Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Februar 2022

Vorschau

Tiefbauamt stellte Jahresbauprogramm vor / Mehr Maßnahmen als im Vorjahr angemeldet / Eröffnung des Karoline-Luise-Tunnels am 26. März sorgt für entspanntere Situation

Jahresbauprogramm: Ausgeklügeltes Baustellen-Puzzle

Auch nach Fertigstellung der Kombilösung wird in Karlsruhe weiterhin kräftig in den Erhalt und Ausbau der Infrastruktur investiert. Insgesamt 526 angemeldete Baustellen, davon 351 mit Auswirkungen auf den Verkehr, weist die Übersicht des Tiefbauamtes für dieses Jahr auf. Gegenüber dem Vorjahr ist damit ein deutlicher Anstieg festzustellen.

weiterJahresbauprogramm: Ausgeklügeltes Baustellen-Puzzle
Graureiher an Geflügelpest gestorben / Zoo reagiert

Vogelgrippe vor der Tür

Nachdem bei einem Graureiher in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage „hochpathogene aviäre Influenza“, auch bekannt als Geflügelpest oder Vogelgrippe, bestätigt wurde, untersuchte die Stadt diese Woche drei weitere Fälle im Zoo Karlsruhe.

weiterVogelgrippe vor der Tür

Allgemeinverfügung: „Spaziergänge“ bleiben verboten

Das seit Mitte Dezember geltende Verbot der Stadt Karlsruhe bezüglich sogenannter Montagsspaziergänge im Stadtgebiet wird bis einschließlich 14. Februar verlängert.

weiterAllgemeinverfügung: „Spaziergänge“ bleiben verboten
Keine Ausgangsbeschränkungen mehr in Karlsruhe

Corona: Genügend Impftermine

Seit vergangener Woche entfallen die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen, die für ungeimpfte und nicht-genesene Personen seit 15. Januar in der Stadt und seit 21. Januar auch im Landkreis Karlsruhe galten. Dies ermöglichte das Land mit der Rückkehr in die Alarmstufe I und einer begleitenden aktualisierten Corona-Verordnung.

weiterCorona: Genügend Impftermine

Vorschau

Waldstadt: Garagen weichen nun Wohnhäusern

Mit klarer Mehrheit beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung ein neu Bebauen des Garagenhofs und des Areals der ehemaligen Tankstelle in der Kolberger Straße 3 bis 5. Auf dem Gelände der Waldstadt sollen Wohnhäuser sowie ein Kindergarten und ein Studentenwohnheim entstehen.

weiterWaldstadt: Garagen weichen nun Wohnhäusern

Vorschau

Stadt baut Zaun zurück / Belastung für Anwohnende hoch

Hundewiese an der Hildapromenade: Neuer Standort gesucht

Im vergangenen Sommer war der Karlsruher Gemeinderat dem Wunsch vieler Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer gefolgt und hatte einer eingezäunten Hundewiese im Stadtgebiet zugestimmt. Ein erster Probebetrieb auf der ausgewählten Testfläche an der Hildapromenade hat die Verwaltung jedoch dazu bewogen, nach Alternativflächen Ausschau zu halten und den vorhandenen Zaun zurückzubauen.

weiterHundewiese an der Hildapromenade: Neuer Standort gesucht

Vorschau

Indoor Meeting: Hoch hinaus, schnell herum und jubelnd laut

Ein geballtes Dutzend Disziplinen, spektakuläre Leistungen, rund tausend mitfiebernde und -jubelnde Zuschauerinnen und Zuschauer in Halle 3 der Messe Karlsruhe sowie unzählige weltweit an den Bildschirmen: Das init Indoor Meeting in Karlsruhe vergangene Woche Freitag darf als Erfolg gelten.

weiterIndoor Meeting: Hoch hinaus, schnell herum und jubelnd laut

Ellen Fenrich: OB gratulierte zum Siebzigsten

Zu ihrem 70. Geburtstag gratulierte OB Dr. Frank Mentrup Stadträtin Ellen Fenrich auch im Namen von Stadt und Gemeinderat. Karlsruhes höchstem Gremium gehört die Politikerin seit 2019 an.

weiterEllen Fenrich: OB gratulierte zum Siebzigsten

Vorschau

Delegation aus Dschibuti informiert sich über Energien

Eintrag ins Goldene Buch

Das Goldene Buch der Stadt Karlsruhe ist um einen Eintrag reicher. Zwei Ehrengäste aus der ostafrikanischen Republik Dschibuti, mit der die Fächerstadt einen regen Austausch pflegt, haben sich verewigt: der Minister für Energie und natürliche Ressourcen, Yonis Ali Guedi, und Botschafter Yacin Houssein Doualé.

weiterEintrag ins Goldene Buch

Gemeinderat: Klärwerk wird weiter erneuert

Nach rund 13 Jahren Bauzeit biegt die Sanierung der mechanischen Reinigungsstufe im Karlsruher Klärwerk auf die Zielgerade ein.

weiterGemeinderat: Klärwerk wird weiter erneuert

Oststadt: Straße wird nach Rabbiner benannt

Mit der Benennung einer neuen Straße in der Oststadt ehrt Karlsruhe eine bedeutende Persönlichkeit der Stadtgeschichte.

weiterOststadt: Straße wird nach Rabbiner benannt
Gemeinderat folgt Antrag der KAL-Fraktion / OB: keine flächendeckende Umsetzung

Gemeinderat: Grünpfeil für Radfahrende kommt

Das neue Gewächs im Karlsruher Schilderwald trägt den schlichten Namen 721. Hinter dieser Ordnungszahl verbirgt sich das amtlich „Grünpfeilschild mit Beschränkung auf den Radverkehr“ betitelte Verkehrszeichen, für dessen Einführung der Gemeinderat jetzt mit großer Mehrheit votierte.

weiterGemeinderat: Grünpfeil für Radfahrende kommt

Vorschau

Jugend diskutiert über Europa

Zum europäischen Jahr der Jugend hat sich eine Schulgruppe des Otto-Hahn Gymnasiums an der Veranstaltung „Europa in meiner Stadt“ beteiligt. Im Ständehaus diskutierten die Jugendlichen aktuelle Europathemen, vor allem Mobilität und Nachhaltigkeit.

weiterJugend diskutiert über Europa

Vorschau

OB Mentrup erwartet nachhaltige inklusive Projekte

Stadt ist Gastgeberin bei SO World Games 2023: Teil der Weltspiele

Karlsruhe gehört zu den 21 Kommunen in Baden-Württemberg, die sich als Host Town an den Special Olympics World Games 2023 in Berlin beteiligen. Dies gab Special Olympics Baden-Württemberg vor Kurzem bekannt. Der Status Host Town bedeutet, dass Karlsruhe als Gastgeberstadt eine der 190 für die Weltspiele vom 17. bis 25. Juni gemeldeten internationalen Delegationen vor der Weiterreise nach Berlin willkommen heißt und vier Tage lang beherbergt.

weiterStadt ist Gastgeberin bei SO World Games 2023: Teil der Weltspiele

Starker Zuwachs bei KVV.nextbike

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) hat mit seinem Fahrrad-Verleih-System „KVV.nextbike“ erneut ein Rekordjahr verbucht. Für 2021 konnte der KVV nach eigenen Angaben 526.977 Ausleihen verzeichnen und so das Vorjahresergebnis um satte 155 Prozent steigern.

weiterStarker Zuwachs bei KVV.nextbike

Zu KIT-Mathe digital im Rathaus

„Mit Mathematik in die Zukunft“ soll als Motto der nächsten Veranstaltung zu „KIT im Rathaus“ nicht abschrecken, sondern ermuntern. Es gilt, die sogenannten MINT-Fächer, also Mathe, Naturwissenschaften und Informatik weiter zu steigern.

weiterZu KIT-Mathe digital im Rathaus
Stadt bietet Ehrenamtlichen neues Kursprogramm an

Ehrenamt: Miteinander gestalten

Das Büro für Mitwirkung und Engagement des städtischen Amts für Stadtentwicklung bietet in diesem Jahr für Ehrenamtliche insgesamt 23 Kurse zu den Themen „Finanzen und Recht“, „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ sowie zu „Kommunikation und Organisation“ an.

weiterEhrenamt: Miteinander gestalten
Accelerator des Netzwerks fokus.energie verhilft Start-ups zu Perspektiven

fokus.energie: Neue Ideen zur Energiewende

Das regional verankerte Energie-Netzwerk fokus.energie will über neue unterstützte Teams unter anderem Photovoltaik mit Windanlagen, den „elektrischen Fingerprint“, modulare Batteriesysteme, Treppenhauslichtsteuerung, industrielle Prozessdampferzeugung und digitale Energieberatung etablieren, außerdem Batterien ein zweites Leben einhauchen und und Wetterdatenanalyse betreiben lassen.

weiterfokus.energie: Neue Ideen zur Energiewende

Vorschau

DigiCoaches fördern digitale Teilhabe bei Jugendlichen

DigiCoach: Lernen auf Augenhöhe

Das Lernen am Computer gehört seit der Corona-Pandemie zum Alltag vieler Schülerinnen und Schüler. Doch digitale Kompetenz ist nicht selbstverständlich: Gerade besonders benachteiligte Jugendliche laufen Gefahr, durch die Einschränkungen noch weiter abgehängt zu werden.

weiterDigiCoach: Lernen auf Augenhöhe

Vorschau

Dr. Maria Kundel-Ebert: Stets fröhlich trotz viel Arbeit

Immer mit einem Lächeln auf den Lippen, auch wenn es mal schwer wurde, so beschreiben ihre Kinder Dr. Maria Kundel-Ebert aus der Weststadt. Die ehemalige Zahnärztin beging jüngst ihren 100. Geburtstag im Beisein ihrer drei Töchter, auch ihre langjährige Freundin und Arzthelferin war dabei.

weiterDr. Maria Kundel-Ebert: Stets fröhlich trotz viel Arbeit

Vorschau

Seelöwenbulle und Fledermäuse ziehen in Loro Parque um

Zoologischer Stadtgarten: Gino fliegt nach Teneriffa

Der Seelöwenbulle Gino sowie eine größere Gruppe Fledermäuse des Zoologischen Stadtgartens ziehen in den Loro Parque nach Teneriffa um. Für die Inaugenscheinnahme des Tiers war der Besitzer und Generaldirektor des Loro Parques, Wolfgang Kiessling, mit seiner Frau Brigitte extra nach Karlsruhe gereist.

weiterZoologischer Stadtgarten: Gino fliegt nach Teneriffa

Stadtmuseum: Führungen haben „Karlsruhe im Fokus“

Durch die Sonderausstellung „Karlsruhe im Fokus“ mit fotografischen Ansichten Karlsruhes sowie seiner Bewohnerinnen und Bewohner aus den siebziger bis neunziger Jahren bietet das Stadtmuseum Führungen an.

weiterStadtmuseum: Führungen haben „Karlsruhe im Fokus“

Benefiz-Konzert: Lehel jazzt für neuen KONS-Flügel

Der Karlsruher Jazzer Peter Lehel beflügelt die „Spendensymphonie“ des Badischen Konservatoriums und gibt mit seinem „Finefones Saxophone Quartet“ am Freitag, 4. Februar, um 19:30 Uhr ein Benefizkonzert.

weiterBenefiz-Konzert: Lehel jazzt für neuen KONS-Flügel

Vorschau

Karlsruher Eiszeit blieb beliebt

Eine Eiszeit geht zu Ende, und ein gutes Gefühl überwiegt: Trotz vieler Einschränkungen und Widrigkeiten konnte die Eisbahn der Stadtwerke Eiszeit auf dem Schlossplatz von Ende November bis vorigen Sonntag durchweg offen bleiben.

weiterKarlsruher Eiszeit blieb beliebt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau