Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. Dezember 2021

„Rennbuckeldüne“: Keine Bedenken beim Denkmal

Zur geplanten Neuausweisung des flächenhaften Naturdenkmals „Rennbuckeldüne“ in der Nordweststadt hörte der Ausschuss für Umwelt und Gesundheit einen Sachstandsbericht der Naturschutzbehörde.

Damit die etwa zwei Hektar große Fläche um die eiszeitlich entstandene Binnendüne zukünftig besonderen Schutz genießen kann, gaben zunächst die einzelnen Träger öffentlicher Belange und weitere Beteiligte wie die angrenzenden zwei Schulen Rückmeldung. Die ersten Antworten zeigten keine grundsätzlichen Bedenken. Zu überlegen sei allerdings das geplante Betretungsverbot, so die Referentin.

Das Gartenbauamt hatte darauf hingewiesen, dass ein solches Verbot die Funktion der Grünverbindung einschränke, außerdem wirke sich das Betreten in einem bestimmten Rahmen nicht negativ aus. Auch die Naturschutzverbände befürchten, dass ein umfassendes Verbot die Akzeptanz des Naturdenkmals gefährden könne und schlagen daher eine nur teilweise Absperrung und aufklärende Info-Tafeln vor. -los-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe