Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. September 2021

Vorschau

Neue Feuerwache an der Wolfartsweierer Straße mit Festakt offiziell eröffnet / 63-Millionen-Projekt beeindruckt mit besonderer Architektur und Funktionalität

Feuerwache: „Unglaublich gut durchdachter Bau“

Wilfried Klenk war schlicht überwältigt. „Solch eine Einweihung habe ich noch nicht erlebt“, bekannte der Staatsekretär im Landesinnenministerium, nachdem die Karlsruher Feuerwehr nicht nur Pauken und Trompeten des Fanfarenzugs, sondern auch Blaulicht und Sirene zur offiziellen Eröffnung der neuen Hauptfeuerwache aufgeboten hatte. Ebenso eindrucksvoll wie der Auftakt waren die Beschreibungen der Ehrengäste für das 63-Millionen-Euro-Projekt, das nun nach sechsjähriger Bauzeit fertiggestellt ist.

weiterFeuerwache: „Unglaublich gut durchdachter Bau“

Vorschau

Neue Verordnung für Kitas und Schulen regelt Betreuung und Unterricht

Schulstart und Corona: Testen, lüften, Maske tragen

Angesichts steigender Infektionszahlen machen sich viele Eltern schon zu Beginn des neuen Schuljahrs 2021/2022 Sorgen, ob der Schulbetrieb auch über den Winter in Präsenz stattfinden kann. Die neue Corona-Verordnung für Kindertagesstätten und Schulen soll dies nun sicherstellen. Regelungen zum Tragen von Masken, zu regelmäßigem Testen, ein Lüftungs- und Hygienekonzept sowie eine Abstandsempfehlung sind elementarer Bestandteil der neuen Verordnung, die sich von Inzidenzzahlen unabhängig macht. Sie hält jedoch zugleich verschärfte Vorkehrungen für den Fall einer Corona-Infektion an der Schule bereit.

weiterSchulstart und Corona: Testen, lüften, Maske tragen

Sicher zur Schule

Morgens und nachmittags wird es hektisch vor den Schultoren: Nicht nur Anwohner kritisieren die stressige „Schul-Rush hour“, viele befürchten auch, dass die Verkehrserziehung auf der Strecke bleibt. Das Ordnungsamt Karlsruhe informiert daher zum Schulbeginn und appelliert an Eltern, ihren Nachwuchs für den selbstständigen Schulweg fit zu machen.

weiterSicher zur Schule

Vorschau

Bürgermeister Lenz: Öffnung gab „Signale der Zuversicht“ / Regen schadet / Europabad top

Karlsruher Freibäder ziehen Bilanz

Erst kam Corona, dann das nasskalte Wetter: Die Karlsruher Freibäder ziehen auch in diesem Sommer eine eher verhaltene Bilanz. Am Montagmorgen trafen sich Bäderdezernent Martin Lenz und Bäderleiter Oliver Sternagel im Rheinstrandbad Rappenwört zur gemeinsamen Rückschau auf eine ungewöhnliche Freibadsaison 2021.

weiterKarlsruher Freibäder ziehen Bilanz

Vorschau

Hochwasserschutz hat beim Tiefbauamt hohe Priorität

Hochwasser: Die Alb steht im Fokus

Wäre so etwas auch bei uns möglich? Diese bange Frage stellten sich viele Bürgerinnen und Bürger nach der Flutkatastrophe im Ahrtal. Beim Tiefbauamt der Stadt Karlsruhe dagegen ist Hochwasserschutz nicht erst seit diesem Sommer ein Thema. „Unser Ziel ist, durch Vorsorgemaßnahmen und konkrete Umsetzung von Projekten den Schutz der Bevölkerung zu optimieren“, sagt Amtsleiter Martin Kissel, denn „der Klimawandel schlägt zu“.

weiterHochwasser: Die Alb steht im Fokus

Am Sonntag zum Einkaufsbummel

In Durlach findet am 19. September ein verkaufsoffener Sonntag statt. Von 13 bis 18 Uhr laden Geschäfte in der ehemaligen Markgrafenresidenz zu einem entspannten Einkaufsbummel mit der ganzen Familie ein.

weiterAm Sonntag zum Einkaufsbummel

Bauausschuss vergibt zahlreiche Aufträge

Die Vergabe von verschiedenen Bau-, Handwerker- und Planungsleistungen stand bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses des Karlsruher Gemeinderats im Mittelpunkt.

weiterBauausschuss vergibt zahlreiche Aufträge

Projekte für Mühlburg gesucht

Einen Zuschuss für Stadtteilprojekte, die das soziale Miteinander stärken, können Initiativen, Institutionen und Einzelpersonen in Mühlburg noch bis 15. Oktober beantragen.

weiterProjekte für Mühlburg gesucht

Vorschau

OB Mentrup verabschiedet Pressesprecher Bernd Wnuck

Eins in Kommunikation

Gäbe es Schulnoten für Kommunikation, hätte Bernd Wnuck eine Eins mit Stern bekommen. Als OB Dr. Frank Mentrup am Mittwoch seinen langjährigen Pressesprecher aus städtischen Diensten verabschiedete, würdigte er mit einer Reihe von Superlativen „die hohe Fachkompetenz, Souveränität und Loyalität“, mit der Wnuck über ein Vierteljahrhundert hinweg die Doppelaufgabe als Leiter des Presse- und Informationsamts (PIA) und Pressesprecher gemeistert habe.

weiterEins in Kommunikation

Vorschau

„Fridays for Future": Für große Demo Straßen gesperrt

Mit erheblichen Behinderungen müssen alle Verkehrsteilnehmer am Freitag, 24. September, in der östlichen Innenstadt rechnen. An diesem Tag findet der „Globalstreik“ der „Fridays for Future"-Bewegung statt, zu dem rund 5000 Mitwirkende erwartet werden. Betroffen davon ist insbesondere der Bereich um die Kreuzung Ludwig-Erhard-Allee / Kapellenstraße in Höhe des Scheck-in-Centers, wo der zentrale Veranstaltungsbereich aufgebaut wird, sowie die Innenstadt während des Demonstrationszuges.

weiter„Fridays for Future": Für große Demo Straßen gesperrt

Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört: Lyrik und Wild im Grün erkunden

Reimend und lernend die Natur zu erkunden, ermöglicht das Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört.

weiterNaturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört: Lyrik und Wild im Grün erkunden

Baden-Marathon startet halb neu

Der traditionsreiche Baden Marathon findet 2021 Jahr zwar wieder statt, nämlich am kommenden Sonntag, aber Corona-bedingt nur über die Halbdistanz: 21,1 Kilometer. „Aus Liebe zum Laufen“ lautet das diesjährige Motto, und eine neue Zählung beginnt.

weiterBaden-Marathon startet halb neu

Aktionswoche: Gratis-Brezel für radelnde Pendler

Vom 20. bis 24. September können sich Radfahrende über eine besondere Überraschung freuen:

weiterAktionswoche: Gratis-Brezel für radelnde Pendler

Vorschau

„Tag des offenen Denkmals“ umfasst in der Region 70 besondere Orte / Bauhaus-Siedlung Dammerstock und vieles mehr zu erkunden, nun auch das Elsass

Blick hinter die Fassaden und Kulissen

Die Qual der Wahl hatten Besucherinnen und Besucher vergangenes Wochenende beim „Tag des offenen Denkmals“ in der Region. Insgesamt 70 Orte und Gebäude ließen einen Blick hinter die Kulissen zu – zumeist mit einer fachkundigen Führung verbunden.

weiterBlick hinter die Fassaden und Kulissen

Schlosslichtspiele: Halbzeit beim Light Festival

Das Schlosslichtspiele Light Festival unter dem Motto „Das Leben in die Hand nehmen“ hat Halbzeit. Noch zwei Wochen bis zum 3. Oktober wird allabendlich die Barockfassade des Karlsruher Schlosses mit spektakulären und zum Nachdenken anregenden Projection Mappings bespielt, erklärt die mit dem ZKM veranstaltende Karlsruhe Marketing und Event GmbH.

weiterSchlosslichtspiele: Halbzeit beim Light Festival

Aktionen zum Welt-Alzheimertag

Zum diesjährigen Welt-Alzheimertag unter dem Motto „Demenz – genau hinsehen!“ lädt das Netzwerk Demenz Karlsruhe zu verschiedenen Aktionen.

weiterAktionen zum Welt-Alzheimertag

Schulleiter lenkt bei LEARNTEC

Menschen aus der Praxis bereichern im Zweifel besonders. Neben einer dritten Messehalle, die Angebote zur digitalen Schule transportieren soll, gewinnt die LEARNTEC – Europas größte Veranstaltung für digitale Bildung (1. bis 3. Februar in der Messe Karlsruhe) den Leiter der Karlsruher Ernst-Reuter-Schule, Micha Pallesche, für die Leitung des Steuerkreises und etwa die programmgestaltende Kuration des Bereichs school@LEARNTEC hinzu.

weiterSchulleiter lenkt bei LEARNTEC

Vorschau

Nach 550 Tagen Lockdown Neustart des Messegeschäfts

Messe: „Es geht wieder los“

Das Bild hatte durchaus Symbolkraft: Wie ausgestreckte Zeigefinger ragten die Arme von zahlreichen Hubsteigern und Kränen über das Dach der Messe, so als wollten sie schon von Weitem zeigen, dass es wieder aufwärts geht. Derweil herrschte am vergangenen Wochenende in den Hallen zum ersten Mal nach rund 550 Tagen Lockdown wieder geschäftiges Treiben, als die „Platformers Days 2021“ den Neustart des Eigenmessegeschäfts einläuteten.

weiterMesse: „Es geht wieder los“

Vorschau

Interesse an Deutschland / Austausch für Projekte, wirtschaftliche und kulturelle Bande

India Board: Kontakte nach Indien halten

„Die Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Maharashtra ist herausragend“, betonte diese Woche Dr. Jürgen Morhard in Karlsruhe, deutscher Generalkonsul im indischen Mumbai, der sich zum Austausch mit den Handelnden des „India Board Karlsruhe“ auf dem Areal des Alten Schlachthofs traf. Stuttgart und Karlsruhe würden dafür vielfältige und aktive Kooperationen im indischen Bundesstaat unterhalten. Neben wirtschaftlichen und kulturellen Themen wurden auch die Corona-Folgen erörtert.

weiterIndia Board: Kontakte nach Indien halten

Neureuts Wochenmarkt: Kundschaft möchte sitzen und mehr Bio

Neureuts Wochenmarkt kommt an und wächst. Waren es bis 2017 in der Regel kaum zehn Marktbeschicker, hat sich die Zahl heute auf rund zwanzig verdoppelt. Auf dem seit rund sieben Jahren existierenden Wochenmarkt findet die Kundschaft neben Obst und Gemüse auch Brot, Fisch und internationale Spezialitäten.

weiterNeureuts Wochenmarkt: Kundschaft möchte sitzen und mehr Bio

Bundestagswahl: Anzahl an Briefwahlanträgen stark angestiegen

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl zu beantragen, haben am Donnerstagmorgen bereits etwa 97.000 Karlsruherinnen und Karlsruher Gebrauch gemacht. Bis zum Wahltag am Sonntag, 26. September, könnten es nach Hochrechnungen des Wahlamts mehr als 100.000 Briefwahlanträge werden. Dies ist zum Vergleich der zurückliegenden Bundestagswahl 2017 mit 55.000 und der Landtagswahl 2021 mit 87.000 ausgestellten Briefwahlanträgen ein neuer Rekordwert.

weiterBundestagswahl: Anzahl an Briefwahlanträgen stark angestiegen

Vorschau

Dr. Clemens Becker übergibt den Stab bei der Orang-Utan-Zucht / 6.500 Interessierte bei Info-Tag im Zoo / Stiftung fördert neues Plumploris-Projekt

Zoo: Ein Leben für den Artenschutz

Gleich drei bemerkenswerte Nachrichten gab es in der vergangenen Woche aus dem Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe: Dr. Clemens Becker, stellvertretender Zoodirektor, gab nach 40 Jahren das Zuchtbuch für Orang-Utans ab. Passend dazu präsentierten sich am Sonntag 30 Institutionen gemeinsam beim Artenschutztag – und die Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe unterstützt ein neues Projekt. Diesmal geht es um die niedlichen Plumploris in Bangladesh.

weiterZoo: Ein Leben für den Artenschutz

Deutscher Engagementpreis: Abstimmen und würdigen

Sich freiwillig für das Gemeinwohl engagieren, das ist nicht selbstverständlich – und so zeichnet der Deutsche Engagementpreis jährlich Menschen, Initiativen und Organisationen aus, die sich ehrenamtlich herausragend für Andere einsetzen.

weiterDeutscher Engagementpreis: Abstimmen und würdigen

Hundeschwimmen im Rheinstrandbad

Einmal Seehund sein – das kann manch Vierbeiner zur Freude auch von Herrchen und Frauchen kommenden Sonntag, 19. September, zwischen 10 und 17 Uhr beim nächsten Hundeschwimmen erleben.

weiterHundeschwimmen im Rheinstrandbad

Schaubühne der Independent Days

Karlsruhe wird nächste Woche zum 21. Mal Forum des unabhängigen Arthaus-Kinos. An fünf Festivaltagen (22. bis 25.September) zeigen die diesjährigen Independent Days in der Schauburg 140 Kurz- und Langfilme aus 45 Ländern.

weiterSchaubühne der Independent Days

Tierschutzpreis: Tierschutz auszeichnen

Personen und Organisationen, die sich für hilfsbedürftige Wild- oder Haustiere engagieren, zeichnet die Stadt Karlsruhe jährlich mit dem Tierschutzpreis aus.

weiterTierschutzpreis: Tierschutz auszeichnen

Vorschau

Härtere Maßnahmen bei Falschparken auf Carsharingplätzen

Über härtere Maßnahmen gegen das Falschparken auf Stellplätzen für Carsharing-Fahrzeuge informierte die Stadt Karlsruhe bereits Anfang August. Nun endet die Übergangszeit, in der Verstöße noch nicht in vollem Umfang geahndet werden. Ab Oktober drohen Falschparkerinnen und Falschparkern Abschleppmaßnahmen.

weiterHärtere Maßnahmen bei Falschparken auf Carsharingplätzen

Vorschau

Staufermedaille für Dieter Egers besonderes Engagement

Ehrung: Vesperkirche und viel mehr

Eine besondere Ehre wurde kürzlich Dieter Eger im Haus Solms zuteil. Der in der Johannis-Paulus-Gemeinde aktive Karlsruher erhielt von OB Dr. Frank Mentrup die Staufer-Medaille nebst Urkunde. Im Namen der Landesregierung übergab das Stadtoberhaupt die hohe Auszeichnung für die Verdienste um Baden-Württemberg.

weiterEhrung: Vesperkirche und viel mehr

Bewegte Apotheke verlängert Angebot

Wegen hoher Nachfrage läuft die „Bewegte Apotheke“ (ein Fitness-Angebot der Vereinsinitiative Gesundheitssport mit Karlsruher Vereinen, AOK sowie dem städtischen Umwelt- und Arbeitsschutz) noch bis einschließlich Oktober.

weiterBewegte Apotheke verlängert Angebot

Vorschau

Friedensheim: OB von Junger Pflege beeindruckt

„Es ist sehr beeindruckend, was Sie hier haben“, lobte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup nach seinem Besuch im Karlsruher Friedensheim. Das vom Badischen Landesverband für Innere Mission betriebene Haus in der Südweststadt zeichne sich sowohl durch seine freundliche und familiäre Atmosphäre mit einer grünen Oase im Innenhof als auch durch das besondere Angebot aus, so der OB nach dem Rundgang.

weiterFriedensheim: OB von Junger Pflege beeindruckt

Vorschau

100. Todestag am Sonntag, 19. September / Vielseitig engagierte Anna Richter zählte 1919 zu Karlsruhes ersten Stadträtinnen

Anna Richter: Vorkämpferin der Emanzipation

Oberbürgermeister Julius Finter würdigte die Verstorbene für ihr „Eintreten für die Gleichberechtigung der Frau“: Anna Richter, deren Todestag sich am 19. September zum 100. Mal jährt, war schon vor dem Ersten Weltkrieg aktiv in der Sozialen Frage in Karlsruhe gewesen.

weiterAnna Richter: Vorkämpferin der Emanzipation

Vorschau

Ungewöhnlicher Trauort: Ab 2022 steht Fleischmarkthalle für Brautpaare offen

Wer für seine Hochzeit nach einem unkonventionellen Ambiente sucht, wird ab Anfang kommenden Jahres auf dem Areal des Alten Schlachthofs fündig. Das Standesamt Karlsruhe bietet zukünftig für Brautpaare die ehemalige Fleischmarkthalle als Trauort an.

weiterUngewöhnlicher Trauort: Ab 2022 steht Fleischmarkthalle für Brautpaare offen

Vorschau

Ettlinger Tor vor Neustart

Knotenpunkte bereit: Karlstor wieder Teil des Verkehrs

Auf der langen Zielgeraden, deren Ende ein Vierteljahr vor geplanter Inbetriebnahme immer mehr in Sicht rückt, ist wieder mal ein wichtiger Zwischenerfolg zur Kombilösung geglückt: Seit Montag, zum Schulbeginn, fahren die Bahnen wieder entlang der Karlstraße.

weiterKnotenpunkte bereit: Karlstor wieder Teil des Verkehrs

Vorschau

100. Geburtstag: Nur mit einem Koffer in der Hand

Ein stolzes Jubiläum feierte kürzlich Ursula Schneider im Anna-Leimbach-Haus in Durlach: Nun hundertjährig, kam sie 1956 aus der heutigen Partnerstadt Halle ins Badische – völlig mittellos, nur mit ihrem Sohn und einem Koffer in der Hand – und schaffte es, sich eine neue Existenz aufzubauen.

weiter100. Geburtstag: Nur mit einem Koffer in der Hand

Vorschau

Viele Ehrenamtliche bei Dreck-weg-Wochen aktiv

Dreck-weg: Beispiel gebender Einsatz

Am vergangenen Samstag war Auftakt der Karlsruher „Dreck-weg-Wochen“. Noch bis zum 2. Oktober soll die Fächerstadt wieder her-ausgeputzt werden. Zuletzt musste die Aktion wegen der Pandemie in den Frühjahren 2020 und 2021 ausfallen. Umso größer war nun die Resonanz von Bürgern und Bürgerinnen, die bewaffnet mit Mülltüte und Müllgreifern Unrat am Rhein entsorgten.

weiterDreck-weg: Beispiel gebender Einsatz

Vorschau

Bolzplatzliga spielte Champions aus

Wie voriges Jahr traten zum Ende der Sommerferien diverse Teams in Karlsruhes Bolzplatzliga an – mit 110 Jugendlichen aus 20 Nationen. Die bestplatzierten Mannschaften der Vorrundenspiele der Altersklasse 10 bis 14 sowie 15 bis 20 Jahre machten den Champion unter sich aus, organisiert von Stadtjugendausschuss sowie Schul- und Sportamt (SuS).

weiterBolzplatzliga spielte Champions aus
Enges Zeitfenster genutzt / Buslinie 10 fährt wieder, aber umgeleitet

VBK schafften Sommerprogramm

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben ihre Sommer-Baumaßnahmen zur Modernisierung des innerstädtischen Schienennetzes nach eigenen Angaben erfolgreich abgeschlossen. Nach verschiedenen Umleitungsrouten, bewusst während der Sommerferien, fahren Tram- und Stadtbahnen seit Wochenbeginn wieder regulär. Den City-Schienenersatzverkehr mit Bussen braucht es nicht mehr.

weiterVBK schafften Sommerprogramm

25 Jahre Waldpädagogik

Ihr 25 Jahre währendes Bestehen feiert die Waldpädagogik Karlsruhe am Samstag, 18., und Sonntag, 19. September.

weiter25 Jahre Waldpädagogik

Vorschau

Basketball: Mit Partnerstadt auf Court gemessen

Die PS Karlsruhe LIONS haben in ihrer Vorbereitung auf die neue Saison auch in Frankreich vorbeigeschaut. In Luxeuil-les-Bains traf sich das Team für ein Testspiel gegen den in der Karlsruher Partnerstadt beheimateten französischen Zweitligisten SLUC Nancy.

weiterBasketball: Mit Partnerstadt auf Court gemessen

Seniorenbüro: Biografien kreativ gestalten

Im Rahmen der Reihe „Das Sterben ins Leben holen“ von Seniorenbüro und Pflegestützpunkt findet im Bürgerzentrum Daxlanden der Workshop „Proviant fürs Leben – Wir packen Tüten und Boxen mit den Schätzen unseres Lebens“ statt.

weiterSeniorenbüro: Biografien kreativ gestalten

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau