Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Januar 2022

Zur Fastnacht keine Umzüge

Auch die närrischen Freundinnen und Freunde, Organisatorinnen und Organisatoren, die kreativen Köpfe der Fastnacht beugen sich erneut der anhaltenden Corona-Lage.

Wie zuvor die größten Karnevalshochburgen der Republik, sagten inzwischen auch Durlach und Karlsruhe ihre Straßenumzüge ab, die sonst am 27. Februar beziehungsweise 1. März zu bewundern gewesen wären. „Die aktuelle Situation lässt keine andere Entscheidung zu“, erklärte am Mittwoch das Organisationskomitee Durlacher Fastnacht, und auch der unter anderem für Karlsruhes Prachtparade zuständige Festausschuss Karlsruher Fastnacht muss dies so einordnen. Die Hoffnung ruht abseits kleinerer angedachter Aktionen auf der Session 2022/23, zumal die Fastnacht vom ungezwungenen Miteinander lebt.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe