Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. September 2021

Ausbildungsstart für 92 Neue der durch sie bewegten Stadtverwaltung

Foto: Enderle

Foto: Enderle

qr

 

So muss sich ein erster Tag anfühlen: eine leichte Anspannung, gepaart mit Neugier, was vor einem liegt. In dieser Stimmung fanden sich 92 junge Menschen am Morgen des 1. Septembers vor dem Bürgerzentrum Südwerk ein, wo sie die Veranstaltung „Start it right“ erwartete. „Fang es richtig an“ – es, das ist eine Ausbildung oder ein Studium bei der Stadt Karlsruhe.

Die neuen Auszubildenden und Studierenden verfolgen 19 verschiedene Berufsziele, darunter Ausbildungsberufe wie Verwaltungswirt, Straßenbauer und Tierpfleger oder Bachelor-Studiengänge in Digitalem Verwaltungsmanagement oder Sozialer Arbeit. „Ja, es hat gematcht zwischen Ihnen und Karlsruhe!“, zeigte sich Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz erfreut. Endlich wieder persönlich, aber mit viel Abstand und einer Stadtrallye unter freiem Himmel konnte die Veranstaltung zum Ausbildungsstart unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden, was auch die Wirtschaftsdezernentin als sehr positiv betonte. In diesem Sinne appellierte sie an die jungen Menschen, sich mit ihren Ideen dafür einzusetzen, die Verwaltung auch im Angesicht der Pandemie in Bewegung zu halten. Auch Werner Pfitzner, Vorsitzender des Gesamtpersonalrats, bekundete Freude über den frischen Wind: „Es kommt auf Ihre Mitgestaltung an!“ Auf dem städtischen Nachwuchs ruhen viele Erwartungen, doch selbst haben die jungen Menschen auch Wünsche, wie das Ausbildungsteam zu berichten weiß: Viele legen Wert auf die Chance, sich fortzubilden und selbst einzubringen. -los-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe