Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. November 2021

Das neue “Haus der Sicherheit“: Umzug für Ordnungsamt

SO SAH ES EINST AUS, wusste Architekt Christoph Klinkott bei der Eröffnung des sanierten Gebäudes mit Prof. Dr. Anne Sick (HGW) und BM Dr. Albert Käuflein (v. l.) zu berichten. Foto: Müller-Gmelin

SO SAH ES EINST AUS, wusste Architekt Christoph Klinkott bei der Eröffnung des sanierten Gebäudes mit Prof. Dr. Anne Sick (HGW) und BM Dr. Albert Käuflein (v. l.) zu berichten. Foto: Müller-Gmelin

 

Verwaltung bezieht Gebäude in der Helmholtzstraße

„Wenn die Steinhäuserstraße 22 das Haus des Verkehrs ist, dann wird die Helmholtzstraße 9 – 11 nun das Haus der Sicherheit“, zeigte sich Bürgermeister Dr. Albert Käuflein bei der Eröffnung des modernisierten Verwaltungsgebäudes in der westlichen Innenstadt erfreut.

In unmittelbarer Nähe des zentralen Ordnungsamts-Standorts in der Kaiserallee 8 beheimatet das viergeschossige Doppelhaus aus der Gründerzeit nun die Öffentliche Sicherheit sowie das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinärwesen. Um die zahlreichen Büros und Konferenzräume unterzubringen, bedurfte es allerdings umfangreicher Umbauten – nicht nur, um die Gebäudeteile zu verbinden und die entstandene Nutzfläche besser aufzuteilen, sondern auch, um notwendige Sanierungen durchzuführen.

„Das Gebäude entstand um 1897 als Wohnhaus und wurde im Krieg teilweise zerstört“, berichtete Prof. Dr. Anne Sick, Amtsleiterin für Hochbau und Gebäudewirtschaft (HGW), und verwies beim Rundgang auf Spuren der Fünfziger und Siebziger. Die sind nach den jüngsten Arbeiten noch sichtbar, denn auch graue, im Bestand gebundene Energie muss gespart werden. Die Auflagen des Denkmalschutzes zu berücksichtigen und gleichzeitig klimaneutral und barrierefrei umzubauen, stellte das Karlsruher Architekturbüro Klinkott vor eine Herausforderung, leistet aber einen wichtigen Beitrag, um das Karlsruher Ziel „Klimaneutrale Verwaltung 2040“ zu erreichen. -los-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe