Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. November 2021

Gemeinderat: Gemeinsamer Auftrag

PLATZ FÜR SCHULSPORT soll unter anderem die bei der Elisabeth-Selbert-Schule verortete neue LinaRadke-Halle bieten. Foto: Müller-Gmelin

PLATZ FÜR SCHULSPORT soll unter anderem die bei der Elisabeth-Selbert-Schule verortete neue LinaRadke-Halle bieten. Foto: Müller-Gmelin

 

SPD-Fraktion fordert mehr Raum für den Schulsport

Zur Verbesserung der angespannten Sporthallensituation in Karlsruhe setzte sich die SPD-Gemeinderatsfraktion mit einem Antrag ein. Dass Schülerinnen und Schüler oftmals weite Strecken mit Bus und Bahn auf sich nehmen müssen, um überhaupt am Schulsport teilnehmen zu können, sei „unzumutbar.“

Mit der Stellungnahme der Verwaltung waren die Antragsteller laut Stadträtin Sibel Uysal aber nicht zufrieden: „Die Stadtverwaltung sollte kreativer werden, um den aktuellen Ausfall aufzufangen.“ Unterstützung erhielt der Antrag aus allen Fraktionen. Viele bemängelten hinderliche Regularien und langwierige Verfahren: „Wir kommen nicht umhin, so schnell wie möglich zu reagieren“, betonte Stadtrat Detlef Hofmann (CDU). FDP-Stadtrat Karl-Heinz Jooß verortete das Grundproblem darin, dass zu wenig gebaut werde.

Einen „Generalangriff“ auf die Verwaltung wollte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup aber nicht dulden. „Das große Defizit an Schul- und Vereinssporthallen ist bekannt, und das haben wir auch schon diskutiert“, führte das Stadtoberhaupt aus. Allerdings sei eine möglichst komfortable Umsetzung, für sozusagen möglichst kuschelig warme und zugleich klimafreundliche Hallen, wie sie der Gemeinderat häufig fordere, zeit- und kostenintensiv. „Von Seiten der Verwaltung besteht aber die Bereitschaft, auch über Standards zu reden.“

Dieser Position pflichtete Hofmann bei. Kein Angriff, sondern „gemeinsam das Bestmögliche für unsere Karlsruher Schulen zu erreichen“, war Uysal zufolge die Intention des Antrags. Im Einvernehmen mit dem Gremium, den gemeinsamen Auftrag mitzunehmen, beschloss der OB die Debatte ohne Abstimmung. Das Anliegen wird nun im Schulbeirat thematisiert. -los-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe