Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Dezember 2021

Vorschau

Unterschiedliche Akzente für „lebenswerte Stadt“/ Künftig Standards hinterfragen

Gemeinderat beschließt städtischen Haushaltsplan für 2022 und 2023: Mehrheit nach kontroverser Debatte

Nach den zweitägigen Etatberatungen in der vergangenen Woche beschloss der Gemeinderat jetzt die dabei entstandenen Ergebnisse als Haushaltsplan der Stadt Karlsruhe für die Jahre 2022 und 2023. Im nächsten Schritt geht das von einer Mehrheit von 26 gegen 19 Stimmen getragene und als Satzung beschlossene Planwerk zur Genehmigung an das Regierungspräsidium.

weiterGemeinderat beschließt städtischen Haushaltsplan für 2022 und 2023: Mehrheit nach kontroverser Debatte

Vorschau

Kombilösung: Großes Interesse an neuem Nahverkehrs-Zeitalter

Schlange stehen am Adventssamstag – das war voriges Wochenende nicht nur vor den Kaufhäusern und Corona-Teststationen angesagt, sondern auch an den sieben neuen unterirdischen Bahnhaltestellen.

weiterKombilösung: Großes Interesse an neuem Nahverkehrs-Zeitalter

Vorschau

Kombilösung oben wie unten offiziell in Betrieb genommen / Minister und Staatssekretär sehen Stadtpotenzial

Kombilösung: Neues Karlsruhe beginnt

Bei allen Corona-bedingten Einschränkungen ließ es sich die Stadt nicht nehmen, das Jahrhundertbauwerk mit einem Festakt unter dem Marktplatz offiziell in Betrieb zu nehmen. „Die Eröffnung findet statt, und das ist für uns das Wichtigste“, stellte Dr. Alexander Pischon, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe zufrieden fest. „Damit haben wir das Ende eines langes Weges erreicht, auf dem viel Schweiß geflossen ist – und vielleicht manche Träne“, sagte Pischon in Anspielung auf die bisweilen schwierige Bauphase.

weiterKombilösung: Neues Karlsruhe beginnt

Vorschau

Karlsruhes Bürger feiern die Eröffnung der Kombilösung und inspizieren die neuen Haltestellen

Kombilösung: Die erste Fahrt ist etwas Besonderes

Die Vorfreude ist so groß, dass das rote Band schon drei Minuten früher durchschnitten wird: Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe, Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt wie auch der ehemalige Geschäftsführer von Verkehrsbetrieben Karlsruhe und Albtal-Verkehrs-Gesellschaft, Ascan Egerer, können es gar nicht abwarten.

weiterKombilösung: Die erste Fahrt ist etwas Besonderes

Vorschau

Kombilösung: Schaulustige feiern Abschied

Hunderte Schaulustige waren gekommen, um der letzten Straßenbahnfahrt über die Kaiserstraße beizuwohnen. Sie säumten die Trasse links und rechts, machten Fotos, applaudierten den vorbeirollenden Bahnen.

weiterKombilösung: Schaulustige feiern Abschied
Training ersetzt Wettkampf nicht / Kurzer Stromausfall

Kombilösung: Positive erste Bilanz

Nach rund zwölfjähriger Bauzeit, bis zuletzt akribischer Vorbereitung, vielen Tests und dann drei Tagen Bahntunnelbetrieb fiel die erste Zwischenbilanz von Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) und Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) positiv aus.

weiterKombilösung: Positive erste Bilanz
Stadtweites Angebot an Impf- und Teststellen ausgebaut

Corona: Regelmäßig neue Termine

Testen und Impfen: Diese Strategie gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wird auch in Karlsruhe durch eine hohe Zahl von Teststellen (aktuell 1055 in Stadt- und Landkreis) und vielfältige Impfangebote – zusätzlich zu denen der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten – unterstützt. So verteilte am vergangenen Mittwoch und Donnerstag ein Mobiles Impfteam im Wildparkstadion den schützenden Piks an Erstimpflinge.

weiterCorona: Regelmäßig neue Termine

Vorschau

Kaiserstraße: Bahn frei für Lichtgestalten

Frei von Bahnen, können Passantinnen und Passanten auf der Kaiserstraße ungestört flanieren, bietet die zentrale Achse der Innenstadt ganz neue Möglichkeiten.

weiterKaiserstraße: Bahn frei für Lichtgestalten

Bäderbetriebe: Action bei den Bädern

Filmreif ging es diese Woche bei der frischsanierten und mehr denn je beliebten Therme Vierordtbad zur Sache. So fanden Dreharbeiten für den voraussichtlich Ende kommendes Jahres erscheinenden Kinostreifen „ROXY“ statt.

weiterBäderbetriebe: Action bei den Bädern

Karlsruhes Baugeschichte: Harald Ringler zeigt Gesamtschau der Stadtentwicklung

Wer noch kurzfristig nach einem interessanten Weihnachtsgeschenk für bau- und kulturhistorisch Interessierte sucht, wird ab dem 20. Dezember fündig. Zu diesem Termin veröffentlicht das Stadtarchiv eine neue Monografie zur Karlsruher Stadtbaugeschichte.

weiterKarlsruhes Baugeschichte: Harald Ringler zeigt Gesamtschau der Stadtentwicklung

Vorschau

Friedenslicht: Ein Friedensnetz zusammen knüpfen

Das internationale Netz, das alljährlich durch die Friedenslichtaktion der Pfadfinderinnen und Pfadfinder entsteht, hat nun das Karlsruher Rathaus als weiteren Knotenpunkt gewonnen.

weiterFriedenslicht: Ein Friedensnetz zusammen knüpfen

Vorschau

Antragskaskade führte zu Kompromiss / Satzung gilt nur für 2022 und 2023 / Weitere Regelung wurde ausgesetzt

Gemeinderat hebt Jahresgebühr für Bewohnerparkausweise von 30 auf 180 Euro an

Zwischen 70 und 360 Euro war alles dabei, am Ende traf man sich in der Mitte: Von derzeit 30,70 auf 180 Euro pro Jahr werden ab dem kommenden Jahr die Gebühren für die Ausstellung eines Bewohnerparkausweises steigen.

weiterGemeinderat hebt Jahresgebühr für Bewohnerparkausweise von 30 auf 180 Euro an

Vorschau

Gemeinderat: Verhandlungen mit dem KSC gebilligt

Für weitere Verhandlungen mit der Stadion-Gesellschaft des KSC gab der Gemeinderat der Stadtverwaltung einstimmig grünes Licht. Es geht zum einen um ein auszuhandelndes Darlehen für den aktuell vor allem der Corona-bedingten Ausfälle wegen selbst eher klammen Verein.

weiterGemeinderat: Verhandlungen mit dem KSC gebilligt

Gemeinderat: Hohe Wasserrechnung führt zu Kooperation

Einstimmig bei einer Enthaltung hat der Gemeinderat für eine Fläche von rund 8300 Quadratmetern bis zum Jahr 2052 das Erbbaurecht mit der Jägervereinigung Karlsruhe verlängert. Diese sucht seit Langem nach einem geeigneten Grundstück mit Vereinsgebäude.

weiterGemeinderat: Hohe Wasserrechnung führt zu Kooperation

Gemeinderat: Ein Ausweis für Transidentität

Als erledigt betrachtet wurde ein Antrag der Grünen zur Anerkennung des Ergänzungsausweises der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität.

weiterGemeinderat: Ein Ausweis für Transidentität

Gemeinderat: Smarter parken in der Innenstadt

Ohne Abstimmung als erledigt betrachtet wurde ein Antrag der FDP. Gefordert wurde die „Integration eines innerstädtischen intelligenten Parkleitsystems“ in die bald live gehende „Karlsruhe.App“.

weiterGemeinderat: Smarter parken in der Innenstadt

Vorschau

Karlsruhe wird noch ehrgeiziger beim Klimaschutz / AfD mit erwarteten Gegenstimmen

Gemeinderat: Klimaneutral bis 2040

„Klimaschutz und Biodiversität hängen ganz eng zusammen“, betonte GRÜNE-Stadträtin Renate Rastätter am Dienstagabend, als der Gemeinderat einhellig dem Karlsruher Biodiversitätskonzept 2021 zustimmte (Bericht folgt in der nächsten Ausgabe der StadtZeitung).

weiterGemeinderat: Klimaneutral bis 2040

Vorschau

Gemeinderat: Notprogramme bis März gültig

Abgesagte Weihnachtsmärkte, schwächelnde Gastronomie – Corona setzt einigen Branchen stark zu, gefährdet Existenzen. Um die Folgen der Pandemie für die lokale Wirtschaft etwas abzufedern, will die Stadt Schaustellergewerbe und Festwirte sowie Gastronomie und Händler so gut wie möglich unterstützen und erlaubt deshalb weiterhin gewerbliche Sondernutzungen auf Straßen und Plätzen – und das, ohne die sonst üblichen Gebühren zu erheben.

weiterGemeinderat: Notprogramme bis März gültig

Gemeinderat: Friedhofsamt bleibt unabhängig

Ohne Debatte und mit deutlicher Mehrheit abgelehnt wurde ein Antrag der AfD auf Eingliederung des Friedhofs- und Bestattungsamts in das Gartenbauamt.

weiterGemeinderat: Friedhofsamt bleibt unabhängig

Vorschau

ÖPNV-Offensive – Baden-Württemberg setzt auf Mobilitätsgarantie und Mobilitätspass / Stadt und Landkreis Karlsruhe als Modellregion im Pilotprojekt ausgewählt

Potenzial für mehr Klimaschutz heben

Als „wertvolle Ergänzung für unseren Werkzeugkasten“ würdigte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Entscheidung des Landesverkehrsministeriums, Stadt- und Landkreis Karlsruhe als eine von landesweit neun Modellregionen für das Pilotprojekt Mobilitätsgarantie und Mobilitätspass auszuwählen. Insbesondere im Verkehrssektor gebe es ein großes Potenzial zur Einsparung schädlicher Treibhausgas-Emissionen. Um dieses heben zu können, bedürfe es nicht nur eines Umdenkens in den Köpfen, sondern auch neuer Steuerungselemente, betonte das Stadtoberhaupt dazu.

weiterPotenzial für mehr Klimaschutz heben

Vorschau

Broschüre zeigt „Weichenstellungen für die Zukunft“

Nachbarschaftsverband: Blick auf Flächenplan

Um sich dem Thema Flächennutzungsplanung in der Region anzunähern, gibt es mehrere Wege. Entweder rund 1.200 Seiten Planungsunterlagen durcharbeiten oder die neue Broschüre des Nachbarschaftsverbands Karlsruhe zur Hand nehmen.

weiterNachbarschaftsverband: Blick auf Flächenplan

Vorschau

Gratulation zum 100. Wiegenfest

Im hohen Alter noch rüstig zu sein, davon träumen Viele. Elfriede Posselt zählt zu den Glücklichen. Die Seniorin feierte kürzlich im Kreis ihrer Familie das 100. Wiegenfest.

weiterGratulation zum 100. Wiegenfest

Klimaschutzkonzept: Solar-Offensive auf neuem Portal

Um im kommenden Sommer die Kraft der Sonne für sich nutzen zu können, ist der Winter die beste Zeit für fachkundige Information und Beratung. Die Karlsruher Klimakampagne unterstützt den Photovoltaik-Ausbau, einen der zentralen Bausteine des im Frühjahr 2020 vom Gemeinderat verabschiedeten Klimaschutzkonzepts, nun im frischen Gewand.

weiterKlimaschutzkonzept: Solar-Offensive auf neuem Portal
Wirtschaftsförderung bei Smart City World Congress

„Made in Karlsruhe“

Auf der weltweit führenden Messe für Stadtentwicklung, beim Smart City Expo World Congress (SCEWC) in Barcelona, beteiligte sich Mitte November die Wirtschaftsförderung Karlsruhe gemeinsam mit Unternehmen aus der Fächerstadt am baden-württembergischen Gemeinschaftsstand und präsentierte die Smart City sowie smarte Lösungen „made in Karlsruhe“.

weiter„Made in Karlsruhe“

Vorschau

Alt-OB Jakob Malsch vor 125 Jahren gestorben

Stadtgeschichte: „Mann aus eigener Kraft“

Eine Revolution mitsamt bewaffneter Auseinandersetzungen in der eigenen Stadt überstehen müssen frisch gewählte Oberbürgermeister heutzutage eher nicht. Für Jakob Malsch hingegen fiel der Beginn seiner Karriere in überaus turbulente Zeiten, denn unmittelbar auf den Amtsantritt des vor 125 Jahren am 12. Dezember 1896 verstorbenen Politikers folgte die Badische Revolution von 1848/49.

weiterStadtgeschichte: „Mann aus eigener Kraft“

Vorschau

Verkehrsbetriebe: Neue Busse in Karlsruhe im Einsatz

Gleich 19 neue, karlsruherisch und badisch gelb-rote Busse sind nun auf einer Vielzahl innerstädtischer Linien und Routen zwischen den Stadtteilen im Einsatz. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben dies nach eigenen Angaben im Zuge einer Neuvergabe von Busleistungen für acht Jahre realisiert. Die Fahrzeuge (Diesel der neuesten Abgas-Norm Euro 6) bieten einen barrierefreien Einstieg und moderne Informations-Angebote.

weiterVerkehrsbetriebe: Neue Busse in Karlsruhe im Einsatz

Nightliner: Neuer Plan für Nacht-Nahverkehr

Seit dem Fahrplanwechsel gilt auch ein neues Karlsruher nightliner-Netz. Deutlich dezentraler, bietet es späten Fahrgästen viel mehr Flexibilität: freitags auf samstags, samstags auf sonntags und feiertags.

weiterNightliner: Neuer Plan für Nacht-Nahverkehr

Standesamt Karlsruhe: Bei Geburtsurkunden auf Höhe

Bereits Ende November waren beim Standesamt Karlsruhe so viele Geburten wie 2020 insgesamt registriert. Dies, Urlaub und eine Erkrankung waren die Gründe, dass die Bearbeitung zur Dokumentation des freudigen Ereignisses vorübergehend, vor allem im Sommer, ins Stocken geraten war.

weiterStandesamt Karlsruhe: Bei Geburtsurkunden auf Höhe

Kinder- und Jugendbibliothek: Roboter online zum Malen bringen

Weihnachtsferien zu Corona-Zeiten können für Kinder und Jugendliche auch mal langweilig sein, aber es gibt Alternativen: So bietet die Kinder- und Jugendbibliothek mit dem VDI und der Hochschule Karlsruhe während der Ferien Malroboter-Kurse an.

weiterKinder- und Jugendbibliothek: Roboter online zum Malen bringen

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau