Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. August 2021

Südtangente: Blindgänger wird 2022 freigelegt

Die ursprünglich für Anfang September anvisierte Freilegung und Bergung eines mutmaßlichen Blindgängers an der Südtangente wird voraussichtlich in das kommende Frühjahr verschoben.

Grund dafür sind zeitaufwändige Vorbereitungen, welche aus bautechnischen Herausforderungen und verkehrlichen Erfordernissen resultieren. Der Kampfmittelverdachtspunkt war vor einigen Wochen bei Sondierungsarbeiten für die Baumaßnahme auf der Südtangente festgestellt worden. Untersuchungen haben bestätigt, dass von diesem Verdachtspunkt derzeit keine erkennbare Gefahr ausgeht und damit keine kurzfristige Freilegung notwendig ist. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe