Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. November 2021

STUVA-Preis: Hohe Ehre für die Kombilösung

Die Kombilösung steht, wie die Karlsruher Schieneninfrastrutur-Gesellschaft (KASIG) berichtet, in der Fachwelt nun in einer Reihe mit den Eisenbahn-Querungen des Projekts der Neuen Eisenbahn-Alpentransversalen der Schweiz sowie deren Basistunneln durch Gotthard und Lötschberg.

Bei der Tagung der Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen (STUVA) erhielt OB Dr. Frank Mentrup mit den KASIG-Geschäfts-führern Dr. Alexander Pischon und Frank Nenninger vom STUVA-Vorsitzenden Prof. Martin Ziegler den begehrten Preis der Tunnelbau-Experten. Die STUVA würdigte in der Messe Karlsruhe nicht nur die besonderen Leistungen des unterirdischen Bauens für Bahn und Straße, sondern vor allem das damit verbundene Gesamtkonzept: „Mit der Kombilösung wird Karlsruhe zukunftsfähig“, heißt es in der Urkunde. Die in Köln ansässige STUVA betont den gelebten Zusammenhang zwischen eingesetzter Technik und erzieltem Ergebnis. Die Fächerstadt verkörpere mit ihrem Jahrhundertprojekt ein „Musterbeispiel (…) für das aufeinander abgestimmte Zusammenwirken von Stadtgestaltung und Verkehr“. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe