Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Januar 2022

Vorschau

Vorplanung für die Ost-West-Radroute auf der Kriegsstraße vorgestellt / Stadtplanungsamt sucht „guten Kompromiss“ / Breitere Radfahrstreifen und mehr Querungen

Ost-West-Radroute: Sicherer zu Fuß und auf dem Rad

Eine „Richtungsweisung“ wünschte sich das Stadtplanungsamt von den Mitgliedern des Planungsausschusses, die in ihrer vergangenen Sitzung über die Zukunft der Radroute auf der Kriegsstraße berieten. Dabei stand das Teilstück zwischen Karlstor und Brauerstraße auf der Tagesordnung. Mit dem Umbau zur Kombilösung soll sich die wichtige Radverbindung in West-Ost-Richtung verbessern. Im Vorfeld hatten sich mit ADFC und VCD Umwelt- und Fahrradverbände zum bisherigen Stand der Planungen geäußert.

weiterOst-West-Radroute: Sicherer zu Fuß und auf dem Rad

Edeltrudtunnel: Radweg an der Alb bleibt offen

Von den in diesem Monat angelaufenen Arbeiten zur Erneuerung der Betriebstechnik im Edeltrudtunnel ist in geringem Maß auch der Fuß- und Radwegverkehr entlang der Alb betroffen.

weiterEdeltrudtunnel: Radweg an der Alb bleibt offen

Vorschau

Unter anderem versprechen Hochsprung und Hürdenlauf hochkarätig besetzt Spannung

Leichtathletik: Indoor Meeting weltweit zu sehen

Am Freitag, 28. Januar, hat Karlsruhe in der Messe-Halle 3 wieder Weltklasse-Leichtathletik zu bieten, die Fans in aller Welt verfolgen können: Rund 20 Anstalten übertragen die Wettkämpfe des Init Indoor Meetings mit deutschen wie internationalen Top-Athletinnen und -Athleten live in mehr als 70 Länder, auch nach Nord- und Südamerika sowie Australien.

weiterLeichtathletik: Indoor Meeting weltweit zu sehen

OB zieht positive Bilanz für Stadtbahntunnel

Rund fünf Wochen nach Eröffnung des Bahntunnels unter der Karlsruher Innenstadt fällt die erste Zwischenbilanz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup positiv aus.

weiterOB zieht positive Bilanz für Stadtbahntunnel

Vorschau

Corona: Impfen mit und ohne Termin

Seit die STIKO eine Booster-Impfung für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren empfiehlt, bieten alle städtischen Impfstellen diese Auffrischung an.

weiterCorona: Impfen mit und ohne Termin

Vorschau

Geschäftsführer und Aufsichtsratsvorsitzender sehen Zukunft im digitalen Vertrieb

KVV: Tarifsystem bleibt unverändert

Trotz Kritik von Fahrgästen und teilweise auch aus der Politik will der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) an den im Dezember vollzogenen Reformen des Tarifsystems festhalten. Dies bekräftigten der Aufsichtsratsvorsitzende des KVV, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, und Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon bei einer digitalen Pressekonferenz. „Wir werden Reklamationen ernstnehmen und versuchen, für alle eine Lösung zu finden“, erklärte Mentrup und betonte zugleich: „An den Beschlüssen sollten wir nichts zurückdrehen.“

weiterKVV: Tarifsystem bleibt unverändert

Zur Fastnacht keine Umzüge

Auch die närrischen Freundinnen und Freunde, Organisatorinnen und Organisatoren, die kreativen Köpfe der Fastnacht beugen sich erneut der anhaltenden Corona-Lage.

weiterZur Fastnacht keine Umzüge

Vorschau

Tierschutzhof für schwer vermittelbare Hunde erhält Karlsruher Tierschutzpreis / Stadt würdigt über Bürgermeister Käuflein außerordentlich selbstlosen Einsatz

Tierschutzpreis: Mit viel Liebe und Geduld

Das Engagement des Tierschutzhofs in Bulach ist nun wortwörtlich ausgezeichnet. Die Einrichtung, der das Wohlergehen schwer vermittelbarer Hunde am Herzen liegt, erhielt am vergangenen Dienstag von Bürgermeister Dr. Albert Käuflein den Tierschutzpreis 2021 der Stadt Karlsruhe. Der Verein kümmert sich vor allem um verhaltensauffällige und problematische Tiere, die unter anderem aus Rumänien stammen.

weiterTierschutzpreis: Mit viel Liebe und Geduld

Seniorinnen und Senioren: Ein Modellprojekt für Hausbesuche

Bis ins hohe Alter in der eigenen Wohnung zu leben, ist der Wunsch vieler Karlsruher Seniorinnen und Senioren.

weiterSeniorinnen und Senioren: Ein Modellprojekt für Hausbesuche

Stummfilm feiert Festival

Nach den aktuellen 2G-Plus-Regeln der Corona-Verordnung veranstaltet der Verein „Déjà Vu – Film e. V.“ in der kommenden Woche, von Mittwoch, 26., bis einschließlich Sonntag, 30. Januar, das inzwischen 19. Stummfilmfestival Karlsruhe.

weiterStummfilm feiert Festival
Auch in der Fächerstadt finden Befragungen statt

Mikrozensus 2022 startet

Wie viele Menschen im Land haben ausländische Wurzeln? Wie hoch ist das Armutsrisiko bei Senioren? Wie ist die Wohnsituation der Familien? Um solche Fragen geht es beim Mikrozensus 2022, der von Januar an über das ganze Jahr hinweg auch in Karlsruhe durchgeführt wird.

weiterMikrozensus 2022 startet

Vorschau

Regionalverband Mittlerer Oberrhein: Grundsteine für die Zukunft des Landes werden gelegt

Zur großen Regionalplanertagung hatte der Regionalverband Mittlerer Oberrhein in das Schloss Ettlingen geladen. Thema waren „Perspektiven der räumlichen Ordnung“. An der angeschlossenen Online-Pressekonferenz nahmen der Verbandsvorsitzende Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, Verbandsdirektor Prof. Dr. Gerd Hager, die baden-württembergische Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen, Nicole Razavi, sowie Ministerialdirigentin Ulrike Kessler (MD) teil. Sie leitet im besagten Landesministerium die Abteilung Landesentwicklung, Regionalplanung und Geoinformation.

weiterRegionalverband Mittlerer Oberrhein: Grundsteine für die Zukunft des Landes werden gelegt

OB Mentrup sendet Geburtstagswünsche

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup hat Stadträtin Irene Moser, dem ehemaligen Stadtrat Eduardo Mossuto und dem früheren Leiter des Amts für Verteidigungslasten, Gernot Hartl, zum Geburtstag im Namen der Stadt Karlsruhe und ihres Gemeinderats gratuliert.

weiterOB Mentrup sendet Geburtstagswünsche

Vorschau

Vorsicht an der Oberleitung

Seit rund einem Monat fahren elf Stadt- und Straßenbahnlinien durch die innerstädtischen Tunnel. Damit ist die gesamte Kaiserstraße faktisch Flaniermeile, doch die Oberleitung steht weiter unter Strom.

weiterVorsicht an der Oberleitung

Mehr Glasfaser in der Oststadt

In der Oststadt sollen langsame Internetverbindungen bald der Vergangenheit angehören. Dafür sorgen wollen die Stadtwerke Karlsruhe – mit einem Ausbau des Glasfasernetzes, bis in die Häuser und Wohnungen der Nutzenden.

weiterMehr Glasfaser in der Oststadt

Gedenkbuch: Neue Website für jüdische NS-Opfer

Pandemiebedingt fällt die für Donnerstag, 27. Januar, vorgesehene Gedenkveranstaltung der Stadt für die Opfer des Nationalsozialismus aus.

weiterGedenkbuch: Neue Website für jüdische NS-Opfer

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau