss passen

Beim Umbau der Kriegsstraße ist es unterirdisch geräuschärmer geworden, berichtet die Bauherrin der Kombilösung, die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG). Monteure, Installateure und Handwerker setzen ihre schon vor Monaten begonnene Arbeit fort, während die schweren Geräte für den Rohbau verschwunden sind.

weiterUnten wie oben finales Gestalten für Kombilösung: Beleuchtung muss passen

Vorschau

Sky Surfer: Stehend Rutschen

Was auf herkömmlichen Rutschen verboten ist, das ist im Europabad nun ausdrücklich erlaubt: Auf dem „Sky Surfer“, der seit dem 6. August offiziell das vielfältige Wasserrutschen-Angebot erweitert, darf im Stehen gerutscht werden – vielmehr: gesurft. Als eine von nun drei Stehrutschen in Deutschland konnte die jüngste Ergänzung des Erlebnisbads nach der coronabedingten Schließung endlich für die Karlsruherinnen und Karlsruher in Betrieb gehen.

weiterSky Surfer: Stehend Rutschen

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Elefantin Nanda betagt gestorben

Die wahrscheinlich 1967 geborene Elefantenkuh Nanda des Zoologischen Stadtgartens ist gestorben. Sie kam als Wildfang aus Asien nach Europa und wurde dann in verschiedenen Zirkussen gehalten. Seit 2016 lebte Nanda in Karlsruhe in Europas erster Altersresidenz für Asiatische Elefanten. Am Mittwochabend wurde sie alt und erkrankt von einem Tierärzte-Team eingeschläfert.

weiterZoologischer Stadtgarten: Elefantin Nanda betagt gestorben

Vorschau

Heinold Hirsch liebte Reisen, Kunst und Menschen

Stadtgeschichte: Nach KZ direkt Gründer

Am 9. August 1996, also vor 25 Jahren, starb der kulturbewanderte Reiseunternehmer und -führer Heinold Hirsch nach schwerer Krankheit in seiner Heimatstadt Karlsruhe. Dort kam er 1922 auf die Welt.

weiterStadtgeschichte: Nach KZ direkt Gründer

Grötzinger Kultursommer

Von Freitag bis Sonntag wird der Kultursommer auf dem Gelände des VfB Grötzingen, Bruchwaldstraße 70, fortgesetzt.

weiterGrötzinger Kultursommer

Sommer-Aktionen der Stadtbüchereien

Der JubiSommerClub findet dieses Jahr online über die seit Neuestem nutzbare Leseförder-Plattform Antolin statt, die mit Quizfragen arbeitet (Anmeldung per E-Mail an antolin@kultur.karlsruhe.de). An Naturwissenschaften oder Technik Interessierte können bei der Ferien-Leseaktion MintMagie mitmachen.

weiterSommer-Aktionen der Stadtbüchereien

Vorschau

Stadtjugendausschuss: Engländerplatz wird zum Forschungslabor

Einen Vulkan zum Ausbruch bringen (unser Bild) und lernen, wie die Archäologen arbeiten oder mit dem „Energie-Fahrrad“ einen Milchshake zubereiten – für alle diese Attraktionen bedarf es keiner langen Ferienreise, sondern nur eines Besuchs auf dem Engländerplatz. Dort hat der Stadtjugendausschuss erstmals für zwei Wochen sein „Forschercamp“ aufgeschlagen, bei dem sich insgesamt 150 Kinder spielerisch mit Experimenten ebenso beschäftigen wie mit sportlichen Aktivitäten, sei es Hockey oder Trampolin.

weiterStadtjugendausschuss: Engländerplatz wird zum Forschungslabor

Ist mein Haus noch ganz dicht?

Im September bietet die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) 15 Termine für kostenfreie Luftdichtigkeitsmessungen an.

weiterIst mein Haus noch ganz dicht?

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Klimaanpassung jetzt!

Der Klimawandel schreitet voran, und seine Auswirkungen spüren wir schon heute in Karlsruhe. Wir wissen, dass extreme Wettersituationen in den kommenden Jahren weiter zunehmen werden.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Klimaanpassung jetzt!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Es geht um unsere Kinder…

Während sich die Kinder und Jugendlichen in die wohlverdienten Sommerferien verabschiedet haben, blicken wir betreten auf das vergangene Schuljahr zurück. Die Corona-Pandemie sowie die Sorge vor Infektionen und schweren Krankheitsverläufen schwebte wie ein Damoklesschwert über uns.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Es geht um unsere Kinder…

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Kinderbetreuung im Fokus

Gerade die letzten eineinhalb Jahre während der Pandemie haben uns vor Augen geführt, wie enorm wichtig die Kinderbetreuung in Kindertagesstätten ist und wie sehr sie fehlt, wenn die Einrichtungen geschlossen sind. Die SPD hat schon immer großen Wert auf eine intakte und auskömmliche Infrastruktur im Kitabereich gelegt. Die kürzlich angekündigten strukturellen Veränderungen innerhalb der Evangelischen Kirche in den nächsten Jahren werden langfristig zum Wegfall von bestehenden Kitaplätzen führen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Kinderbetreuung im Fokus

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: KAL/Die PARTEI: Turmbergbahn - Zäsur in Durlach… … kein Thema für die Stadtplanung

„Ich verstehe das nicht! Ich verstehe Sie nicht!“ Deutliche Worte habe ich in der vergangenen Gemeinderatssitzung an Baudezernat und Stadtplanungsamt gerichtet. Warum?

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KAL/Die PARTEI: Turmbergbahn - Zäsur in Durlach… … kein Thema für die Stadtplanung

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Existenzsorgen der Kultureinrichtungen

Zahlreiche Kultureinrichtungen unserer Heimatstadt sind seit vielen Jahren Mieter bei der Stadt und ihren angeschlossenen Gesellschaften. Und in Nicht-Corona-Zeiten sind die Mieten auch ordnungsgemäß bezahlt worden, denn unsere Kulturschaffenden haben ein abwechslungsreiches und erfolgreiches Wirken in unserer Stadt immer geschafft.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Existenzsorgen der Kultureinrichtungen

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: AfD gegen Geothermie in Karlsruhe

Die Alternative für Deutschland ist für den Einsatz von Geothermie an geeigneten Standorten. Zu diesen gehört unsere Oberrheinische Tiefebene allerdings nicht.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: AfD gegen Geothermie in Karlsruhe

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: DIE LINKE: Historische Chance für ticketfreien ÖPNV verpasst

Nach einem kräftezehrenden Corona-Jahr können viele Familien in den Sommerferien wohlverdient durchatmen, und die nächsten Wochen stehen im Zeichen der Freizeitgestaltung. Dabei wird oft auf den ÖPNV zurückgegriffen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: DIE LINKE: Historische Chance für ticketfreien ÖPNV verpasst

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FW/FÜR: Katastrophenschutz - Die Lage in Karlsruhe

Hitze, Klima und Katastrophenschutz waren neben der Stadtentwicklungsstrategie „Wohnen und Bauen“ nicht nur in der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause die dominierenden Themen, sondern auch in unserer zwölften Podcast-Folge „Die Lage in Karlsruhe“ – zu finden auf unserem YouTube-Kanal oder allen gängigen Podcast-Kanälen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FW/FÜR: Katastrophenschutz - Die Lage in Karlsruhe

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau