Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. März 2022

Vorschau

Stadt koordiniert vielfältige Unterstützungsangebote / Resolution des Gemeinderats

Karlsruhe zeigt große Hilfsbereitschaft für aus der Ukraine Geflüchtete: Soziale Stadt wird solidarische Stadt

Der russische Angriff auf die Ukraine hat längst auch Karlsruhe erreicht. Mehr als 1.000 aus dem Kriegsgebiet Geflüchtete sind inzwischen in die Fächerstadt gekommen. Tendenz steigend. Informationen über die vielfältigen Hilfen, die bereits laufen oder aufgebaut werden, gab es am Dienstag auf einer Sondersitzung des Gemeinderats, bei der sich das Plenum auch in einer Resolution klar gegen den Krieg und für die betroffenen Menschen positionierte.

weiterKarlsruhe zeigt große Hilfsbereitschaft für aus der Ukraine Geflüchtete: Soziale Stadt wird solidarische Stadt

Vorschau

Ukraine: Benefiz-Tag im Tollhaus

Das Kulturzentrum Tollhaus veranstaltet am Sonntag, 27.März, von 15 bis 21 Uhr gemeinsam mit dem Kulturring in beiden Sälen des Tollhauses und an weiteren Orten einen Benefiz-Kulturtag zugunsten der Menschen in der Ukraine und der vor dem Krieg Geflüchteten.

weiterUkraine: Benefiz-Tag im Tollhaus

Vorschau

Ukraine: Wohnraum zur Verfügung stellen

Die Stadt Karlsruhe koordiniert die Hilfen für die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchteten Menschen, die nach Karlsruhe kommen.

weiterUkraine: Wohnraum zur Verfügung stellen

Vorschau

Ukraine: Auch Nancy setzt auf Partnerschaft

Vor dem Hintergrund der trilateralen Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe, Nancy und Krasnodar wendet sich nach OB Dr. Frank Mentrup jetzt auch sein französischer Amtskollege in Nancy, Mathieu Klein, an Andrey Alekseyenko, OB des südrussischen Krasnodar.

weiterUkraine: Auch Nancy setzt auf Partnerschaft
Gemeinderat verurteilt Angriffskrieg des russischen Regimes auf souveräne Ukraine in solidarischer Resolution auf das Schärfste / Große Hilfsbereitschaft gewürdigt

Gemeinderat: „Mit Fassungslosigkeit und Bestürzung nehmen wir Anteil“

Die geradezu weltumspannend, auch in Karlsruhe allgegenwärtige Solidarität mit der Ukraine unterstreicht der Karlsruher Gemeinderat über seine Resolution – im Wortlaut:

weiterGemeinderat: „Mit Fassungslosigkeit und Bestürzung nehmen wir Anteil“

Vorschau

Badischer Parlamentarismus wegweisend / Buchvorstellung und Feierstunde

Stadt zelebriert 200 Jahre Ständehaus: Demokratische Pioniertaten

Wichtige demokratische Impulse gingen einst von der Fächerstadt aus. Das Ständehaus, in dem heute die Stadtbibliothek untergebracht ist, gilt als das erste für ein Parlament errichtete Gebäude in deutschen Landen. Aktuell begeht diese wegweisende Institution ihren 200. Geburtstag, Karlsruhe feiert mit.

weiterStadt zelebriert 200 Jahre Ständehaus: Demokratische Pioniertaten

Corona: Im ECE wird weiterhin geimpft

Am Karlsruher Impfstützpunkt ECE Center gibt es weiterhin viele freie Termine – auch für Kurzentschlossene. Neben mRNA-Impfstoffen können Interessierte auch Impfungen mit dem protein-basierten Impfstoff der Firma Novavax für Erst- und Zweitimpfungen buchen.

weiterCorona: Im ECE wird weiterhin geimpft
Ausschuss gibt zwei favorisierte Flächen in die Prüfung / Zwischenstand ab Mai

Hundewiese 2.0 in Sicht

Sehr zufrieden zeigten sich die Mitglieder des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen am vergangenen Freitag mit der guten und zielführenden Arbeit der Verwaltung. Diese hatte sich ämterübergreifend und im Eilverfahren um das Thema eingezäunte Hundeauslauffläche gekümmert.

weiterHundewiese 2.0 in Sicht

Migrationsbeirat: Weg in Arbeit mehr fördern

Integration in der Bildung stand als unausgesprochener thematischer Schwerpunkt über der ersten Sitzung des Migrationsbeirats in diesem Jahr. Doch bevor sich das Gremium unter dem Vorsitz von Bürgermeister und Sozialdezernent Martin Lenz mit dem ersten Tagesordnungspunkt befasste, stand eine Vorbesprechung über die dann vom Gemeinderat verabschiedete Ukraine-Resolution auf dem Programm.

weiterMigrationsbeirat: Weg in Arbeit mehr fördern

Vorschau

Ausschuss erteilt Auftrag für Bebauungsplanverfahren

Wildpark: Neues Leistungszentrum

Während der Neubau des Fußballstadions seiner Vollendung entgegen geht, bahnen sich im Schatten des Großvorhabens weitere Veränderungen im Wildpark an. Eine davon ist die Neukonzeption des Nachwuchsleistungszentrums, für das eine Änderung des Bebauungsplans erforderlich wird. Den Weg hierzu ebnete der Planungsausschuss jetzt mit dem einstimmig gefassten Beschluss, die Verwaltung mit der Durchführung eines Bebauungsplanverfahrens zu beauftragen.

weiterWildpark: Neues Leistungszentrum

Vorschau

Kinder- und Jugendbibliothek: Den Roboter malen lassen

Die Kinder- und Jugendbibliothek und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Karlsruhe bieten in Kooperation mit der Hochschule Karlsruhe wieder Online-Malroboter-Kurse ab Ende März an.

weiterKinder- und Jugendbibliothek: Den Roboter malen lassen

Wochen gegen Rassismus: Austausch zum Thema Rassismus

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus lädt das Netzwerk gegen Rassismus Karlsruhe für Montag, 21. März, 19:30 Uhr in das Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe ein. Ein Vortrag zum Thema Rassismus mit anschließender Gesprächsrunde, geleitet von der städtischen Integrationsbeauftragten Meri Uhlig, bietet Raum und Möglichkeit für Sensibilisierung und Austausch.

weiterWochen gegen Rassismus: Austausch zum Thema Rassismus

Vorschau

Beirat für Menschen mit Behinderung verteilt Gelbe Karten

Rücksichtsvoll rollern

Nicht aufgereiht nebeneinander, sondern quer über den Gehweg, in Rabatten oder auf Treppen: Achtlos abgestellte E-Roller sind für viele ein umständliches Hindernis, für Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung stellen sie jedoch eine wirkliche Gefahr dar.

weiterRücksichtsvoll rollern

Bauausschuss: Zweite Runde für den Ausbau in Aue

Nachdem 2021 der erste Bauabschnitt der Westmarkstraße in Durlach-Aue umgestaltet wurde, gehen die Arbeiten nun im April zwischen Leußler- und Stegwiesenstraße weiter.

weiterBauausschuss: Zweite Runde für den Ausbau in Aue

Vorschau

Aufsichtsrat schließt Lücke mit niederschwelliger Kompromisslösung / Ticket-Sortiment des KVV wird ergänzt / Optimierung der digitalen Angebote geplant

KVV: Länger Gültiges selbst entwerten

Was die Spatzen schon von den Dächern gepfiffen hatten, wird nun tatsächlich umgesetzt: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) ergänzt sein Ticketsortiment um Einzelfahrscheine zum Selbstentwerten. Wie der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende, Karlsruhes Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, und KVV-Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon im Anschluss an eine Sondersitzung des Aufsichtsrats bekanntgaben, hat das Gremium mit großer Mehrheit für ein „Gesamtpaket“ verschiedener Maßnahmen gestimmt, welche das bisherige Angebot ergänzen sollen.

weiterKVV: Länger Gültiges selbst entwerten

Vorschau

Vereinbarung zur Haushaltssicherung

Eine gemeinsame Vereinbarung zur Haushaltssicherung unterzeichneten kürzlich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup sowie die Dezernentinnen und Dezernenten der Stadt Karlsruhe. Mit ihrer Unterschrift im Rathaus am Marktplatz gab die Verwaltungsspitze ein deutliches Signal, dass sie gemeinsam die Sicherung des städtischen Haushalts planen und umsetzen wird.

weiterVereinbarung zur Haushaltssicherung

Neustart der Messe: Ausgebuchte Locations bis in den Sommer hinein

Die Messe Karlsruhe kann ihren Betrieb wieder aufnehmen und hat bis in den Sommer ausgebuchte Hallen und Veranstaltungs-Locations. „Wir konnten es viele Monate nicht abwarten, wieder das zu machen, wofür wir da sind und was wir mit Herzblut tun“, erklärte Geschäftsführerin Britta Wirtz.

weiterNeustart der Messe: Ausgebuchte Locations bis in den Sommer hinein

Online-Info über Radschnellweg

Über den aktuellen Stand der Planungen für den künftigen Radschnellweg zwischen der Weiherfeldbrücke in Karlsruhe und dem Bahnhof Ettlingen West informiert das Regierungspräsidium Karlsruhe bei einer online-Veranstaltung am kommenden Dienstag, 22. März, ab 18 Uhr.

weiterOnline-Info über Radschnellweg

Vorschau

Mit stolzen 100 noch sehr rüstig

Absolut fidel und sehr rüstig durfte Edeltraut Korpa kürzlich ihren 100. Geburtstag im engsten Familienkreis feiern. Die besten Grüße von Stadt und Land überbrachte Bürgermeisterin Bettina Lisbach mit einem Blumenstrauß in den badischen Farben nebst Urkunde.

weiterMit stolzen 100 noch sehr rüstig

Vorschau

Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört: Ausgezeichnete Arten aus der Nachbarschaft

Warum der Wiedehopf Vogel des Jahres ist? Dazu haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 b der Grundschule Daxlanden viele Ideen. Liegt es an seiner auffälligen Frisur? – Oder an seinem unverwechselbaren Ruf?

weiterNaturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört: Ausgezeichnete Arten aus der Nachbarschaft

Integrierte Leitstelle: Auch ILS ist im Wandel

Mit einem Einzugsbereich von 800.000 Menschen ist die Integrierte Leitstelle Karlsruhe (ILS) im Land die größte Einrichtung ihrer Art für die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr. Und sie zählt, mit 80 Beschäftigten, zur kritischen Infrastruktur.

weiterIntegrierte Leitstelle: Auch ILS ist im Wandel

Vorschau

Stadt plant neue Ampelanlage am Knoten Belchenstraße

Busse erhalten Vorfahrt

Mit Ampeln der verschiedensten Bauarten ist Karlsruhe schon gut ausgestattet, nun könnte in Bälde eine weitere Variante hinzukommen. Um die Buslinie 52 der Verkehrsbetriebe durch die Vorfahrtsberechtigung einer Fahrradstraße nicht zu sehr auszubremsen, will die Stadtverwaltung an der Kreuzung Belchenstraße / Links der Alb eine Bus-Priorisierung installieren.

weiterBusse erhalten Vorfahrt

Vorschau

Über Expo vernetzt, besonders mit Indien

Karlsruhe bewahrt sich auch in dunklen Zeiten seine internationale Strahlkraft – unter anderem durch die weltweiten Kontakte, das internationale Netzwerk und auch durch seine Präsenz auf der noch bis Monatsende währenden Expo in Dubai.

weiterÜber Expo vernetzt, besonders mit Indien
Südwestdeutscher FameLab-Vorentscheid im Tollhaus / Vor Ort und online verfolgbare, lehrreiche Unterhaltung / Grenzenlose Kreativität

Wissenschaft cool und verständlich

Beim Karlsruher Vorentscheid des internationalen Wettbewerbs für Wissenschaftskommunikation FameLab treten am Mittwoch, 30. März, ab 19 Uhr im Kulturzentrum Tollhaus junge Forschungstalente aus ganz Südwestdeutschland gegeneinander an. Tijen Onaran moderiert das hybride, eintrittsfreie Event. Voranmeldung über die Website famelab-ka.de erbeten.

weiterWissenschaft cool und verständlich

Bewerben um Nancy-Praktikum

Traditionell absolvieren (künftige) Studierende aus Karlsruhe mit Studierenden aus weiteren Partnerstädten des französischen Nancy und auch anderen Partnerstädten Karlsruhes im August ein Praktikum in den Dienststellen der Stadt Nancy.

weiterBewerben um Nancy-Praktikum

Vorschau

Familienplanung im Zoo: Schneeziegenpaar Olaf und Elsa ziert Oberwald

Rückkehr mit Verstärkung und Chance auf mehr: Seit einiger Zeit ist der Tierpark Oberwald um eine, nein zwei imposante Attraktionen reicher – Schneeziegenbock Olaf kam nach sechsmonatigem Aufenthalt in Litauen heim und brachte das Weibchen Elsa mit.

weiterFamilienplanung im Zoo: Schneeziegenpaar Olaf und Elsa ziert Oberwald

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen

Vorschau