Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Januar 2022

Vorschau

Wild abgestellte E-Scooter als Ärgernis und Gefahrenquelle / Vereinbarungen zur Problemlösung / Die Stadt führt Gespräch mit den Anbietern

E-Scooter: Im Konsens mit Betreibern Regeln aufstellen

Beim Thema E-Scooter scheiden sich die Geister. Für die einen sind die Leihroller schnelle, umweltfreundliche Fortbewegungsmittel, für viele andere Ärgernis und Gefahrenquelle. Letzteres gilt vor allem für die an zahlreichen Stellen im Stadtgebiet wild geparkten oder „abgelegten“ Roller, die Fußgänger oft erheblich behindern. Mit diesem Problem und Möglichkeiten der Abhilfe befasste sich jetzt auch der Hauptausschuss des Gemeinderats.

weiterE-Scooter: Im Konsens mit Betreibern Regeln aufstellen

Neues Programm der Wohnwerkstatt

Die Wohnwerkstatt Karlsruhe bietet Seminare, Onlineangebote und Workshops rund um die Themen Wohnen und Wohnzukunft an. Von der Frage, ob ein Leben und Ruhestand im Ausland realisierbar ist bis hin zur pflegerischen Versorgung im Quartier ist das neue Programm gefüllt mit innovativen, spannenden und inspirierenden Themen. Ziel ist es, individuell und kreativ zu durchdenken, wie das eigene Lebens- und Wohnmodell in Zukunft aussehen soll.

weiterNeues Programm der Wohnwerkstatt

Geschlechtergerechte Sprache: Sternchen als Option

Eine teils aufgeregte Debatte lieferten sich die Fraktionen im gemeinderätliche Hauptausschuss zum Thema Genderstern. Aufhänger war der Abschlussbericht des jüngst fertiggestellten Projekts „Genderstern – Umsetzung geschlechtergerechter Sprache bei der Stadt Karlsruhe“.

weiterGeschlechtergerechte Sprache: Sternchen als Option

Vorschau

Erste Erkenntnisse zu Dauergrün-Ampel

Im bundesweit beachteten Pilotprojekt „Grünes Licht" für Fußgänger und Radfahrer hat das Institut für Verkehr und Infrastruktur der Hochschule Karlsruhe erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung vorgelegt. Danach haben sich die Wartezeiten für den Autoverkehr erwartungsgemäß erhöht. Überraschender ist die gleiche Entwicklung für Fuß- und Radverkehr. Zurückzuführen ist das Ergebnis auf die vorherige „Dunkel-Dunkel-Schaltung" der beiden Anlagen: Bei diesen fordert der Fuß- und Radverkehr nur bei Bedarf per Knopfdruck „Grün" an, kann sonst bei Lücke im Autoverkehr auch ohne Signal und damit oft ohne Wartezeit queren.

weiterErste Erkenntnisse zu Dauergrün-Ampel

Vorschau

Kunstgenuss im Sommer: Messe verschiebt art Karlsruhe auf 7. bis 10. Juli

Die Messe Karlsruhe hat die Reißleine gezogen und die für Februar geplante art Karlsruhe - Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst verschoben. Sie findet nun vom 7. bis 10. Juli statt.

weiterKunstgenuss im Sommer: Messe verschiebt art Karlsruhe auf 7. bis 10. Juli

Vorschau

Beauftragter will Verständnis für „wildes Karlsruhe“ fördern

Appell an die Bürgerinnen und Bürger: Wildtiere nicht füttern

Ob in der Günther-Klotz-Anlage, an der Alb oder an der Pfinz: An vielen Orten füttern auch in Karlsruhe Bürgerinnen und Bürger in der kälteren Jahreszeit bedauerlicherweise Wildtiere - mit Katzenfutter, Salat, Karotten oder Brot. „Das Problem ist, dass das Füttern nicht nur den Wildtieren selbst schadet, sondern dem gesamten Ökosystem, in dem sie leben,“ betont der städtische Wildtierbeauftragte Stefan Lenhard.

weiterAppell an die Bürgerinnen und Bürger: Wildtiere nicht füttern

Vorschau

Südwestdeutscher Vorentscheid für Nachwuchswissenschaftler findet erneut in Karlsruhe statt

Bei FameLab Germany anmelden

Unter dem Motto „Raus aus dem Labor und ab auf die Bühne!" werden bei FameLab Germany auch im Jahr 2022 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler gesucht, die ihre hoch komplexe Forschung innerhalb von drei Minuten dem Publikum und der Jury nahebringen können – ohne Powerpoint-Präsentation und nur mit dem, was sie am Körper tragen können.

weiterBei FameLab Germany anmelden

Corona: Boostern gegen Omikron

Auch in Karlsruhe ist Omikron mittlerweile die vorherrschende Variante des Coronavirus. Studien bescheinigen der Auffrischimpfung einen erhöhten Schutz, weshalb die Ständige Impfkommission (STIKO) diese für alle Über-18-Jährigen mit einem Abstand von drei Monaten zur abgeschlossenen Grundimmunisierung empfiehlt.

weiterCorona: Boostern gegen Omikron

ZKM: Erneut Kinderimpfungen

An den kommenden beiden Samstagen (15. und 22. Januar) wird die Sonderaktion zum Kinderimpfen am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) wiederholt. Beim erste Aufschlag am 8. Januar wurde das Angebot sehr gut angenommen.

weiterZKM: Erneut Kinderimpfungen

VBK: Rappenwört bald barrierefrei

Der barrierefreie Ausbau von Haltestellen für Bahnen im Stadtgebiet geht weiter. Im nächsten Schritt ist jetzt die in Rappenwört an der Reihe.

weiterVBK: Rappenwört bald barrierefrei

Buslinie 72 fährt anders

In Neureut finden in der zweiten Januarhälfte an der Kreuzung von Mitteltorstraße und Pfarrer-Graebener-Straße Kanalbauarbeiten statt. Die Kreuzung wird hierfür für den Verkehr gesperrt.

weiterBuslinie 72 fährt anders

Vorschau

SPD-Fraktion hat neue Vorsitzende

Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat in ihrer ersten Sitzung im Jahr 2022 ihren neuen Fraktionsvorstand gewählt. Zur neuen Vorsitzenden in Nachfolge des in den Bundestag gewählten Parsa Marvi wählten die Stadträtinnen und Stadträte die bisherige stellvertretende Vorsitzende Yvette Melchien.

weiterSPD-Fraktion hat neue Vorsitzende

Bauausschuss: Stadt spart Geld bei Bauaufträgen

Zwei für die Stadt Karlsruhe in Zeiten knapper Kassen überaus erfreulichen Ergebnisse erbrachte die Vergabe einzelner Gewerke für die Modernisierung der Walter-Eucken-Schule und für die Sanierung der Theodor-Heuss-Alle.

weiterBauausschuss: Stadt spart Geld bei Bauaufträgen

Bauausschuss: Händelstraße kann umgebaut werden

Nach einer unfreiwilligen „Ehrenrunde“ kann der Umbau der Händelstraße nun am kommenden Montag, 17. Januar, beginnen. Der Bauausschuss des Gemeinderats beschloss im zweiten Anlauf die Vergabe der Tiefbauarbeiten zum Preis von rund 576.000 Euro.

weiterBauausschuss: Händelstraße kann umgebaut werden

Vorschau

KEK informiert kostenfrei zur neuen Pflicht bei Neubauten und Dachsanierungen

KEK: Zu Photovoltaik beraten lassen

Photovoltaik-Anlagen liefern klimafreundlichen, günstigen Solarstrom und sind ein wichtiger Pfeiler für die Energiewende. Entsprechend will die Landesregierung deren Ausbau weiter vorantreiben und fördern. Seit 1. Januar ist Photovoltaik (PV) deshalb bei Neubauten, neuen Parkplätzen sowie Dachsanierungen im Südwesten Pflicht. In Karlsruhe erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger kostenfreie Beratung und Information von der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK).

weiterKEK: Zu Photovoltaik beraten lassen

Vorschau

Stadtarchiv hat eine erläuternde Stele für das Mühlburger Kriegerdenkmal erstellt

Mühlburger Kriegerdenkmal: Zeichen gegen völkische Ideologie

„Ungeliebte Denkmale“ – was 2013 als Motto für den Denkmaltag gewählt wurde, ist aktueller denn je. Auch in Karlsruhe gibt es solche ungeliebten Monumente und zu ihnen zählt das Kriegerdenkmal auf dem Mühlburger Lindenplatz. Weil durch die Inschriften dort in besonderem Maß der Krieg verharmlost und idealisiert wird, erhielt das Denkmal jetzt eine vom Stadtarchiv gestaltete kommentierende Stele.

weiterMühlburger Kriegerdenkmal: Zeichen gegen völkische Ideologie

Vorschau

Vor 75 Jahren Neugründung

Volkshochschule: Für Bildung und Beruf

Es war ein rein formaler Akt, als sich am 4. Januar 1947 zwölf Männer von Land, Stadt, Kirche, Industrie und Handwerk, Gewerkschaft, Kultur und Wissenschaft im Sitzungssaal des Neuen Rathauses in der Beiertheimer Allee zur Gründung der Volkshochschule Karlsruhe trafen.

weiterVolkshochschule: Für Bildung und Beruf

Wertstoffstation: Bargeldlos findet Anklang

Seit September vergangenen Jahres können Bürgerinnen und Bürger ihr Bargeld an der Wertstoffstation in der Nordbeckenstraße 1 stecken lassen und auch mit EC-Karte oder dem Handy bezahlen. Die Reaktionen auf den Service seien durchweg positiv, teilt jetzt das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) mit.

weiterWertstoffstation: Bargeldlos findet Anklang

Vorschau

Städtische Galerie: Führungen zu Landshoff

Die Städtische Galerie in der Lorenzstraße bietet derzeit zahlreiche Führungen durch aktuelle Ausstellungen.

weiterStädtische Galerie: Führungen zu Landshoff

Vorschau

Stadt beschafft neue Abfallbehälter

Ob Bio-, Wertstoff- oder Restmülltonne: Abfallbehälter aller Arten unterliegen Beschädigungen oder Verschleiß, zudem melden immer wieder Bürgerinnen und Bürger dem Amt für Abfallwirtschaft (AfA) einen Mehrbedarf an Tonnen.

weiterStadt beschafft neue Abfallbehälter

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau