Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Januar 2022

Edeltrudtunnel: Neue Betriebstechnik

TROTZ ARBEITEN stehen dem Kraftverkehr im Edeltrudtunnel weiterhin zwei Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Foto: Enderle

TROTZ ARBEITEN stehen dem Kraftverkehr im Edeltrudtunnel weiterhin zwei Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Foto: Enderle

 

Nächste Bauphase im Edeltrudtunnel beginnt bald

Nachdem im November die Bauwerkssanierung im Edeltrudtunnel abgeschlossen wurde, nimmt das Tiefbauamt den nächsten Bauabschnitt in Angriff und beginnt in der kommenden Woche mit der Erneuerung der Betriebstechnik. Hiervon ist auch der Verkehr auf der Südtangente betroffen.

Für den Aufbau der Verkehrssicherung wird in den Nächten von Dienstag, 11. Januar, bis Samstag, 15. Januar, zuerst die Nord- und anschließend die Südröhre gesperrt. Wie schon in der Vergangenheit während der Tunnelwartungen üblich, wird der Verkehr durch die jeweils nicht gesperrte Röhre einspurig im Gegenverkehr geführt. Ab Montag, 17. Januar, stehen wieder zwei Fahrstreifen pro Richtung zu Verfügung, so dass der Verkehr dann in beiden Richtungen auf zwei Fahrstreifen fließen kann.

Während der gesamten, bis Frühjahr 2023 geplanten Bauzeit bleibt die Höchstgeschwindigkeit im Tunnel auf 50 Stundenkilometer beschränkt. Im ersten von drei Bauabschnitten werden im Bereich der Mittelwand die neuen technischen Einrichtungen installiert. Für den Verkehr stehen die rechte Spur und der Standstreifen zur Verfügung. Diese Verkehrsführung wird für mehrere Monate bestehen bleiben. -eck-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe